Schlagwort

Beamte

Pensionsausgaben für Beamte steigen weiter drastisch an

2017 musste der Bund gegenüber 2016 über 40 Milliarden Euro mehr Pensionsgelder für Beamte ausgeben, Tendenz steigend. Zurückgelegt wurden bisher aber nur 15 Milliarden. Eine weitere Lücke, die... Mehr»

Beamte haben bestimmte Rechte und Pflichten – Bundesverfassungsgericht bestätigt Streikverbot für Beamte

Beamte dürfen in Deutschland auch weiterhin nicht streiken, bestätigte das Bundesverfassungsgericht und wies die Verfassungsbeschwerden von vier beamteten Lehrern zurück. Mehr»

Bundesverfassungsgericht bestätigt Streikverbot für Beamte

Beamte dürfen in Deutschland auch künftig nicht streiken. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe bestätigte in einem verkündeten Urteil dieses Streikverbot. Mehr»

Der süßeste Polizist der Welt hat vier Pfoten und kann schnurren

Auch die Polizei braucht Nachwuchskräfte, doch meistens müssen die zukünftigen Beamten wenigstens volljährig sein - nicht so in diesem Fall. Donut das Polizei-Kätzchen wog erst wenige Hundert... Mehr»

Beamtenbund fordert „nationalen Masterplan“ bei Digitalisierung: „Kleinstaaterei“ stört Umbau

"Derzeit hängt Deutschland im Zeitalter der digitalen Kleinstaaterei fest", so der Beamtenbund. Nötig sei ein "nationaler Masterplan". Mehr»

Polizist wegen Hitlergruß und rechtsextremer Tattoos entlassen

Ein rechtsextremer Berliner Polizist wird aus dem Beamtenverhältnis entlassen. Das hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden. Der Mann trägt Runen und die Noten des Horst-Wessel-Liedes als... Mehr»

Gewollte Staatsverwahrlosung als höchste Stufe politischer Willkür

"Die Bürger registrieren, für die Runderneuerung der maroden Infrastruktur hat der Staat seit wenigstens einem Jahrzehnt kein Geld und kein Interesse, der Migrationsindustrie stellt er Geld in... Mehr»

Telekom-Betriebsratschef gegen Verkauf des Aktienpakets des Bundes

Die Telekom könnte zu einem Übernahmekandidaten werden, falls der Bund seine Konzernaktien verkaufen würde, warnt der Betriebsrat. Mehr»

Gesetzliche Krankenversicherung für Beamte – Hamburg zahlt ab Mitte 2018 einen Zuschuss

Thüringen, Bremen und Hamburg prüfen, wie eine gesetzliche Krankenversicherung für Beamte eingerichtet werden könnte. Jüngere Beamte können sich bereits jetzt schon für eine gesetzliche Kasse... Mehr»

Ärger über Steinmeier: Bundespräsident besetzt Stellen mit eigenen Vertrauten – Personalrat tritt zurück

Bundespräsident Steinmeier habe den Personalrat wiederholt bei Personalentscheidungen übergangen, deshalb sein Rücktritt, heißt es. Steinmeier habe viele Stellen mit seinen eigenen Vertrauten... Mehr»

Oberstaatsanwalt Roman Reusch, die AfD und das Mäßigungsgebot für Beamte + Video

Roman Reusch leitet die Abteilung Auslieferung ausländischer Straftäter in Berlin und hat Aussichten, für die AfD in den Bundestag einzuziehen. Als Beamter unterliegt er dem Mäßigungsgebot und... Mehr»

Mit höherem Beamtenamt auch sofort höhere Bezüge

Wird Beamten ein höheres Amt übertragen, müssen sie auch sofort ein höheres Gehalt bekommen: Mit einem am Freitag veröffentlichten Urteil verwarf das Bundesverfassungsgericht eine gegenteilige... Mehr»

„Meinhof als Lehrerin und Baader bei der Polizei – das geht nicht“

Januar 1972: Die neue Ostpolitik von SPD-Kanzler Willy Brandt unter dem Motto "Wandel durch Annäherung" hat den Eisernen Vorhang ein wenig gelüftet. Doch während die Bonner Außenpolitik die... Mehr»

Studie löst Debatte um gesetzliche Krankenversicherungspflicht für Beamte aus

Eine neue Untersuchung zur Krankenversicherung von Beamten kommt zu dem Schluss, dass eine gesetzliche Krankenversicherungspflicht für Beamte den Staat in Milliardenhöhe entlasten würde. Mehr»

Merkel fordert gesellschaftliche Ächtung von Übergriffen auf Polizei und Helfer

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat eine gesellschaftliche Ächtung der zunehmenden Übergriffe auf Polizisten und Feuerwehrleute gefordert. Merkel sagte, es sei "richtig" gewesen, "wie die Polizei in... Mehr»

De Maizière: Entlassung von „Reichsbürgern“ aus öffentlichem Dienst richtig

Anhänger der sogenannten "Reichsbürger"-Bewegung dürfen nach Einschätzung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) nicht im öffentlichen Dienst arbeiten. Mehr»

Merkel und de Maizière bei Jahrestagung des Beamtenbunds erwartet

Die Delegierten des Deutschen Beamtenbunds kommen am Montag (10.00 Uhr) in Köln zu ihrer traditionellen Jahrestagung zusammen. Bei der Veranstaltung unter dem Motto „Europa – Quo... Mehr»

Unglück bei Gang zu Behördentoilette ist Dienstunfall

Ereilt einen Beamten auf dem Gang zur Toilette in seiner Behörde ein Unglück, ist dies rechtlich ein Dienstunfall. Mehr»

Weitere 10.000 türkische Beamte nach Putschversuch entlassen

Die Türkei hat weitere 10.000 Beamte entlassen, betroffen sind vor allem das Bildungs-, Justiz- und Gesundheitsministerium. Zudem wurde die Schließung von 15 Medien verkündet, die meisten davon... Mehr»

Bund will Beamten Vollverschleierung verbieten: Burka erschwert Integration und ist frauenverachtend

"Offene Kommunikation ist prägend für das Zusammenleben in einer freiheitlich demokratischen Gesellschaft", heißt es von Seiten des Bundesinnenministeriums. Mehr»
Werbung ad-infeed3