Schlagwort

Bosch

">

Bosch bringt Schnelltestgerät für Corona auf den Markt

Der Technologiekonzern Bosch hat zusammen mit Randox Laboratories ein Analysegerät für Corona-Schnelltests entwickelt. Das Gerät mit dem Namen Vivalytic könne zehn Atemwegserreger gleichzeitig... Mehr»
">

Schwächelnde Autokonjunktur bremst Zulieferer Bosch

Schlechte Geschäfte in den Wachstumsmärkten und der weltweite Rückgang der Diesel-Nachfrage macht dem Auto-Zulieferer Bosch zu schaffen. Erholung ist nicht in Sicht - vorerst. Mehr»
">

Sauberer Diesel unerwünscht: Fehlende Zulassung hemmt synthetischen Diesel

Bosch stellt nicht nur Werkzeuge und Fahrzeugkomponenten her, das Stuttgarter Unternehmen testete auch einen synthetischen Dieselkraftstoff aus Fett und Altöl, mit dem die CO2-Emissionen von... Mehr»
">

„Viele haben berechtigte Existenzängste“: Bosch baut krisenbedingt weiter Stellen ab

Der Bosch-Konzern ist in erheblichem Maße von der Autoindustrie abhängig. Weil es der Branche nicht gut geht, hat auch Bosch zu kämpfen - und baut an mehreren Standorten Stellen ab. Mehr»
">

Massiver Stellenabbau bei Autozulieferer Bosch: weitere 1000 Arbeitsplätze bedroht

Die Transformation hin zur Elektromobilität macht dem Automobilzulieferer Bosch zu schaffen. An zwei Standorten in Baden-Württemberg fallen in den kommenden beiden Jahren zusammen gut 1600... Mehr»
">

Bosch will 1600 Arbeitsplätze in Baden-Württemberg abbauen

Die Transformation hin zur Elektromobilität macht dem Automobilzulieferer Bosch zu schaffen. An zwei Standorten in Baden-Württemberg fallen in den kommenden beiden Jahren zusammen gut 1600... Mehr»
">

Bosch-Chef kündigt Stellenabbau an: Klimawandel und E-Fahrzeuge sorgen für Stagnation

Der Umbruch in der Automobilbranche stellt den weltgrößten Zulieferer Bosch vor Probleme. "Der Rückenwind ist weg", sagte Vorstandschef Volkmar Denner der "Süddeutschen Zeitung". Geplant ist nun... Mehr»
">

„Die Konjunktur rauscht in den Keller“ – Deutschland aber sorgt sich um CO2-Bilanzen

Stand Deutschland im Jahr 2014 noch auf Rang 6 des Wettbewerbsindex der Schweizer Business School IMD, reicht es mittlerweile nur noch für den 17., Tendenz weiter sinkend. Führende Unternehmen... Mehr»
">

Bosch rüstet Fabriken für Mobilfunkstandard 5G

Die Auktion der Frequenzen für den neuesten Mobilfunkstandard läuft. Bis das Netz steht, dürfte es noch dauern. Doch in der Industrie bereitet man sich längst vor. Mehr»
">

EU-Kommisson verhängt 546 Millionen Euro Strafe in drei Kartellverfahren

Die EU-Kommission hat in drei Kartellrechtsverfahren Geldbußen von insgesamt 546 Millionen Euro gegen KFZ-Seetransportunternehmen und Automobilzulieferer verhängt. Unter den verurteilten Unternehmen... Mehr»
">

Flughafenplaner: „Wahrscheinlich, dass BER gar nicht eröffnet“

Der Berliner Großflughafen BER werde vor 2020 nicht eröffnet – wenn überhaupt, schätzt der Flughafenplaner Dieter Faulenbach da Costa. Mehr»
">

Chaos in Berlin: Bosch drohte mit Arbeitsstopp auf BER-Baustelle

Nach fünf geplatzten Terminen hatte Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup 2018 als Ziel für die Eröffnung ausgegeben. Dieser Termin wird aber zunehmend angezweifelt. Mehr»
">

700 neue Arbeitsplätze: Bosch baut ein Halbleiterwerk in Dresden

700 neue Arbeitsplätze werden dank Bosch in Dresden entstehen: Das Unternehmen baut eine neue Chipfabrik in der Elbmetropole, was die "größte Einzelinvestition in der mehr als 130-jährigen... Mehr»
">

Bosch-Entscheidung für Dresden stärkt Halbleiterstandort – Dresden vor New York und Singapur

Internet der Dinge und Industrie 4.0 sind in aller Munde. Die Welt wird vernetzt. Dafür braucht es Mikrochips. Die werden bereits in Dresden produziert - und bald wohl auch von Bosch. Mehr»
">

Konkurrenz für Uber: Google-Schwester Waymo und Fahrdienst Lyft kooperieren beim autonomen Fahren

Waymo freue sich darauf, gemeinsam mit Lyft neue Produkte zu entwickeln, die "unsere Straßen sicherer und das Transportwesen zugänglicher zu machen", so ein Waymo-Sprecher. Mehr»
">

Bosch will Generatoren-Geschäft nach China verkaufen

Der Autozulieferer Bosch will sein Geschäft mit Startern und Generatoren nach China verkaufen. Knapp 7.000 Mitarbeiter an 16 Standorten in 14 Ländern sollen "vollständig" übernommen werden, so... Mehr»
">

VW-Abgas-Affäre: Anwälte von Bosch wollen die Nutzung von US-Dokumenten verhindern

Anwälte von Bosch wollen die Nutzung von US-Dokumenten verhindern, sofern es zu Prozessen um die Verwicklung des Autozulieferers in die VW-Abgas-Affäre kommt. Sie geben formale Gründe als Ursache... Mehr»
">

Gemälde von Himmel und Hölle: Hieronymus Bosch starb vor 500 Jahren

Die niederländische Stadt 's Hertogenbosch hat sich für ein Fest-Jahr herausgeputzt: Vor 500 Jahren starb ihr berühmtester Bürger, der Maler Hieronymus Bosch. Ihm zu Ehren wird seine Heimatstadt... Mehr»
">

Bosch streicht bis zu 1150 Stellen in seiner Industriesparte

Der Technologiekonzern Bosch zückt in seiner Industriesparte den Rotstift. Bei der Tochterfirma Bosch Rexroth sollen in den kommenden drei Jahren in Deutschland bis zu 1150 Stellen abgebaut werden. Mehr»
">

Bosch steigert Umsatz in China kräftig

Shanghai (dpa) - Der Autozulieferer und Technikkonzern Bosch hat seinen Umsatz in China im vergangenen Jahr kräftig um 27 Prozent auf 6,4 Milliarden Euro steigern können. Trotz der etwas... Mehr»