Schlagwort

Cybersicherheit

">

Chef des britischen Militärgeheimdienstes: China ist „die größte Bedrohung für die Weltordnung“

Das chinesische Regime „stellt die größte Bedrohung für die Weltordnung dar“, erklärt der britische Chef des Verteidigungsgeheimdienstes vor britischen Medien. Mehr»
">

NTD: Sommerschnee in Peking | 55 Mio. Menschen von Hochwasser betroffen | Mysteriöse Samen aus China

Jetzt abonnieren! China im Fokus, die neue Serie von NTD Television. Deutsche Unternehmen in China leiden unter schweren Umsatzeinbußen durch die Corona-Krise. Die Unsicherheit ist groß. Ein... Mehr»
">

Sicherheitslücken in Drohnen-App: Weltweit führender Hersteller aus China unter Beschuss

Forscher fanden potenzielle Schwachstellen in einer App, mit der man chinesische Drohnen steuern kann. US-Beamte äußern auch bedenken, dass Peking Zugang zu Informationen der Drohnen-Nutzer erhalten... Mehr»
">

LTE-Sicherheitslücke: Hacker können nahezu jede 4G-Identität annehmen

Eine Sicherheitslücke im 4G-Netzwerk erlaubt Hackern die Übernahme nahezu jeden LTE-Geräts. Danach könnten sie unter fremder Identität kostenpflichtige Dienste nutzen oder geheime Dokumente... Mehr»
">

Bundestag: Grüne, AfD und FDP fordern „Sicherstellung nationaler Souveränität im 5G-Mobilfunknetz“

Im Zu­sammen­hang mit der 5G-Technologie erörterte der Bundestag das Thema Cybersicherheit. Die FDP fordert, keine Produkte von chinesischen Unternehmen beziehen, „deren Produkte Kern des Systems... Mehr»
">

China erzwingt vollständigen Zugriff auf ausländische IPs und Datenmaterial weltweit

Wie viel ist es wert, in/mit China Geschäfte zu machen? Das ist eine Frage, die jedes Unternehmen und jede Regierung sehr schnell beantworten muss. Am 1. Dezember tritt ein neues Gesetz in Kraft, das... Mehr»
">

Prager Stadtrat will Städtepartnerschaft mit Peking wegen politischer Einflussnahme kündigen

Weltweit strebt die Kommunistische Partei Chinas Städtepartnerschaften in westlichen Ländern an. Dabei lassen sie nichts unversucht, auch politisch Einfluss zu nehmen. In Prag wehrt sich die neue... Mehr»
">

US-Geheimdienst warnt vor über Mexiko eingeschleusten ungekennzeichneten Huawei-Geräten

Huawei versucht auf verschiedenste Weise, das Verkaufsverbot für seine Geräte in den USA zu umgehen. US-Geheimdiensten zufolge plant Huawei, seine Geräte ohne Label – als sogenannte OEM-Geräte... Mehr»
">

US-Elite-Unis verzichten auf Millionen Dollar von Huawei: Zusammenarbeit wegen Sicherheitsgefahr gestoppt

Einige der besten Universitäten der USA kündigten die Zusammenarbeit mit dem chinesischen Technologiekonzern Huawei. Gegen den Technologiekonzern laufen aktuell zwei Strafverfahren wegen Bankbetrug... Mehr»
">

China verbietet Datenspeicherung im Ausland: Totaler Zugriff auf ausländisches Knowhow

Chinas neues Cyber-Gesetz nimmt ausländischen Unternehmen die Macht über ihre eigenen Daten: Es verbietet die Speicherung sensibler Daten im Ausland. Damit wird Wissen nicht mehr aus China... Mehr»
">

Kreml: Es „gibt null Beweis“ für Hackerangriff auf Katar – „Egal was passiert“ es waren russische Hacker

Putins Berater für Cybersicherheit äußerte sich zu den neuen Hacker-Vorwürfen: Er sei es leid, immer auf solche "Banalitäten" reagieren zu müssen, für die es "keinen Beweis" gebe, sagte Andrej... Mehr»
">

Europas Verwaltungen sind von Microsoft zu abhängig – Verlust der „digitalen Souveränität“

Die Behörden Europas nutzen fast ausschließlich Software von Microsoft. Diese Abhängigkeit gefährdet die nationale Sicherheit. Die Staaten laufen "Gefahr, die Kontrolle über ihre eigene... Mehr»
">

Hacker und NSA freuen sich über Smartphone und „Smarthome“: Warum Überwachung und Cybersicherheit bald unser ganzes Haus betreffen

Der technische Fortschritt ist unaufhaltsam: Nach dem Smartphone kommt das „Smarthome“ und das „Internet der Dinge“. Mehr und mehr Gegenstände aus unserem Alltag werden in Zukunft... Mehr»