Schlagwort

CAS

">

Financial Fair Play: AC Mailand vom Europacup ausgeschlossen

Der italienische Spitzenclub AC Mailand ist wegen Verstößen gegen das Financial Fair Play für die kommende Saison aus dem Fußball-Europapokal ausgeschlossen worden.Das entschied der... Mehr»
">

Weltverband IAAF erhebt Einspruch gegen Semenya-Urteil

Der Leichtathletik-Weltverband IAAF gibt im Dauerstreit um das vorläufige Startrecht von 800-Meter- Olympiasiegerin Caster Semenya nicht nach.Wenige Tage vor dem geplanten Rennen der Südafrikanerin... Mehr»
">

Fall Semenya: IAAF will für Regel kämpfen

Der Leichtathletik-Weltverband IAAF weiß im Fall der südafrikanischen Läuferin Caster Semenya nach eigenen Angaben noch nichts von einer Anordnung des Schweizerischen Bundesgerichtes.Das Gericht... Mehr»
">

Semenya darf vorläufig wieder über kürzere Strecken laufen

Südafrikas Lauf-Star Caster Semenya hat im Streit um erhöhte Hormonwerte einen Teilerfolg errungen. Das Schweizerische Bundesgericht bestätigte Berichte südafrikanischer Medien, wonach die... Mehr»
">

Semenya zieht vor Schweizer Bundesgericht

Südafrikas Leichtathletik-Olympiasiegerin Caster Semenya zieht im Streit wegen ihrer Hormonwerte vor das Schweizer Bundesgericht.Dort will sie das Urteil des Internationalen Sportgerichtshofes (CAS)... Mehr»
">

Balian Buschbaum: CAS-Urteil zu Semenya «ohne Empathie»

Was Usain Bolt sagen würde, wenn er wegen seiner langen Beine etwas schlucken müsste, damit sie schrumpfen? Diese Frage stellt Balian Buschbaum nach dem CAS-Urteil im Fall Caster Semenya. Der... Mehr»
">

CAS-Urteil im Fall Semenya: Folgen und Reaktionen

Die Niederlage der Weltklasseläuferin Caster Semenya vor dem Sportgerichtshof CAS im Streit um Testosteron-Limits bei Athleten mit transsexueller Athleten wird nicht das Ende der Diskussion über das... Mehr»
">

CAS lehnt Einspruch von Olympiasiegerin Semenya ab

800-Meter-Olympiasiegerin Caster Semenya hat in ihrem Kampf gegen Testosteron-Limits für Mittelstreckenläuferinnen mit intersexuellen Anlagen eine juristische Niederlage erlitten.In einem am... Mehr»
">

CAS gibt Entscheidung im Fall Semenya bekannt

Selten hat sich der Internationale Sportgerichtshof CAS mit einem Urteil so lange Zeit gelassen. Doch die Entscheidung im Fall Caster Semenya hat Signalwirkung - mit noch unabsehbaren Folgen: für die... Mehr»
">

Kampf um Testosteron-Regel: Wegweisendes CAS-Urteil erwartet

Selten wurde eine Entscheidung des Internationalen Sportgerichtshofs mit solcher Spannung erwartet wie das Urteil zum Startrecht von hyperandrogenen und transsexuellen Athleten. Haben Frauen mit hohen... Mehr»
">

EGMR entscheidet in Pechsteins Streit mit CAS

Claudia Pechsteins Zug durch die juristischen Instanzen führt nach Straßburg. Dort wird eine Entscheidung über die Befugnisse des Sportgerichtshofs CAS erwartet. Mehr»
">

Urteil mit Brisanz für Internationalen Sportgerichtshof

Das Konstrukt mit dem Internationalen Sportgerichtshof CAS als unumstößliche Instanz wackelt nach einem Urteil in Belgien. Dies ist auch Rückenwind für Claudia Pechstein. Für die internationalen... Mehr»
">

Bolt verliert Staffel-Gold endgültig

Jamaikas Jahrhundert-Sprinter Usain Bolt verliert sein olympisches Staffel-Gold von 2008 endgültig und wird nun als achtmaliger Olympiasieger in die Leichtathletik-Geschichte eingehen.Der... Mehr»
">

Warten auf CAS: Russische Dopingaffäre bringt IOC in Not

In der Dopingaffäre um den russischen Olympia-Curler Alexander Kruschelnizki lässt das Urteil der Sportrichter auf sich warten. Für das IOC wird die Entscheidung über Russlands Teilnahme an der... Mehr»
">

Doping-Causa: 47 Russen bleibt Olympia-Teilnahme verwehrt

Die nächsten russischen Athleten scheitern vor dem Internationalen Sportgerichtshof im Kampf um ihr Olympia-Startrecht. Damit bleibt auch Stars wie Viktor Ahn und Anton Schipulin die Teilnahme in... Mehr»
">

Ausschluss von Winterspielen: 15 weitere Russen klagen vor Ad-hoc-Gericht

15 weitere Russen haben bei der Ad-hoc-Kommission des Internationalen Sportgerichtshofs CAS Einspruch gegen ihren Ausschluss von den Winterspielen 2018 eingelegt. Mehr»
">

IOC will Anti-Doping-Recht reformieren – 32 Russen klagen

Doping-Vorwürfe gegen Russland: Das Internationale Olympische Komitee kündigte auf der Session in Pyeongchang nach der Kritik an der Rechtssprechung des höchsten Sportgerichts CAS Reformen an. Zu... Mehr»
">

IOC lehnt nachträgliche Olympia-Einladung für 15 Russen ab

Das Internationale Olympische Komitee hat 13 Sportlern und zwei Trainern aus Russland die Einladung zu den Winterspielen in Pyeongchang verweigert.Trotz der Aufhebung der lebenslangen Olympia-Sperre... Mehr»
">

Juristerei und Politik überlagern Olympia

Nicht einmal eine Woche dauert es noch, bis in Pyeongchang das olympische Feuer entzündet wird. Rechtsstreitigkeiten trüben die Vorfreude auf das Sportfest in Südkorea - doch das gehört ja fast... Mehr»
">

CAS hebt die meisten Olympia-Sperren für Russen auf

Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat die lebenslangen Sperren gegen 28 russische Wintersportler aufgehoben.Elf weitere Sportler bleiben für die Spiele in Pyeongchang ausgeschlossen, ihre... Mehr»