Schlagwort

Bischofskonferenz

">

Geschlechtergerechte Kirche: Theologinnen fordern Gleichberechtigung

Die katholische Kirche lebt vom Engagement der Frauen in den Gemeinden und in den Bistümern. Von geistlichen Ämtern sind sie bislang aber ausgeschlossen. Könnte sich das in wenigen Jahren ändern? Mehr»
">

Leitender Forscher beklagt mangelnden Aufklärungswillen in Kirche

Der Wissenschaftler Harald Dreßing beklagt einen mangelnden Aufklärungswillen in weiten Teilen der Kirche. Die Missbrauchsthematik sei keineswegs überwunden und das Risiko bestehe weiter fort. Mehr»
">

System „wie beim Sonnenkönig“ – Rufe nach Kirchenreformen

Kirchenkenner Andreas Püttmann („Gesellschaft ohne Gott“) reagiert mit den Worten: „Dass 4,4 Prozent der Kleriker seit 1946 durch sexuellen Missbrauch aktenkundig wurden, übertrifft frühere... Mehr»
">

Kirchen-Missbrauchsopfer: Organisation von Tätern kann sich nicht selbst aufarbeiten

Angesichts des gewaltigen Missbrauchsskandals in der deutschen katholischen Kirche verlangt der Betroffenenverband ein staatliches Eingreifen. Mehr»
">

Katholische Reformer: Brauchen Opferschutz-Ministerium nach Missbrauchsskandal

Ein erneuter Missbrauchsskandal erschüttert die katholische Kirche. Die katholische Reformbewegung „Wir sind Kirche“ drängt deshalb auf eine strengere staatliche Kontrolle. Mehr»