Schlagwort

Bundestag

">

Merkel verteidigt Ausschluss Russlands aus der G8 wegen ungelöstem Ukraine-Konflikt

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) macht eine Wiederaufnahme Russlands in den Kreis der großen Industrienationen von einem Einlenken im Ukraine-Konflikt abhängig. „Solange sich... Mehr»
">

Hackerangriff auf Bundestag kam von Profis: Geheimdienst als Drahtzieher vermutet

Das müssen Profis gewesen sein: Die massive Cyber-Attacke auf den Bundestag war offenbar stärker als zunächst vermutet. Ermittler schätzen, dass ein Geheimdienst dahinter steckt. Die Attacke sei... Mehr»
">

Nach Hackerangriff auch Computer der Regierung auf Prüfstand

Berlin (dpa) - Der jüngste Hackerangriff auf Computer des Bundestages hat womöglich die Regierung getroffen. Zur Aufklärung der Attacke auf das interne Datennetz würden auch Rechner von... Mehr»
">

Hackerangriffe im Bundestag – Bundesamt verzeichnet 15 bis 20 Attacken am Tag

Berlin (dpa) - Unternehmen haben regelmäßig mit Hackerangriffen zu kämpfen. Nun traf es auch den Bundestag: Unbekannte attackierten das interne Netz des Parlaments. Wie schwerwiegend der Vorfall... Mehr»
">

Schwerer Hackerangriff auf den Bundestag bestätigt

Unbekannte Täter haben offenbar schon seit einigen Tagen eine besonders schwere Hackerattacke auf den Bundestag durchgeführt. Das berichtete "Spiegel Online" am Freitag. Die IT-Systeme des... Mehr»
">

WikiLeaks veröffentlicht Protokolle von NSA-Ausschuss

WikiLeaks, die Enthüllungsplattform, hat einige Protokolle des NSA-Untersuchungsausschusses öffentlich gemacht. Der zeitliche Rahmen der veröffentlichten Protokollierung bewegt... Mehr»
">

Menschenrechtskommissar des Europarates: Geheimdienstkontrolle unzureichend

Berlin (dpa) - Der Menschenrechtskommissar des Europarates, Nils Muiznieks, hält die Kontrolle der Geheimdienste in Deutschland für unzureichend. „Das Kontrollsystem muss gestärkt werden“,... Mehr»
">

«Schwieriges Vaterland»: Historiker Heinrich Winkler zum 8. Mai 1945

Berlin (dpa) - In der Gedenkstunde des Bundestages zum Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa vor 70 Jahren sprach der Historiker Heinrich August Winkler über Konsequenzen und Schlussfolgerungen.... Mehr»
">

Lammert: «8. Mai war kein Tag der Selbstbefreiung»

Berlin (dpa) - In einer Gedenkstunde zum Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa hat Bundestagspräsident Norbert Lammert die Soldaten der westlichen Alliierten und der Roten Armee gewürdigt. Der 8.... Mehr»
">

Bundestag erinnert an Ende des Zweiten Weltkriegs

Berlin (dpa) - Mit einer Gedenkstunde im Bundestag erinnert die deutsche Politik heute an das Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa vor 70 Jahren. Bundespräsident Joachim Gauck und Kanzlerin Angela... Mehr»
">

Berlin erleichtert Zugang zu Daten der öffentlichen Hand

Berlin (dpa) - Daten öffentlicher Stellen in Deutschland können künftig von Bürgern, Journalisten, Unternehmen und Organisationen ohne eine spezielle Genehmigung genutzt werden.  Der Bundestag... Mehr»
">

MAD beteiligt? Grüne wollen G36-Untersuchungsausschuss

Berlin (dpa) - Die Affäre um das mangelhafte Sturmgewehr G36 wird voraussichtlich in einem Parlamentarischen Untersuchungsausschuss aufgearbeitet. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur... Mehr»
">

Bundestag berät über Fracking-Gesetz

Berlin (dpa) - Im Bundestag wird ein heftiger Schlagabtausch zur geplanten Erprobung der unkonventionellen Gasförderung in Deutschland erwartet. Das sogenannte Fracking-Gesetz ist bereits vom... Mehr»
">

Analyse: Der Fluch der Vergangenheit

Berlin (dpa) - Die Meinungen draußen vor dem abhörsicheren Raum des Geheimdienst-Kontrollgremiums gehen weit auseinander. Da steht der heutige Innen- und frühere Kanzleramtsminister Thomas de... Mehr»
">

Angeblich keine Unternehmen auf Liste der NSA-Suchbegriffe

Berlin (dpa) - Auf der Liste von 2000 NSA-Spionagezielen, die der Bundesnachrichtendienst (BND) 2013 nach den Snowden-Enthüllungen aussortiert hat, steht angeblich kein Unternehmen. Das erfuhr die... Mehr»
">

Opposition: Merkel will BND-Affäre aussitzen

Berlin (dpa) - Mit Empörung hat die Opposition auf die Informationspolitik von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Affäre um eine fragwürdige Zusammenarbeit des Bundesnachrichtendienstes (BND) mit... Mehr»
">

Hintergrund: Selektoren, Ablehnungslisten, geheime Abkommen

Berlin (dpa) - In der Welt der Geheimdienste gibt es Fachbegriffe, deren Bedeutung sich dem Laien oft verschließt. Dazu gehört der Begriff der Selektoren, die der US-Geheimdienst National Security... Mehr»
">

De Maizière weist Vorwürfe zurück

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat in der Spionageaffäre um den BND und den US-Geheimdienst NSA alle Vorwürfe von sich gewiesen. Er habe 2008 in seiner Zeit als... Mehr»
">

BND-Affäre: SPD fordert Selektoren-Liste

Berlin (dpa) - Spionierten die Amerikaner in großem Stil in Europa - mit Hilfe des BND? Der Innenminister wehrt sich gegen Vorwürfe. Der Opposition reicht das nicht. Dass sie nun auch wichtige Akten... Mehr»
">

Regierunsentscheidung über NSA-Suchbegriffe weiter offen

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung lässt weiterhin offen, wann sie über die Forderungen von SPD und Opposition nach einer Herausgabe der Liste mit abgelehnten NSA-Suchbegriffen entscheidet. „Wenn... Mehr»