Schlagwort

Condor

">

Weniger Kampfpreis-Angebote für Flugtickets

Am europäischen Himmel könnte die Zeit der immer niedrigeren Kampfpreise für Flug-Tickets vorerst vorbei sein. Das liegt aber nicht am gestiegenen Klimabewusstsein der Passagiere. Mehr»
">

Deutsche Wirtschaft zahlt für Condor-Rettung

Knapp 500 Millionen Euro Mitarbeiter-Anwartschaften auf Betriebsrente kann Condor vom Pensions-Sicherungs-Verein betragen. Dafür könnten alle Zahler der Solidargemeinschaft zur Kasse gebeten werden. Mehr»
">

Thomas-Cook-Pleite: EU-Kommission genehmigt Rettungsbeihilfe für Condor

Die EU-Kommission hat die deutsche Rettungsbeihilfe für die Charterfluggesellschaft Condor in Höhe von 380 Millionen Euro nach den EU-Beihilfevorschriften geprüft und genehmigt. Die Maßnahme werde... Mehr»
">

Condor: Keine Betriebsrente nach Staatshilfe, aber Schnäppchenangebote für Flüge

Die Thomas-Cook-Pleite greift um sich: Nicht nur Urlauber, Hotels und Reiseveranstalter sind betroffen. Etliche Ex-Angestellte von Condor warten seit September auf ihre Rente. Mehr»
">

Reisekonzern „DER Touristik“ signalisiert Bereitschaft an Condor-Beteiligung

Die Pleite des britischen Reisekonzerns Thomas Cook wirbelt die Tourismusbranche durcheinander. Der Reisekonzern DER Touristik - einer der großen in Deutschland - hat klare Vorstellungen von einer... Mehr»
">

Teuteberg (FDP) gegen „dauerhafte Subventionierung“ von Condor

"Wenn überhaupt, kann es nur ein Überbrückungskredit sein, der zurückzuzahlen ist", sagte FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg übber den 380 Millionen Euro-Kredit für die Tochtergesellschaft... Mehr»
">

Deutschland-Chefin von Thomas Cook holt 140.000 Urlauber zurück

"Uns ist nun am wichtigsten, dass wir alle Urlauber, die aktuell unterwegs sind, wieder geordnet nach Hause bringen. Dass zuletzt Hoteliers Urlauber um zusätzliche Zahlungen gebeten haben, ist sehr... Mehr»
">

Überbrückungskredit für Condor: Hessen und der Bund bürgen für 380 Millionen Euro

Condor mit Sitz im hessischen Kelsterbach hatte nach der Pleite des britischen Touristikkonzerns einen Überbrückungskredit beantragt. Die Höhe des Kredits liegt bei 380 Millionen Euro. Mehr»
">

Rückflüge nach Großbritannien und bezahlte Hotelzimmer: Mangelware

Wer mit Thomas Cook unterwegs ist, muss seine Erholung derzeit zunächst hintanstellen. Viele müssen doppelt bezahlen - beim CheckIn im Hotel oder beim Rückflug. Die Pleite des britischen... Mehr»
">

Staatskredit: Ferienflieger Condor hofft auf staatliche Finanzspritzen

Geht es nach Gewerkschaften, Verbraucherschützern und Flughafen-Betreibern, sollte der Staat die Thomas-Cook-Tochter mit einem Überbrückungskredit stützen. Doch ganz so einfach ist es nicht. Mehr»
">

Fraport-Chef zuversichtlich im Streit über Rabatte für Billig-Anbieter

Fraport gewährt seinen Stammkunden wie der Lufthansa oder Condor nicht die Gebührennachlässe, die Ryanair gewährt werden. Diese fühlen sich benachteiligt und fordern Rabatte. Mehr»
">

Thomas Cook will Fluglinie Condor nicht hergeben

Europas zweitgrößter Reiseveranstalter Thomas Cook will im Gegensatz zum Weltmarktführer Tui an seiner eigenen deutschen Fluglinie festhalten. Mehr»