Schlagwort

BER

">

BER-Chef sieht Berlin „diskriminiert“ durch fehlende Flugrechte

Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup fordert für den neuen Hauptstadtflughafen BER eine bessere Anbindung an das internationale Flugverkehrsnetz. „Die Bundesregierung muss weitere... Mehr»
">

Opposition will Corona-Hilfen für Flughafengesellschaft FBB stoppen

Die Grünen, die Linke und die FDP wollen die Corona-Hilfen des Bundes für die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg in der Sitzung des Haushaltsausschusses des Bundestags am Mittwoch vorerst... Mehr»
">

Berlins Verkehrssenatorin erwartet mehr autofreie Straßen

Ein Teil der Friedrichstraße wird offiziell Flaniermeile und autofrei. Berlins Verkehrssenatorin kann sich das für noch viel mehr Straßen in Berlin vorstellen. Mehr»
">

Corona-Proteste: Personen mit „Reichsflaggen“ stürmen Treppe vom Reichstagsgebäude

Zum Ende eines aufgeheizten Protesttags hat es am Samstagabend in der Hauptstadt Randale und Festnahmen gegeben. Die Beamten vor Ort hätten die Demonstranten abgedrängt und dabei auch Pfefferspray... Mehr»
">

Protestforscher: Verbotsversuch der Corona-Demo war „unklug“

Protestforscher Dieter Rucht hält den Versuch, die Demonstration von Corona-Skeptikern verbieten zu wollen, für keine gute Idee. „Ich persönlich bin ein großer Verteidiger des... Mehr»
">

BER-Eröffnung mitten in einer Krise – Personalabbau und Investitionsstreichungen geplant

Die Baukatastrophe am neuen Hauptstadtflughafen scheint bewältigt, nach vielen Jahren rückt die Eröffnung näher. Nun wollten Verantwortliche und Mitarbeiter aufatmen. Doch es kommt anders. Mehr»
">

Innensenator Geisel erwartet konfliktreiches Wochenende in Berlin

Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) rechnet mit einem konfliktreichen Wochenende in der Hauptstadt. „Es gibt eine ganz erhebliche Androhung von Gewalt gegen den Berliner Innensenat. Das... Mehr»
">

Linnemann: Demo-Verbot in Berlin „selten dämlich“ und „auch gefährlich“

Der stellvertretende Vorsitzende der Unions-Bundestagsfraktion, Carsten Linnemann (CDU), kritisiert das Verbot der Anti-Corona-Demos durch den Berliner Senat mit deutlichen Worten. „Ich halte... Mehr»
">

Berliner AfD kritisiert Verbot von Demo gegen Corona-Politik: „Massiver Eingriff in die Grundrechte“

Der Fraktionschef der AfD im Berliner Abgeordnetenhaus, Georg Pazderski, hat das Verbot der „Querdenken“-Demonstration gegen die Infektionsschutz-Maßnahmen kritisiert, die für Samstag... Mehr»
">

Studie: Deutschland wäre ohne Berlin wirtschaftlich besser dran

Berlin zieht Deutschland wirtschaftlich nach unten - anders als die jeweiligen Hauptstädte in den meisten anderen Ländern der Europäischen Union. Ohne Berlin läge das deutsche Bruttoinlandsprodukt... Mehr»
">

„Focus“: 18 SEK-Polizisten starben an giftigen Dämpfen – Staatsanwaltschaft verschleppt Ermittlungen

Die Staatsanwaltschaft Berlin verzögert laut eines Berichts des Nachrichtenmagazins „Focus“ angeblich seit fünf Jahren ein Ermittlungsverfahren, das den Tod von 18 an Krebs erkrankten... Mehr»
">

BER-Flughafen-Chef erwartet keine weitere Verschiebung der Eröffnung

BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup geht nicht von einer erneuten Verschiebung der Eröffnung des Flughafens Berlin-Brandenburg aus. Nach „menschlichem Ermessen“ könne nichts die bereits... Mehr»
">

Berlins Bürgermeister sieht keinen Grund für Corona-Reiseverbot

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD), sieht derzeit keinen Bedarf für ein Reiseverbot in Corona-Risikoländer. „Jetzt ein Reiseverbot durchzusetzen, das sehe ich... Mehr»
">

Berliner Senat schaltet Hotline für bedrohte Politiker

In Berlin sollen Amts- und Mandatsträger ab sofort effektiver geschützt werden können. Mehr»
">

Lambrecht will Berliner Mohrenstraße in Fritz-Bauer-Straße umbenennen

In der Rassismus-Debatte ist ein Streit über den Namen der Berliner Mohrenstraße entbrannt. Bundesjustizministerin Christine Lambrecht meldet sich zu Wort. Mehr»
">

Berlin: Pkw fährt in Menschengruppe, drei Schwerverletzte – Wahrscheinlich Unfall wegen überhöhter Geschwindigkeit

Ein Autofahrer ist am Sonntagmorgen in Berlin in eine Menschenmenge gerast und hat mehrere Menschen verletzt. Nach Feuerwehrangaben wurden bei dem Vorfall am Hardenbergplatz unweit des Zoologischen... Mehr»
">

Berliner Flughäfen wollen fast jede fünfte Stelle streichen

An diesem Donnerstag sind es noch 100 Tage, bis der neue Hauptstadtflughafen BER endlich eröffnet werden soll. Doch es wird ein Start in der Krise. Das erfahren auch die Mitarbeiter. Mehr»
">

CDU-Wirtschaftsrat zu Berliner Antidiskriminierungsgesetz: „Polizei Knüppel zwischen die Beine werfen“

Der Generalsekretär des Wirtschaftsrates, Wolfgang Steiger ist besorgt über die steigenden Extremistenzahlen. Dem könne man nur mit einer starken Polizei entgegenwirken, sagte der Politiker... Mehr»
">

BVG dürfen Bußgeld bei Maskenverstoß wegen „Vertragsbruchs“ verhängen

Das Sicherheitspersonal der Berliner Verkehrsgesellschaft (BVG) hat nun die Befugnis, ein Bußgeld von 50 Euro zu verhängen, wenn gegen die Maskenpflicht in Bus und Straßenbahn verstoßen wird. Mehr»
">

Berliner SPD-Fraktionschef verteidigt Antidiskriminierungsgesetz: „Bin überzeugt, dass das Antidiskriminierungsgesetz Nachahmer findet“

Berlins SPD-Fraktionschef Raed Saleh ist überzeugt davon, dass das Antidiskriminierungsgesetz Nachahmer auch in anderen Ländern findet. Die aktuelle Fassung sei deutlich abgemildert. Zudem würden... Mehr»