Schlagwort

Behörden

Fall Rebecca: Anwältin kritisiert Behörden – haben zur Vorverurteilung von Schwager geführt

"Der Umgang mit meinem Mandanten hat dazu geführt, [...] dass dort vielerorts spekuliert wurde und praktisch zur Jagd auf meinen Mandanten aufgerufen wurde", meinte die Rechtsanwältin von Rebeccas... Mehr»

Mordanklage enthüllt Behördenversagen in Wien – Fünffache Mutter könnte noch leben

Bereits im Jahr 2005 wurde der Asylantrag des mutmaßlichen Mörders Daban K. in Österreich abgelehnt. Mehrere Straftaten mit Verurteilungen folgten. Die Behörden vollzogen weder die... Mehr»

Missbrauchsskandal Lügde: Kreis der Verdächtigen wird größer – auch Beamte unter Verdacht

Der erschütternde Fall des massenhaften Kindesmissbrauchs in Lügde zieht weitere Kreise. Die Haupttatverdächtigen sollen Beihelfer gehabt haben. Mehr»

Blick in Stasi-Akten: Knapp 43.000 Mal Einsicht beantragt

So mancher Ostdeutsche entscheidet sich erst jetzt für einen Blick in die Vergangenheit. Mehr»

Der gläserne Bürger: Behörden-Abfragen zu Bankdaten stiegen gewaltig an

Steuerbehörden, Sozialämter und Gerichtsvollzieher fragen immer mehr Daten von Bankkunden ab. Die Anzahl der Abfragen stieg von 56.669 (im Jahr 2010) auf 692.166 im Jahr 2017. Im ersten Halbjahr... Mehr»

Neues Bayern-BAMF geht an den Start – Flüchtlingsrat & Co protestieren

Die bayerische Landesregierung will heute das Landesamt für Asyl und Rückführungen in Manching bei Ingolstadt offiziell gründen. Flüchtlingshelfer protestieren dagegen. Mehr»

Datenchaos in Verwaltung belastet Wirtschaft

In Deutschland gibt es über 200 verschiedente Datenregister, die von unterschiedlichen Behörden verwaltet werden – Niemand weiß, welche Daten wo gespeichert sind, oder wer wo Zugriff hat. Mehr»

73 000 Fipronil-Eier in sechs Bundesländern in Verkauf gelangt

Wieder ist das Insektengift Fipronil in Eiern aus den Niederlanden nachgewiesen worden. In sechs Bundesländer müssen Eier aus den Regalen genommen werden. Wie konnte das Gift nach dem Skandal im... Mehr»

Ex-Chef Weise: BAMF bemerkte Anstieg der Asylzahlen zu spät – es gab kein Controlling

Zuletzt ist er im Bremer Asylskandal selbst unter Druck geraten. Ihm sei es stets nur um "Quantität statt Qualität" bei der Bearbeitung von Asylanträgen gegangen, werfen Kritiker dem früheren... Mehr»

Gegen Nahles: SPD-Politiker für Untersuchungsausschuss in BAMF-Affäre

Der Skandal um Schlamperei und Rechtsbrüche beim Flüchtlingsamt BAMF zieht Kreise. Die SPD-Chefin sagt, ein Untersuchungsausschuss sei unnötig, weil der zu langsam in die Gänge komme. Doch das... Mehr»

BAMF-Affäre: Anwalt der Beschuldigten weist Vorwürfe zurück

Das Vier-Augen-Prinzip sei von der BAMF-Zentrale erst Anfang September 2017 in Kraft gesetzt worden. Die überprüften Fälle bezögen sich aber auf den Zeitraum von März 2013 bis August 2017. Mehr»

Peter Altmaier weist jegliche Mitverantwortung in BAMF-Affäre zurück

Der ehemalige Flüchtlingskoordinator Peter Altmaier weist jegliche Mitverantwortung an der Affäre um manipulierte Asylbescheide in Bremen zurück. Mehr»

Krisentreffen in Bremen mit BAMF-Chefin Cordt

Die in die Kritik geratene Präsidentin des Flüchtlingsbundesamtes will bei einem Treffen über offene Fragen in der BAMF-Affäre sprechen. Von allen Seiten wird Aufklärung gefordert. Ergebnisse des... Mehr»

Asyl-Affäre spitzt sich zu – Anzeige gegen BAMF-Chefin

Stolpert BAMF-Chefin Jutta Cordt über die groben Fehler in der Bremer Außenstelle ihrer Behörde? Die Staatsanwaltschaft prüft nach einer Anzeige mögliche Ermittlungen gegen Cordt, erste Politiker... Mehr»

„Es muss eine Menge geschehen, nicht nur in Bremen“: Seehofer kündigt Konsequenzen nach BAMF-Skandal an

Der Skandal um unzulässig ausgestellte Asylbescheide schlägt hohe Wellen. Im Visier der Kritiker: das Bundesflüchtlingsamt und der zuständige Minister Horst Seehofer. Der kündigt Konsequenzen an. Mehr»

BAMF-Skandal: 80 Prozent der Deutschen vertraut Flüchtlingsamt nicht

Das Vertrauen der Bürger in die Arbeit des Bundesflüchtlingsamts ist einer Umfrage zufolge erheblich beschädigt. Nur bei knapp 9 Prozent (8,9) ist das Vertrauen "sehr groß" oder "eher groß". Mehr»

FDP und AfD pochen in BAMF-Skandal auf Untersuchungsausschuss – Ergebnisse gibt es dann erst in zwei Jahren

Eine "geräuschlose" Prüfung der Unregelmäßigkeiten bei der Asylgewährung wollte man im Flüchtlingsbundesamt. Daraus wurde nichts - die Rufe nach einem Untersuchungsausschuss werden lauter. Mehr»

Innenminister Seehofer besucht Bundesamt für Migration

Bundesinnenminister Seehofer besucht heute das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg. Mehr»

Weimarer Landrat: „Heuchler beherrschen derzeit die öffentliche Meinung“

"Es wäre dringend nötig, alle diese Ereignisse bis zum Ende zu denken: Wo führt das hin? Auch hier – wie bei allem – gilt: Wehret den Anfängen! Wir sollten uns schon ein paar Sorgen um unsere... Mehr»

Handy-Daten von Flüchtlingen und Migranten werden kaum genutzt

Die Mobiltelefonen-Daten von Flüchtlingen und Migranten werden nur selten ausgelesen. Im Asylverfahren werden sie fast nicht genutzt. Mehr»