Schlagwort

CO2

">

EU will Klimaziel für 2030 nicht erhöhen

Der globale Klimaschutz steckt in der Krise - da wollte EU-Klimakommissar Cañete ein Signal an die Welt setzen und die Ziele anheben. Doch es kommt anders. Mehr»
">

Umweltministerin Schulze verteidigt Einlenken im Streit um CO2-Grenzwerte

Derzeit debattiert die EU über die Grenzwerte für Kohlendioxid - was sollen sich die Länder vornehmen? Mehr»
">

USA: Trump holt Klima-Skeptiker in den Nationalen Sicherheitsrat

Mit dem emeritierten Princeton-Professor William Happer hat Donald Trump einen profilierten Physiker als wissenschaftlichen Berater in sein Team geholt. Er ist der breiten Öffentlichkeit vor allem... Mehr»
">

Niedersachsens Ministerpräsident gegen strengere CO2-Auflagen

"Man darf den Bogen nicht überspannen", sagte Stephan Weil (SPD) zu neuen Plänen, die CO2-Vorgabenfür die Autoindustrie zu verschärfen. Mehr»
">

Weitere Festnahme bei Frankfurter Ermittlungen zu schwerer Steuerhinterziehung

Ein Brite wurde in Frankfurt wegen Steuerhinterziehung im Rahmen des CO2-Emissionsrechte-Handels festgenommen. Mehr»
">

Der CO2-Schwindel (V): Maurice Strong – der mächtigste Mann hinter dem CO2-Schwindel und die Lizenz zum Gelddrucken

Junk Science: Ein jeder Schwindel hat seine Väter. Wissenschaftlicher Vater der Treibhausirrlehre ist der Schwede Arrhenius und andere. Weiterhin ein Blick auf die Rolle von Maurice Strong, den... Mehr»
">

Stickoxid-Messstationen arbeiten laut EU-Untersuchung korrekt

Die EU ließ das System der Messstationen in deutschen Städten überprüfen - diese arbeiten korrekt. Mehr»
">

CO2-Ausstoß durch Schifffahrt soll bis 2050 halbiert werden

Zwei Wochen verhandelten die 173 Mitgliedstaaten der Internationalen Seeschifffahrts-Organisation. Nun ist es entschieden: Der CO2-Ausstoß durch die Schifffahrt soll bis 2050 halbiert werden. Mehr»
">

Erstes Jahr unter Trump: Ausgerechnet die USA haben 2017 die weltweit beste CO2-Bilanz

In den USA wurden im Jahr 2017 trotz anziehender Konjunktur die stärksten Rückgänge bei der CO2 Emission durch die IEA festgestellt. Mehr»
">

Stahlkrise und Energiewende: EU-Stahl ist durch die CO2-Grenzwerte nicht mehr konkurrenzfähig

Die EU verhängte bereits 2016 Strafzölle auf Stahl - doch diese seien mit nur 14 bis 16 Prozent zu niedrig, klagte damals Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl. Was... Mehr»
">

Klimarettung: Dumm gelaufen…

Keines der „Klimaziele“ wurde erreicht. Produktion und Verbrauch fossiler Brennstoffe boomt weltweit. Investitionen in „Erneuerbare“ stagnieren. Das deutsche „Klimaziel“ 2020 wird um 30 %... Mehr»
">

AfD begrüßt GroKo-Absage an nationales Klimaziel

AfD-Haushaltspolitiker Peter Boehringer hat die Absage der GroKo an das nationale Klimaziel für 2020 begrüßt. "Der CO2-Mythos vom autochthonen CO2", das die Erde erwärme, der müsse irgendwann... Mehr»
">

Klimaziel der Luftfahrt in Gefahr – Industrie verlangt Subventionen vom Staat

Airlines wollen bald CO2-neutral wachsen. Dazu brauchen sie nachhaltiges Flugbenzin. Das ist aber noch zu teuer. Regierungen müssen mit Subventionen einen Markt schaffen, verlangt die Industrie. Mehr»
">

Hans-Werner Sinn: Energiewende kann nicht funktionieren – „kostet nur fürchterlich viel Geld“

Macht die Energiewende in Deutschland Sinn? Nein, sie kann auch nicht funktionieren. Sie "kostet nur fürchterlich viel Geld, reduziert den Lebensstandard und verschandelt die Landschaft", erklärt... Mehr»
">

EU: Eckpunkte zur Energiewende bis 2030 beschlossen

Bis 2030 sollen 27 Prozent der Energie der EU-Staaten aus erneuerbaren Energien stammen. Es werden künftig "dynamische Tarifmodelle" erlaubt, die mittels eines Smart Meters in Echtzeit den... Mehr»
">

Klimaklage: Peruanischer Bauer erringt Teilerfolg gegen Energiekonzern RWE

Ein peruanischer Kleinbauer klagt gegen RWE, da der Gletschersee in den Anden oberhalb von seinem Haus überlaufen zu droht - auf Grund des Klimawandels. Das Oberlandesgericht in Hamm hält die Klage... Mehr»
">

Die Gesetze der Physik gelten auch für E-Autos – Emissionsfreie Autos kann es nicht geben

"Jede Form von Kraftfahrzeugantrieb verursacht Probleme, das gilt auch für den Elektroantrieb“, schreiben 15 ehemalige Verkehrsprofessoren. Sie haben den Eindruck, dass bei "dieser Diskussion die... Mehr»
">

Vor Weltklimagipfel Demonstration in Bonn für Kohleausstieg

Zwei Tage vor Beginn der Weltklimakonferenz in Bonn haben mehrere tausend Menschen in der früheren Regierungsstadt für den Ausstieg aus der Kohleenergie demonstriert. Mehr»
">

Oettinger warnt vor zu strengen CO2-Grenzwerten für Autos: „Einige Politiker sind zu blauäugig“

"Einige Politiker sind bei diesem Thema einfach zu blauäugig und glauben, die Autoindustrie schafft jede Vorgabe", meinte der deutsche EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger. Mehr»
">

Die Politik diskutiert über Diesel-Fahrverbote – aber um welche Schadstoffe geht es?

Die Senkung der CO2-Emissionen gelang durch den Diesel-Boom. Ein genauerer Blick auf die Schadstoffe - denn am Arbeitsplatz ist eine erheblich höhere Stickstoffbelastung über acht Stunden, fünf... Mehr»