Schlagwort

Brauchtum

Mindestens 17 Verletzte bei Traktorunfall auf Maibaumtour in Bayern

Bei einem Traktorunfall auf einer Maibaumtour sind in Bayern mindestens 17 Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Zwei Traktoranhänger waren auf abschüssiger Straße umgestürzt. Mehr»

Nach alter Tradition: Japans Kaiser Akihito kündigt Göttern Abdankung an

Er war ein sehr nahbarer Kaiser: 30 Jahre saß Kaiser Akihito auf Japans Thron, angesichts seiner nachlassenden Kräfte tritt er aber jetzt zurück. Mehr»

Post für den Osterhasen: 40.560 Kinder schrieben einen Brief nach Ostereistedt

Hanni Hase hat auch in diesem Jahr viel zu tun. Mite Helferinnen und Helfern mussten jede Menge Briefe von Kindern aus aller Welt beantwortet werden. Mehr»

Verbraucherschutz für Ostereier: Auch rote Bete und Spinat erzeugen faszinierende Farben

Ob gekocht, gefärbt oder ausgepustet: Zu Ostern schnellt der Eierverbrauch in die Höhe. Wer Eier von glücklichen Hühnern bevorzugt, auf künstliche Farben verzichten will und auch nach Ostern noch... Mehr»

Tipps für Ostern: Künstliche und natürliche Ostereierfarben

Ostern kommt und mancher greift zu Bastelmaterialien. Beim Auspusten und Bemalen von rohen Eiern sollten einige Hygieneregeln gegen Salmonellen beachtet werden – das Bundesinstitut für... Mehr»

Deutsche lieben es klassisch und zahlen Millionen für Osternaschereien

Beim Süßigkeiten-Einkauf zu Ostern lassen sich die Deutschen Zeit. Die meisten Osterhasen und Schokoladen-Eier werden erst in der Woche vor dem Fest gekauft. Doch profitieren auch ganz andere... Mehr»

Aprilscherze 2019: Greifvögel auf Verkehrssünderjagd und Transponder für Kitakinder

Ein Wüstenbussard als Mitarbeiter der Polizei in Hagen, Google bietet eine App zum Gespräch auf "Tulpisch" und das Leipziger Transponder-Allerlei. Und dann gab es noch die Polumkehr, die zur Umkehr... Mehr»

April, April – das weltweite Auslachen am 1. April hat lange Tradition

Jemand anderen auszulachen ist nicht fein – am 1. April allerdings gilt seit Jahrhunderten eine Ausnahme. Einander in den April zu schicken ist ein Brauch, der in weiten Teilen der … Mehr»

April, April – das weltweite Auslachen am 1. April hat lange Tradition

Jemand anderen auszulachen ist nicht fein – am 1. April allerdings gilt seit Jahrhunderten eine Ausnahme. Einander in den April zu schicken ist ein Brauch, der in weiten Teilen der … Mehr»

Ostern 2019 und das „Osterparadoxon“: Warum wir Ostern jedes Jahr an einem anderen Tag feiern

Ostern ist das älteste und wichtigste Fest des Christentums, aber was feiern wir da eigentlich? Warum feiern wir es jedes Jahr an einem anderen Tag? Und wann ist eigentlich Ostern 2019? Mehr»

Osterhasenpostamt in Ostereistedt beantwortet wieder Briefe

Ostern steht vor der Tür. Jungen und Mädchen aus aller Welt schreiben an den Osterhasen - und bekommen Antwort aus Niedersachsen. Mehr»

St. Patrick’s Day: Tote und Verletzte bei Massenandrang in britischer Diskothek

Drei Jugendliche sind im Gedränge einer Diskothek am St. Patrick’s Day im nordirischen Cookstown ums Leben gekommen. Bei den Opfern handelt es sich nach Polizeiangaben vom Montag um ein... Mehr»

Österreich: Brenzlige Szenen bei Weltrekord-Feuer

Die Bürger von Lustenau wollten einen riesigen Holzturm abfackeln. Sorgen der Klimaschützer schlugen sie in den Wind. Schlussendlich hatten sie mit anderen heißen Problemen zu kämpfen. Mehr»

Unesco verurteilt antisemitischen Karnevalswagen in Belgien

"Unanständige Karikaturen" – die Unesco verurteilte einen belgischen Motivwagen in Aalst als "rassistisch und antisemitisch". "Der satirische Geist des Aalster Karnevals und die freie... Mehr»

Politischer Aschermittwoch im Zeichen der Europawahl

Knapp drei Monate vor der Europawahl bringen sich die Parteien auf dem politischen Aschermittwoch für den Wahlkampf in Stellung. Mehr»

Polizei am Rosenmontag: 206 Strafanzeigen in Köln, 174 in Mainz

Ausnüchtern in der Polizeizelle - so endete für 16 Menschen in Köln der Rosenmontag. Allein die Polizei in Köln verzeichnete 206 Strafanzeigen. Mehr»

Hunderttausende Jecken trotzen Regen und Sturm am Rosenmontag

In den Karnevalshochburgen Köln, Düsseldorf und Mainz gingen wieder hunderttausende Menschen die Straßen zu den traditionellen Rosenmontagszügen. In Bottrop, Fulda und Seligenstadt wurden die... Mehr»

Sambaschulen beginnen Schaulaufen bei weltberühmtem Karneval in Rio de Janeiro

Beim weltberühmten Karneval von Rio de Janeiro hat das Schaulaufen der Sambaschulen begonnen. Als erste Gruppe zog am Sonntagabend Império Serrano durch das Sambodrom, die Karnevalsarena der... Mehr»

Rosenmontagszüge in Köln und Düsseldorf sollen trotz schlechten Wetters starten

Der Beschluss gelte unter dem Vorbehalt, dass sich die Witterungsbedingungen bis Montagvormittag nicht weiter verschlechtern, erklärte Alexander Dieper, Zugleiter des Kölner Rosenmontagszuges, nach... Mehr»

Stürmischer Rosenmontag – Narren zwischen Hoffen und Bangen

In den Karnevalshochburgen ist weiter Daumendrücken gefragt. In Köln und Mainz kann der Rosenmontagszug rollen - aber mit Einschränkungen und unter Vorbehalt. Das Sturmtief "Bennet" ist Schuld. Mehr»