Schlagwort

DAFOH

">

Organraub in China: Freiwilliges Spender-Register bleibt unglaubwürdig – diese Zahlen zeigen es

Hat China sein Organspende-System wirklich reformiert, wie die Regierung behauptet? Ein Experte rechnet vor, warum die neuen Statistiken zu freiwilligen Spendern weiterhin Anlass zu Bedenken geben. Mehr»
">

Chinas blutiges Transplantations-Business auf italienischem Kongress entlarvt

Wo hört das Thema Organtransplantation auf und wo fängt Organraub an? Das war eine der Fragen auf dem Kongress der Italienischen Gesellschaft für Organtransplantation (SITO) Ende September in... Mehr»
">

China: Wenn der Körper zum Marktplatz für Transplantationsorgane wird

Wir veröffentlichen ein aktuelles Essay von Torsten Trey über die Grenzen der Humanität aus dem Buch „Die großen Themen unserer Zeit Autoren im Dialog 2014: Ist die Humanität am Ende?“... Mehr»
">

Italiens medizinische Gemeinschaft verschärft die Bekämpfung des internationalen Organhandels

ROM – Die Welt handelt schnell, um dem internationalen Organhandel entgegenzuwirken und Italien ist mit im Spiel. China hüllt sich in Schweigen. Am 9. Juli, hat der Europarat die erste … Mehr»
">

China: Neue Organvorschriften ignorieren das Wesentliche

Mit neuen Vorschriften wollen die chinesischen Behörden ihre Organtransplantations-Industrie glaubwürdig erscheinen lassen. Die lange erwarteten Regelungen über die Beschaffung und Zuteilung von... Mehr»
">

Geschichtsträchtiges Symposium in Wien über lukrativen Organraub in China

  WIEN – Im ältesten Presseklub der Welt, dem Presseklub Concordia, erläuterten am 10. Juli hochrangige Experten ihre Nachforschungen zum Thema Organraub an Lebenden in China. Durch die... Mehr»
">

Großbritannien: Abgeordnete über Organraub in China informiert

Britische Abgeordnete äußerten ihre Besorgnis über den Transplantationsmissbrauch in China. Am 29. April waren sie bei einer Anhörung im Britischen Parlament, organisiert von der Interessensgruppe... Mehr»
">

166.000 Unterschriften gegen Organraub in China – UN zum Handeln aufgerufen

Organraub in China. Mehr als 166.000 Menschen aus 36 Ländern wollen dem ein Ende setzen. Sie alle unterschrieben eine Petition, die die Vereinten Nationen auffordert, dieses Verbrechen zu... Mehr»
">

160.000 Unterschriften aus Europa gegen den Organraub in China

  Über 160.000 Menschen aus 36 Ländern in Europa haben in den vergangenen eineinhalb Monaten ihre Unterschriften unter eine Petition gesetzt, in der gefordert wird, dass die UNO eine unabhängige... Mehr»
">

Pekinger Rechtsanwalt verurteilt Hinrichtung für benötigte Organe in Krankenhäusern

  Ein Pekinger Rechtsanwalt hat die Hinrichtung eines Gefangenen einer Todeszelle in einem Krankenhaus verurteilt, insbesondere, weil dies für den Organraub geschah. Er sagte: „Heute morgen bin... Mehr»
">

Staats-Organe: Chinas geheime Transplantationsgeschäfte

  Schockierende Daten Der Menschenrechtsanwalt David Matas und der Politiker David Kilgour aus Kanada veröffentlichten gemeinsam einen Bericht über den Organraub an Falun Gong-Praktizierenden in... Mehr»
">

Taiwanesen setzen sich gegen Zwangsorganentnahmen in China ein

80 Prozent aller Taiwanesen schauen nach China, wenn es um Organtransplantationen geht. Das hat sich jetzt geändert, seit in Taiwan bekannt geworden ist, dass das chinesische Regime gewaltsam Organe... Mehr»
">

Tiananmen-Aktivist fordert die US-Regierung zum Handeln gegen China auf

[Platz des Himmlischen Friedens, 1989] Ein Aktivist des Studentenprotestes von 1989 auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking, wendet sich nun eindringlich an die Vereinigten Staaten. Sie... Mehr»
">

Petition an UN fordert das Ende des Organraubs in China

Die Ärzte-Organisation Doctors Against Forced Organ Harvesting (DAFOH) fordert die USA auf, die Führung im Kampf gegen den willkürlichen Organraub an politischen Gefangen in China durch das... Mehr»
">

Wegen Organraub angezeigter Chinese arbeitet für die Transplantationsgesellschaft

  Von außen betrachtet gibt es mit dem Tongji Krankenhaus in Wuhan keine Probleme. Tatsächlich handelt es sich um eine von Chinas bekanntesten medizinischen Hochschulen. Aber 2006 antwortete ein... Mehr»
">

Organraub in China und der 24. Internationale Transplantationskongress in Berlin

Ein Engländer steht vor dem ICC in Berlin am dritten Tag des 24. Internationalen Transplantationskongresses. Er ist Chirurg und beobachtet eine Gruppe an einem Tisch mit Informationen über Organraub... Mehr»
">

Amerikanische Mediziner gegen Organraub in China

Die Menschenrechtsorganisation WOIPFG berichtete kürzlich über chinesische Forschung zur Organentnahme. Die WOIPFG (Weltorganisation zur Untersuchung der Verfolgung von Falun Gong) zeigt laut... Mehr»