Schlagwort

BER

100-Kilo-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg am Berliner Alexanderplatz gefunden

Am Berliner Alexanderplatz ist eine 100-Kilo-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Zur Entschärfung der Fliegerbombe, die an der Ecke der Dircksenstraße und der Voltairestraße... Mehr»

Der Friedhof der Prognosen ist auf dem wirtschaftlichen und politischen Sektor unermesslich groß

Nicht alles lässt sich für den Blick in die Zukunft messen, berechnen, in Experimenten untersuchen. Werden Prognosen in naturwissenschaftlichen Bereichen oft durch die folgenden Realitäten... Mehr»

EU-Wahlkampf und Zerstörungswut: AfD in Berlin 862-mal von Vandalismus betroffen

Keine andere Partei ist im EU-Wahlkampf in Berlin so stark von Vandalismus betroffen wie die AfD. 839 dieser Sachbeschädigungen gelten als politisch motiviert, 23 werden der allgemeinen Kriminalität... Mehr»

Peter Haisenko: Wird Erdogan den neuen Berliner Flughafen bauen?

Nach Gutachten des TÜV sind im Airport BER zu viele Kalksteinwände verbaut - und darin Plastedübel eingesetzt, die nicht zugelassen sind. Die Kalksandsteinwände zu ersetzen ist bautechnisch nahezu... Mehr»

Infratest: SPD droht bei Europawahl in Berlin Absturz auf 13 Prozent

Bei der Europawahl-Umfrage von Infratest für Berlin stürzt die SPD auf 13 Prozent der Stimmen ab. Vor fünf Jahren war die SPD noch bei 24 Prozent. Mehr»

Deutschland: Sozialausgaben steigen auf 57,3 Prozent – ohne Aufstiegschancen für Arme zu verbessern

Das Bundesfinanzministerium rechnet für 2020 mit einem Anteil der Sozialausgaben am Gesamthaushalt in Höhe von 57,3 Prozent. Das sind fast fünf Prozent mehr als noch 2013. Sozialer Aufstieg findet... Mehr»

Verunglückte Landung von Bundeswehrmaschine in Schönefeld – Flugverkehr läuft wieder an

Nach dem Zwischenfall mit einer Bundeswehrmaschine am Flughafen Berlin-Schönefeld ist der Flugverkehr wieder angelaufen. Auch die Passagierabfertigung laufe wieder, teilte der Betreiber am Dienstag... Mehr»

Kommt der BER durch den Tüv? Prüfer zweifeln an Zeitplan

Eröffnung gefloppt, Neubau saniert und dabei vieles verschlimmbessert: Am neuen Hauptstadtflughaften steckt der Teufel im Detail, möglicherweise sogar in Plastikdübeln. Mehr»

Oktober 2020: Neuer TÜV-Bericht macht BER-Inbetriebnahme unsicher

Eröffnungstermine für den Hauptstadtflughafen BER in Schönefeld waren in der Vergangenheit immer wieder Schall und Rauch. Droht auch dem aktuellen Datum im Jahr 2020 dieses Schicksal? Ein... Mehr»

„Visitenkarte“ Deutschlands: Flughafen BER verhandelt Kompromiss zu Regierungsterminal

Braucht der BER ein schickes neues Gebäude für Staatsgäste? Oder reicht ein bestehendes Terminal? Darüber sind Bund und Länder uneins. Nun wird ein weiterer Vorschlag publik. Mehr»

Berlin: Parklets auch in Kreuzberg getestet – Kosten: 851 000 Euro, Anwohner vermissen Nutzen

In Berlin regt sich Unmut über sogenannte „Begegnungszonen“, die in Teilen der Stadt an die Stelle von Parkplätzen rücken. Die Politik will dennoch an ihnen festhalten, weil sie sich davon eine... Mehr»

Fall Rebecca: Anwältin kritisiert Behörden – haben zur Vorverurteilung von Schwager geführt

"Der Umgang mit meinem Mandanten hat dazu geführt, [...] dass dort vielerorts spekuliert wurde und praktisch zur Jagd auf meinen Mandanten aufgerufen wurde", meinte die Rechtsanwältin von Rebeccas... Mehr»

Ministerium: Neubau für Regierungsterminal am BER muss sein

Für 70 Millionen Euro wurde in Berlin Schönfeld ein Flughafen für Staatsgäste und Minister hochgezogen. Doch schon in ein paar Jahren soll ein Neubau kommen. Der Bund sieht dafür gute Gründe. Mehr»

Neuer Skandal um BER: Gutachten schätzt 100 Millionen Euro Mehrkosten für Pannen-Flughafen

Das Zusatzterminal für den geplanten Hauptstadtflughafen BER, das auf Grund der zu erwartenden Nachfrage von Billigairlines ausgebaut werden muss, wird doppelt so teuer wie erwartet. Davon geht ein... Mehr»

TÜV prüft BER-Zeitplan gemeinsam mit dem Aufsichtsrat

Am neuen Hauptstadtflughafen beraten der Tüv und der Aufsichtsrat heute über den Zeitplan bis zur Inbetriebnahme des problemträchtigen Projekts. er TÜV ist skeptisch, ob wichtige Tests an der... Mehr»

Stasi der DDR überwachte auch die Kriminalpolizei in West-Berlin

Die Staatssicherheit der DDR überwachte auch die Kriminalpolizei im Westteil Berlins. Auch spätere RAF-Mitglieder wurden beobachtet. Mehr»

„Bild“: Rebeccas Schwager festgenommen – 15-Jährige seit zehn Tagen verschwunden

Mordkommission geht von Verbrechen aus. Die Vernehmung und die Ermittlungen dauern noch an. Weitere Details wurden zunächst nicht veröffentlicht. Mehr»

Großer Stromausfall bis Mittwoch 15 Uhr im Südosten Berlins: Kein Netz, kein Telefon, kein Strom

In Berlin-Köpenick und Lichtenberg kam es zu einem Blackout, der bis Mittwoch andauern wird. Grund seien Bauarbeiten an einer Brücke. Betroffen sind 31.000 Haushalte. Mehr»

„Das Signal ist absolut richtig“: Palmer hält Enteignungsdrohung in Berlin für sinnvoll

Der Grünen-Politiker Boris Palmer hält die Drohung, Wohnungsspekulanten in Berlin zu enteignen, für sinnvoll. Mehr»

Berlin will Hartz-IV-Empfänger in Kitas und Schulen einsetzen

Rund 1.000 arbeitslose Hartz-IV-Empfänger in Berlin sollen als Kita- und Schulhelfer, Baustellen-Läufer oder Parkwächter eingesetzt werden. Dies will Berlins regierender Bürgermeister ab Juli... Mehr»