Schlagwort

Bauern

">

Weniger Bier, Wein und Pommes: Landwirte beklagen Absatzeinbruch – Kartoffeln landen in Biogasanlage

Die Absage von Großveranstaltungen infolge der Corona-Pandemie hat auch finanzielle Auswirkungen für Landwirte. Mehr»
">

Bauern fordern Schulze-Rücktritt – Traktorendemo gegen „Bauern-Bashing“

Mit Hunderten Traktoren haben am Donnerstag zahlreiche Bauern gegen „Bauern-Bashing“ und die Bundesumweltministerin demonstriert. „Wir sind ja heute hier, weil Svenja Schulze... Mehr»
">

Corona-Krise auf dem Bauernhof: Landwirtschafts-Branche von Preisverfall bedroht

Kein Tourismus, wenig Absatz, niedrige Einkommen. Die Corona-Pandemie bedroht die deutschen Bauern. Dabei sind es doch gerade die Landwirte, die die Versorgung der Bevölkerung sicherstellen sollen. Mehr»
">

Bundesrat stimmt über schärfere Düngeregeln ab – Bauern, EU und Wasserwirtschaft weiter uneins

Um den Schutz des deutschen Grundwassers gibt es seit Jahren Streit zwischen Berlin und Brüssel. Nun liegt eine Verordnung auf dem Tisch, mit der die EU-Kommission vorerst zufrieden ist - die Bauern... Mehr»
">

Corona-Krise trifft auch Landwirte: EU-Agrarminister beraten – Erntehelferportal „überrannt“

Auf vielen Feldern in Europa wächst Gemüse. Es muss aber auch geerntet und zu den Kunden gebracht werden. In Zeiten der Corona-Krise stößt das auf vielerlei Probleme. Zumindest in Deutschland gibt... Mehr»
">

SPD und Grüne fordern teurere Lebensmittel: „Bauern sollten keine Sozialleistungen empfangen“

Die derzeitige industrielle Produktion von Lebensmitteln gehe gegen die Interessen der Landwirte, weil sie unter diesem Druck einfach nur immer billiger immer mehr produzieren müssten, meinte der... Mehr»
">

„Unfaire Handelspraktiken“: Merkel bestellt Edeka, Rewe, Aldi und Lidl ins Kanzleramt

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner haben die Chefs der vier großen Einzelhandelsketten und die Spitzen der Verbände für 3. Februar zu einem Gespräch ins... Mehr»
">

Grüne Woche Berlin: Rekordbeteiligung -Höhere Umsätze – Mehr Politik

Vorbei sind die Zeiten, als es auf der Grünen Woche nur um Schlemmerei ging - längst haben von Umweltschutz bis zu gerechtem Handel die großen Fragen offen Einzug gehalten. Die bislang politischste... Mehr»
">

Behauptungen des Ministeriums über Glyphosat-Honig sind „inhaltlich falsch und unverantwortlich“

Die Imkerei Seusing und der Honig auf den Treppen des Landwirtschaftsministeriums: Das Ministerium rede "das Problem lieber klein und lenkt vom eigenen politischen Versagen ab", erklärt die Stiftung... Mehr»
">

Ärger um Nazi-Banner auf Nürnberger Bauern-Demo

Nach einer großen Demonstration von Landwirten in Nürnberg gibt es Ärger um Nazi-Banner an einzelnen Traktoren. Der Veranstalter der Proteste, Sebastian Dickow von der Initiative „Land schafft... Mehr»
">

Umweltministerin verteidigt protestierende Landwirte: „Sie stehen mit dem Rücken zur Wand“

Es gehe nicht, "Preise immer weiter zu drücken und gleichzeitig hohe Qualität und Umweltschutz zu verlangen", erklärte Svenja Schulze. Deswegen müssten die Landwirte finanziell unterstützt... Mehr»
">

Wütender Imker kippt verseuchten Glyphosat-Honig vor Klöckners Ministerium

"Die Aussicht, ein Drittel unserer gesamten Jahresernte in die Müllverbrennungsanlage fahren zu müssen, erschüttert uns und zeigt die Absurdität des landwirtschaftlichen Systems in Deutschland... Mehr»
">

„Stimmung beim Klimathema kann schnell kippen“: Politologe sieht schwarz für „Fridays for Future“

Die „Klimaschutz“-Bewegung „Fridays for Future“ hatte das Jahr 2019 geprägt – nicht zuletzt dank politischer und medialer Rückendeckung. Mittlerweile machen sich aber Resignation und... Mehr»
">

Dobrindt verspricht Bauern Dialog über umstrittene Düngeverordnung

Nachdem der Bauernverband "Land schafft Verbindung" für den 14. Januar seine nächste große Demonstration in Berlin angekündigt hat, protestierten am Rande der CSU-Klausurtagung schon 2000 Bauern,... Mehr»
">

Schlecht für den Klimaschutz: Bauernverband kritisiert vollständiges Glyphosat-Verbot ab 2023

Der deutsche Bauernverband kritisiert die Pläne der Bundesregierung das Pflanzengift Glyphosat bis 2023 vollständig zu verbieten und warnt vor weitreichenden Folgen für den Klimaschutz. Jedes... Mehr»
">

Landwirte: Die Regierung verträgt schlecht Kritik – Pokerspiel des Einzelhandels

Vier Fünftel der Nahrungsmittelversorgung werden von den deutschen Landwirten gedeckt, die die „nachhaltigste Landwirtschaft der Welt“ betreiben. Wirtschaftlich hingegen beträgt der Anteil der... Mehr»
">

Wochenend-Spezial: Politik – der Bauern Feind? Wenn Landwirte auf die Straße gehen

Unseren Sonntags-Newsletter widmen wir dem Lebensmittelerzeuger Nummer eins in unserem Land: den deutschen Bauern. Mehr»
">

Aus mit der Wolfsromantik? Immer mehr Existenzen bedroht

Es ist ein sensibles Thema, das nicht nur Landwirte und Naturschützer aufregt: Einst ausgerottete Wölfe sollen geschützt werden - es gibt aber auch Attacken auf Nutztiere. Wird der Konflikt nun... Mehr»
">

Holland: Landwirte wollen Einzelhandel blockieren – Unterstützung durch Flashmobs aus Deutschland

In den Niederlanden wollen heute die Landwirte gegen den Lebensmittelhandel und die Pläne der Regierung zur Agrarpolitik vorgehen. "Land schafft Verbindung", die Gruppe, welche die Sternfahrt der... Mehr»
">

Ergebnisse des „Agrargipfels“: Es wird an, aber nicht in der Landwirtschaft verdient

"Nun seien Taten gefordert", sagt Stefan Mann vom Bund deutscher Milchviehhalter nach dem "Agrargipfel". Es wurden weitere Treffen beschlossen, darunter die Einrichtung einer "Zukunftskommission... Mehr»