Schlagwort

Boostedt

">

Berüchtigte Landesunterkunft Boostedt: Leise rieselt das Verbrechen – Prozessbeginn um Messer-Attacke

Schweigen, Verbergen und jede Menge Verbrechen - Die Landesunterkunft Boostedt zeigt die ganze Bandbreite der Folgen einer verfehlten Migrationspolitik. Mehr»
">

Maulkorb-Skandal von Boostedt: Straftaten in drei Jahren verzehnfacht – Bürgermeister ist frustriert

Seit 2015 haben sich die Straftaten in Boostedt verzehnfacht. Die Zahlen wurden selbst dem Bürgermeister verheimlicht. Der Frust der Boostedter Bürgerinnen und Bürger sowie des Bürgermeisters ist... Mehr»
">

Boostedt: 11 beschädigte Polizei-Einsatzfahrzeuge vor Flüchtlingsunterkunft

In Boostedt kam es erneut zu Übergriffen in der Flüchtlingsunterkunft, die Täter sind unbekannt. Die Polizei verzichtet darauf, die Öffentlichkeit zu informieren oder Zeugen zu befragen. Mehr»
">

Ministerium erteilt Gemeinde und Polizei erneut Maulkorb: 181 Straftaten in Boostedt vertuscht

Boostedt, das "friedlichste und sicherste Dorf in Schleswig-Holstein", verschweigt über hundert Straftaten in drei Monaten – die in einer Flüchtlingsunterkunft stattfanden. Ein Runder Tisch meint:... Mehr»
">

Schleswig-Holstein beklagt immer weniger geglückte Abschiebungen

Im Oktober lebten in Schleswig-Holstein 1.666 abschiebepflichtige Migranten ohne Duldung. Sieben davon wurden abgeschoben, 28 in EU-Erst-Länder zurückgeschickt. Bei diesem "Tempo" würde es vier... Mehr»
">

Flüchtlingsheim Boostedt: Abschiebebetrug durch Gift – Chemikalien unter Migranten im Umlauf

In den vergangenen Wochen kamen Bewohner des Flüchtlingsheims Boostedt mit Vergiftungserscheinungen ins Krankenhaus. Die Polizei hat einen Verdacht ... Mehr»
">

Enttäuschung in Boostedt: „Märchenstunde“ mit dem Innenminister

4.500 Einwohner, 1.230 Asylbewerber, 859 davon ausreisepflichtig, Alkoholexzesse, Drogengeschäfte und Schlägereien. Die Boostedter haben die Nase voll, eine Landesaufnahme zu haben. Doch das... Mehr»
">

Boostedt: Einwohnerversammlung mit dem Innenminister – 4.500 Bürger, 1.230 Migranten und erhöhte Polizeipräsenz im Ort

Am heutigen Mittwoch findet in Boostedt eine Einwohnerversammlung zusammen mit dem Innenminister von Schleswig-Holstein, Hans-Joachim Grote, statt. Auch die Landespolizei schickt ihren... Mehr»
">

Schleswig-Holstein: Unmut über kriminelle Asylbewerber wächst – Polizei prüft Punkte-System für Täter

Der Unmut unter den Bürgern in einer schleswig-holsteinischen Gemeinde wächst. Trotz eines Hausverbots würden einige Migranten immer wieder versuchen, in den Supermärkten zu stehlen. Nun will die... Mehr»