Schlagwort

BDI

">

Deutsche Wirtschaft beklagt: DSGVO hat Verwirrung, Unsicherheit und hohe Kosten gebracht

"Die DSGVO ist wie die Büchse der Pandora - alles, was sie gebracht hat, ist Verwirrung und Unsicherheit auf Seiten der Unternehmen", sagte der Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung Deutscher... Mehr»
">

Peter Altmaier als Achillesferse der CDU? Wachsendes Misstrauen innerhalb der Wirtschaft

Das Manko, nie selbst in der freien Wirtschaft gearbeitet zu haben, teilt Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier mit mehreren Amtsvorgängern. Dass seine politischen Konzepte jedoch auf breite... Mehr»
">

Chefs von BDI und DIHK warnen vor Brexit ohne EU-Austrittsvertrag

"Jede Verzögerungstaktik ist brandgefährlich. Ohne Abkommen gibt es auch keine Übergangsphase, die unsere Unternehmen dringend benötigen", so Kempf (BDI). Mehr»
">

Wirtschaft pocht auf Steuerentlastungen – Existenz von Unternehmen zunehmend gefährdet

Soli komplett abschaffen, Körperschaftsteuer senken - das steht auf dem Wunschzettel der Unternehmen. Der Finanzminister hat den Forderungen eine Absage erteilt. Die Spitzenverbände der Wirtschaft... Mehr»
">

Deutschlands Wirtschaftsdaten durchwachsen: Rürup warnt vor bevorstehendem Abschwung

In einer Analyse für das „Handelsblatt“ sieht der Ökonom Bert Rürup die Gestaltungsmacht der deutschen Regierung beeinträchtigt – und das zu einem Zeitpunkt, da die Konjunktur stockt. Auch... Mehr»
">

Wirtschaft verliert die Geduld mit der Regierung

"Eine Regierung im ständigen Selbstgespräche-Modus, das bedeutet Stillstand", so BDI-Präsident Dieter Kempf auf dem Tag der Deutschen Industrie. Mehr»
">

Bodenschätze im All: Deutsche Industrie will Weltraum ausbeuten

Die deutsche Industrie fordert die Bundesregierung zu einer schnellen Umsetzung eines nationalen Weltraumgesetzes auf – um bei Bodenschätzen im Weltall mitspielen zu können. Mehr»
">

BDI mahnt Bundesregierung zu Verteidigungsoffensive

Die deutsche Industrie hofft auf eine Stärkung von Nato und Europäischer Verteidigungsunion. Mehr»
">

Deutsche Wirtschaft würdigt „Teilerfolge“ des G20-Gipfels

Nach dem G20-Gipfel hofft DIHK-Präsident Schweitzer darauf, dass eine Basis geschaffen wurde, um „einen sich abzeichnenden Handelskrieg" zwischen der EU und den USA „erst einmal zu vermeiden".... Mehr»
">

Kanzlerin Merkel ist neugierig – Ihre USA-Reise und Gesprächsthemen: Freihandel, Wirtschaft, Zusammenarbeit

Kanzlerin Merkel will mit US-Präsident Trump über Sicherheits- und Wirtschaftsfragen sowie die künftige internationale Zusammenarbeit sprechen: "Unsere Länder profitieren davon, wenn wir gut und... Mehr»
">

BDI-Chef Grillo mahnt Geduld bei Integration von Flüchtlingen an

"Wir müssen Integrationskurse anbieten. Das dauert natürlich, bis einer die deutsche Sprache lernt", da müsse man "Geduld haben", sagte Grillo im "Deutschlandfunk". Mehr»
">

BDI-Chef Grillo begrüßt Ceta-Entscheidung der SPD

Der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie, Ulrich Grillo, begrüßt die Zustimmung der SPD-Parteikonvents zum Freihandelsabkommen Ceta und lobt die Sozialdemokraten für diese... Mehr»
">

BDI-Chef Grillo fordert „mehr Mut“ in der Flüchtlingspolitik

"Die deutsche Wirtschaft tut sehr viel, um Flüchtlinge zu integrieren. Das ist mühsamer, als manche denken", sagte Ulrich Grillo, Präsident des Industrieverbands BDI. "Integration kann gelingen,... Mehr»
">

EU entwickelt neuen Schutzmechanismus gegen Billigimporte aus China

Die EU-Kommission entwickelt neue Ideen zur Abwehr von Billigkonkurrenz aus China. Konkret soll der Vorschlag der EU-Kommission vorsehen, die Methode zur Berechnung von Anti-Dumping-Zöllen zu... Mehr»
">

Industrie hofft auf TTIP-Eckpunkte bis Ende 2016

Das TTIP - Abkommen sei nötig. „Wir müssen die Regeln des Welthandels mitbestimmen“, sagt der Präsident des Bundesverbandes der deutschen Industrie. „Es ist nicht zielführend, wenn das... Mehr»
">

BDI-Präsident: Flüchtlinge schnell in Arbeitsmarkt integrieren

BDI-Präsident Ulrich Grillo hat dazu aufgerufen, qualifizierte Zuwanderer schnell zu integrieren. Mehr»