Schlagwort

Bildung

">

Philologenverband: Digitalunterricht braucht Datenschutzlösungen und bessere Technik

Der digitale Fernunterricht leidet nicht nur an mangelnder Effektivität gegenüber dem Präsenzunterricht, er krankt auch an technischen und rechtlichen Unzulänglichkeiten. Mehr»
">

Karliczek für mehr individuelle Förderung von Schülern und erweiterte Digitalangebote der Schulen

Bundesbildungsministerin Karliczek fordert trotz fehlendem Präsenzunterricht mehr individuelle Förderung durch die Schulen. Auch wolle sie den Ausbau weiterer Digitalangebote der Schulen fördern. Mehr»
">

KMK-Präsidentin erwartet Leitlinien für Schulöffnungen

In den Kreisen der Kultusministerkonferenz werden Erwartungen geäußert, dass die heutigen Bund-Ländergespräche einen Rahmen für die Schulöffnungen vorgeben. Den Rest wolle man auf Länderebene... Mehr»
">

Schulbeginn für Abschlussklassen – Schüler der 1.-3. und 5.-8. Klasse bleiben weiterhin zu Hause

In dieser Woche werden in allen Bundesländern wieder Schüler in den Klassenräumen sitzen. Die meisten Jahrgänge müssen aber weiter zuhause bleiben - eine Belastungsprobe für Kinder und Eltern. Mehr»
">

Geschlossene Schulen: Schülern droht später dauerhaft weniger Einkommen

Den Schülern droht nicht nur ein Verlust an Wissen und Kompetenzen, sondern auch ein bleibender finanzieller Verlust. Mehr»
">

Laschet warnt Regierung: „zunehmender Zweifel und wachsender Wut bei vielen Menschen“

Wer angesichts „laufend veränderter Indikatoren und Zielbeschreibungen“ so tue, „als sei alles völlig eindeutig“, mache es sich „zu leicht“. Damit verkenne man... Mehr»
">

Entscheidung über weitere Schulöffnungen kommende Woche

Büffeln im Wohnzimmer, vielleicht mit Eltern im Home Office oder tobenden Geschwistern drumherum: Das Lernen in der Corona-Krise ist auch für Schüler eine besondere Herausforderung. Eigentlich... Mehr»
">

NRW-Ministerpräsident rudert bei Grundschulöffnung zurück

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat die Pläne des NRW-Schulministeriums relativiert, ab dem 11. Mai die Grundschulen für alle Schüler tageweise wieder zu eröffnen. In... Mehr»
">

Lehrerverband rechnet mit Schichtbetrieb an Schulen bis Sommer 2021

Platz- und Personalmangel - die deutschen Schulen werden mit den Coronaregeln im Hintergrund, nach Einschätzung des Lehrerverbands, auf absehbare Zeit keinen Regelunterricht gestalten können. Mehr»
">

Kultusminister: Alle deutschen Schüler sollen vor Sommerferien in Schulen zurück

Alle Schüler in Deutschland sollen noch vor den Sommerferien zumindest zeitweise in die Schulen zurück können. Der Schulbesuch solle tage- oder wochenweise möglich werden, sagte die Vorsitzende... Mehr»
">

Trump lässt Entschädigungsforderungen an China wegen Corona-Pandemie prüfen

US-Präsident Donald Trump will möglicherweise Entschädigungen von China für die Corona-Pandemie einfordern. Seine Regierung prüfe derzeit, wie Peking für die Verbreitung des Virus zur... Mehr»
">

Allensbach-Chefin: Mehrheit besorgt über wirtschaftliche Folgen der Corona-Maßnahmen

Die Allensbach-Chefin Renate Köcher fasste das Stimmungsbild der Deutschen über die Corona-Maßnahmen zusammen. Sie kommt zu dem Schluss, dass viele Deutsche inzwischen das Medikament mehr fürchten... Mehr»
">

Unions-Flügel: Schnelle Schul- und Kita-Öffnung um soziale und wirtschaftliche Schäden zu begrenzen

Eine Fortsetzung des Shutdown wird nach Überzeugung des Wirtschaftsflügels der Union nicht nur hohe wirtschaftliche Folgen zeitigen. Auch im sozialen Bereich , vor allem bei Kindern und Jugendlichen... Mehr»
">

Karliczek für Maskenpflicht an Schulen

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek ist für eine Maskenpflicht an Schulen und knüpft enge menschliche Kontakte an eine Impfung. Mehr»
">

Bundesbürger bei Frage nach Sommerferien-Kürzung gespalten

Bei einer Umfrage zur möglichen Kürzung der Sommerferien, um die Corona-Pause vom Frühjahr auszugleichen, zeichnen sich klare politische Vorlieben bei den Befragten ab. Nur "Die Linke" fällt etwas... Mehr»
">

Rostock im Glück: OB Madsen verkündet „erste Corona-freie Großstadt Deutschlands“

Der Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock, Claus Ruhe Madsen, verkündete am Donnerstagmorgen, alle 75 Corona-Infizierten in der Stadt seien genesen. Dies sei auch ein Verdienst umgehend... Mehr»
">

Koalitionsgespräche: Erhöhung von Kurzarbeitergeld – Mehrwertsteuersenkung für Gastronomie

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag tagte die Große Koalition im Kanzleramt. Beim Kurzarbeitergeld und Erleichterungen für die Gastronomie konnten Kompromisse gefunden werden. Mehr»
">

Berlin sagt schriftliche Prüfungen zum Mittleren Schulabschluss ab

Der Berliner Landesregierung hat sich darauf geeinigt, die schriftlichen und mündlichen Prüfungen zum Mittleren Schulabschluss (MSA) abzusagen. Nur die dazugehörige Präsentationsprüfung findet... Mehr»
">

Staat als Kumpel, Eltern als Feind?

In einem Artikel für das Harvard-Magazin unterstellt eine „Kinderanwältin“ der Universität Eltern, die ihre Kinder zu Hause unterrichten, religiöse Fanatiker zu sein und die Kinder zu... Mehr»
">

Niederlande beginnen am 11. Mai mit Öffnung von Grundschulen und Kitas

Die Niederlande wollen ab dem 11. Mai mit der Öffnung von Grundschulen und Kindergärten beginnen, die Mitte März wegen der Corona-Pandemie geschlossen worden waren. Die Klassen der Grundschüler... Mehr»