Schlagwort

Berater

Biden-Kabinett über Albright-Beraterfirma ASG durch Chinas KP infiltriert?

Im Wahlkampf hatte Joe Biden seine Rhetorik gegenüber dem Regime in Peking verschärft. In seinem Übergangsteam spielen jedoch mehrere Ex-Berater von ASG eine Rolle. Das... Mehr»

186 Millionen für externe Berater – Bundesregierung gab Kosten für das erste Halbjahr bekannt

Mehr als 20.000 Menschen arbeiten im Kanzleramt und den Bundesministerien. Muss man da noch Millionen für Sachverstand von außen ausgeben? Die Meinungen gehen seit Jahren weit... Mehr»

Hunter Biden und China: Gerüchte, Diamanten und Beziehungen werden zum Thema im Wahlkampf

Facebook, Twitter und liberale Medien stellen die jüngsten Berichte der „New York Post“ über Geschäftsbeziehungen Hunter Bidens zu China als Akt der Desinformation dar.... Mehr»

Ebola-Entdecker Piot überlebte nur knapp Corona-Infektion: „Habe das Virus unterschätzt“

Der bekannte belgische Virologe Peter Piot, der in den 1970er Jahren als Teil eines Forscherteam den Ebola-Erreger entdeckt hatte, erkrankte im März am Coronavirus und überlebte... Mehr»

USA: Nationaler Sicherheitsrat bezichtigt Chinas Regime der Vertuschung des vollen Corona-Ausmaßes

In einem unter Verschluss gehaltenen Bericht, den der Nationale Sicherheitsrat der USA in der Vorwoche dem Weißen Haus präsentierte, geht die Geheimdienst-Community davon aus,... Mehr»

Sonntagsmärchen: Hans Christian Andersen – Des Kaisers neue Kleider

"Vor vielen Jahren lebte ein Kaiser, der so ungeheuer viel auf neue Kleider hielt, daß er all sein Geld dafür ausgab, um recht geputzt zu sein. Er kümmerte sich nicht um seine... Mehr»

Trumps verurteilter Ex-Berater Stone fordert neuen Prozess

Der in der Russland-Affäre verurteilte Ex-Berater von US-Präsident Donald Trump, Roger Stone, hat einen neuen Prozess gefordert. Stone reichte am Freitag einen entsprechenden... Mehr»

Regierung gibt mehr als eine halbe Milliarde für Berater aus

Die einen halten externe Berater für Spezialaufgaben der Regierung für unerlässlich. Die anderen sehen darin eine reine Geldverschwendung und befürchten zu starken Einfluss von... Mehr»

Datenschutz-Grundverordnung: Rund 400 Millionen Euro Umsatz bei Beratern und Anwälten

Die seit ihrem Entwurf umstrittene Datenschutz-Grundverordnung bescherte Beratern und Anwälten – allein schon wegen der neu zu erstellenden gesetzeskonformen... Mehr»

Berateraffäre jetzt auch bei der Bahn? Scheuer fordert „umfassende Aufklärung“

In der Affäre um Beraterverträge für Ex-Manager der Deutschen Bahn fordert Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) eine rückhaltlose Aufarbeitung. „Auch mir ist eine... Mehr»

Hillary Clinton: Kandidatur für das Präsidentenamt im Moment „absolut nicht“ Teil ihrer Pläne

Hillary Clinton stellte am Dienstag (12. Oktober) klar, dass eine neuerliche Kandidatur für das Präsidentenamt für sie nicht in Frage kommt. Jedoch ließen ihre Bemerkungen Raum... Mehr»

Über eine halbe Milliarde Euro für Berater: Bundesrechnungshof rügt Umweltministerium

Der Bundesrechnungshof wirft nach einer eigenen Untersuchung dem Bundesumweltministerium von Ministerin Svenja Schulze vor, unnötige Berateraufträge vergeben und Kosten... Mehr»

Linke fordern Transparenz: Bundesbürger zahlen 333 Millionen Euro an externe Berater der Regierung

"Abermillionen an Steuergeldern" landen auf den Konten externen Berater der Bundesregierung, sagt Matthias Höhn (Linke). Davon entfielen 155 Millionen Euro auf das... Mehr»

Die eherne Ministerin: Von der Leyen trotz aller Missstände für EU-Posten im Gespräch

Nach mehreren Monaten der Arbeit des Untersuchungsausschusses zur „Berateraffäre“ steigt der Druck auf Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen. Dazu kommen Missstände... Mehr»

U-Ausschuss zur Berateraffäre: Von der Leyen als „Goldmarie“? – General verteidigt Ministerin

Am ersten Tag des Untersuchungsausschusses in der Berateraffäre erneuerte der Rechnungshof seine Vorwürfe an Bundesministerin Ursula von der Leyen. General Ludwig Leinhos nahm... Mehr»

Bundesregierung: Wer gibt wieviel Geld für externe Berater aus?

Derzeit laufen 903 Verträge für Beratungs- und Unterstützungsleistungen bei der Bundesregierung, die 1.162 Millionen Euro kosten. Nach einer aktuellen Auflistung des... Mehr»

Ex-Generalinspekteur Kujat: „Unsere Sicherheit ist bei dieser Bundesregierung nicht in guten Händen“

Mit kritischen Worten geizte Ex-NATO-General Harald Kujat nicht, als er sich im Interview mit dem „Focus“ zum derzeitigen Zustand der Bundeswehr äußerte. Mehr»

Regierung beschäftigt mehr als 3000 Experten – die den Steuerzahler Unsummen kosten

Die Bundesregierung hat tausende Berater - der Steuerzahler zahlt für den externen Experten-Rat mindestens 23 Millionen Euro pro Jahr. Mehr»

Merz: Werde in keine Kommission oder Gremium der CDU gehen

Ihm brauche niemand eine Aufgabe zuzuweisen, sagte Friedrich Merz am Freitag in einem Interview mit n-tv. Wie er konkret für die CDU arbeiten wird, ist allerdings auch nicht klar.... Mehr»

Trotz 20.000 Angestellter: Regierung gibt in fünf Jahren 716 Millionen Euro für Berater aus

Im Kanzleramt und in den 14 Bundesministerien arbeiten mehr als 20.000 Beschäftigte. Braucht man da noch externen Sachverstand? Jedes Jahr wird diese Frage durchschnittlich mehr... Mehr»