Schlagwort

Bücher

Buchmesse Leipzig im Nachgang: „Gender-Gap“ und „vieles endet an Deutschlands Grenzen“

Für einen Besuch der Buchmesse in Leipzig sollte man psychisch gefestigt sein. Es könnte zu Anthropophobie (Angst vor Menschen), Agoraphobie (Angst vor Menschenansammlungen) oder Aphephosmophobie... Mehr»

NZZ: Leipziger Buchmesse krankt an Verlustängsten selbst ernannter Meinungswächter

In einem Kommentar zur diesjährigen Leipziger Buchmesse kritisiert Joachim Güntner von der NZZ, die Angst selbst ernannter Meinungseliten um ihre Deutungshoheit spiele sich in den Vordergrund.... Mehr»

Vergessene Pergamente über König Artus und Merlin in britischer Bibliothek entdeckt

"Dieser Teil der Geschichte von Merlin ist ein wunderbar spannender Fund. Außerdem wird er ebenso Auswirkungen auf andere verwandte und spätere Texte haben, die unser modernes Verständnis der... Mehr»

Jill Abramson: Plagiatsvorwürfe gegen ehemalige „New York Times“-Chefredakteurin

Die US-amerikanische Journalistin Jill Abramson stand von 2011 bis 2014 an der Spitze der "New York Times". Nun hat sie ein Buch über das Mediengeschäft herausgebracht. Kritiker werfen ihr vor, von... Mehr»

Scheitert Nahles an Sarrazin? – SPD-Genossen versuchen erneut den unbequemen Mahner loszuwerden

Thilo Sarrazins Thesen zum Islam sind insbesondere in der SPD heftig umstritten. Nun nimmt der linke Flügel der SPD erneut Anlauf um ihn aus der Partei auszuschließen. Mehr»

Jane Austen: „Emma“ – Jenseits der Liebesgeschichten

Sie sehen auf den ersten Blick wie schlichte Liebesromane aus, die großen englischen Frauenromane des 19. Jahrhunderts. Doch liest man zwischen den Zeilen, die Jane Austen geschrieben hat, treten die... Mehr»

Die Angst der Linken vorm Gegenargument

Eine Spiegel-Autorin weigert sich, in einer Buchhandlung aufzutreten, weil da Bücher verkauft werden, die offenkundig linke Ideen in Frage stellen. Was sagt es über Linke (und linke Ideologie) aus,... Mehr»

Buchhaltung der AfD-Bundestagsfraktion weist Ungereimtheiten in Büchern und Bilanzen auf

Die Buchhaltung der AfD-Bundestagsfraktion weist erhebliche Mängel auf. Zu diesem Ergebnis kommt ein externer Wirtschaftsprüfer, den die Partei, nachdem ihr Unregelmäßigkeiten auffielen,... Mehr»

USA: Politische Wortspenden von Stars und Prominenten gehen zunehmend nach hinten los

Während im Fall Ronald Reagans und Donald Trumps deren Promi-Faktor der späteren politischen Karriere geholfen hat, haben andere Stars aus Musik oder Film wie die Dixie Chicks mit kontroversen... Mehr»

Unsere Jugendlichen lesen immer weniger: Studie zeigt die negativen Folgen auf

Die meisten von uns verbringen heute viel mehr Zeit mit den digitalen Medien als noch vor zehn Jahren. Die Jugendlichen werden mit dem Smartphone in der Tasche erwachsen. In ihrem Umgang mit... Mehr»

Die Destabilisierung Deutschlands: Ex-Polizist deckt Fakten und Hintergründe auf

Ex-Polizist Stefan Schubert schildert in seinem Buch "Die Destabilisierung Deutschlands - Der Verlust der inneren und äußeren Sicherheit" einen "Abstieg ins Chaos". Mehr»

Bibliotheken sind die Schwimmbäder des 21. Jahrhunderts

Anfangs dachten viele, das Internet sei ein Todesurteil für Bibliotheken. Ein Irrtum: Die Ausleihen gehen zwar zurück, aber die Besucherzahlen steigen. Viele Bibliotheken haben sich längst neu... Mehr»

Seit 30 Jahren in Deutschland: Afrikanischer Buchautor schreibt übers Glücklichsein – über Ängste und Kindesmissbrauch

Dantse Dantse lebt seit 30 Jahren in Deutschland und hat sich hier erfolgreich integriert. Mit seiner positiven Lebenseinstellung, seinen Ratgeber-Büchern und Coachings gibt er der Gesellschaft viel... Mehr»

Bildung auf höchster Höhe – Engagierte Lehrerin sorgt für Schulen im Himalaya

Lehrer finden selbst bei der kleinsten Gelegenheit einen Weg, den Kindern Wissen zu vermitteln! In diesem Sinne haben wir es hier mit einer Lehrerin zu tun, die die Bildung für Kinder in einer... Mehr»

„Sie wollen unser Geld und unsere Unabhängigkeit“ – Die verborgenen Finten der Finanzhaie

Es ist ein Thriller der besondern Art. Was dem Leser die Schauer über den Rücken jagt, sind weniger die spektakulären Selbstmorde oder Morde, von denn es nicht wenige gibt, sondern die Einsicht in... Mehr»

Schweden: Polizeieinsatz wegen Pippi-Langstrumpf-Hörspiel

Als eine Kindergartengruppe in einer Bibliothek in Südschweden Pippi Langstrumpf anhörte, rückte die Polizei an. Mehr»

Bunte Ballons

Mehr»

Tübingens OB Palmer rechnet mit Merkels Flüchtlingspolitik ab: „Wir können nicht allen helfen“

„Das moralische Dilemma der Flüchtlingspolitik ist nicht auflösbar.“ Zu diesem Schluss kommt Tübingens grüner Bürgermeister Boris Palmer in seinem neuen Buch "Wir können nicht allen helfen". Mehr»

Spiegel zensiert eigene Bestsellerliste: „Finis Germania“ verschwunden – Statement schürt Verkauf

Wenn eine Bestsellerliste nicht die Bestseller wiedergibt, sondern die eigenen Vorlieben widerspiegelt, ist sie keine Bestsellerliste mehr, sondern eine Liste persönlicher Empfehlungen - und die mag... Mehr»

Schweden: Bibliothek verbrannte Pippi Langstrumpf-Bücher aus ideologischen Gründen

Eine schwedische Gemeinde hat alte Pippi Langstrumpf-Bücher aus ideologischen Gründen entsorgt und verbrannt. Ein Journalist machte es öffentlich. Mehr»