Schlagwort

DDR

">

„Deutschland rutscht immer mehr in DDR-Modus“

Am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, versammelten sich nach Angaben des Veranstalters rund 50.000 Teilnehmer um den Bodensee herum zur Bildung einer Friedenskette. Wie nehmen die Teilnehmer... Mehr»
">

Ex-DDR-Spitzensportlerin Ines Geipel erhält Lessing-Preis

Die Schriftstellerin und Publizistin wurde für ihr literarisches Schaffen ausgezeichnet, das auf ihren persönlichen Erfahrungen in der DDR fußt. Mehr»
">

„40 Jahre leben ohne Bananen ist möglich – aber nicht ohne Freiheit“: DDR-Dissident im Interview – Teil 2

Dieter Dombrowski, Vorsitzender der Union der Opferverbände kommunistischer Gewaltherrschaft (UOKG), gab der Epoch Times ein Interview über seine Erfahrungen und Beobachtungen in der ehemaligen DDR... Mehr»
">

Ströbele weist Kritik der Grünen-Spitze an Haltung zur Wiedervereinigung zurück

Der damalige Bundessprecher der Grünen, Hans-Christian Ströbele, hat die jüngste Kritik der Grünen-Vorsitzenden Annalena Baerbock und Robert Habeck an der Rolle der Grünen während der... Mehr»
">

„Man muss versuchen Gefühle von Realem zu trennen“ – Ein ehemaliger DDR-Dissidenten im Interview – Teil 1

"Wir sind ein Volk und müssen gemeinsam miteinander leben. Das erfordert aber, dass sich alle ein bisschen Mühe geben. Und das ist auch möglich, wenn man sich mit Respekt begegnet." Das sagte... Mehr»
">

Gastgeber des Festakts in Potsdam: „Vom Osten kann man lernen“ – Grüne sind stolz: „auf unsere ostdeutschen Bürgerrechtswurzeln“

Beim Festakt zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit hat Brandenburgs Ministerpräsident Woidke dazu aufgerufen, den Beitrag Ostdeutschlands im Vereinigungsprozess zu würdigen. Und auch die Grünen... Mehr»
">

Steinmeier vermisst fehlende gemeinsame Sicht auf Wiedervereinigungs-Prozess

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit zu einer kritischen Auseinandersetzung mit dem Vereinigungsprozess aufgerufen. „Dazu gehört auch, dass wir... Mehr»
">

NTD: Massenverhaftungen in Hongkong & Proteste in Berlin | Wissenschaftler nennt Demokratie „böse Sekte“

Jetzt abonnieren! China im Fokus, die neue Serie von NTD Television. Die Bereitschaftspolizei in Hongkong hat am 1. Oktober fast 70 Demonstranten verhaftet. Es ist der Jahrestag der Machtergreifung... Mehr»
">

Deutsche Einheit – Merkel: Einige Ostdeutsche fühlen sich als Bürger zweiter Klasse

Anlässlich des 30. Jahrestages der Deutschen Einheit melden sich Stimmen aus Politik und Wirtschaft zu Wort. Mehr»
">

Vera Lengsfeld: „Die kommunistischen menschenverachtenden Mechanismen wirken immer noch“

Vera Lengsfeld warnt im Interview mit der Epoch Times vor der "Panikmache" im Zuge der Corona-Krise in Deutschland. Zudem weist die DDR-Bürgerrechtlerin darauf hin, dass die Mechanismen des... Mehr»
">

Ziemiak fordert Aufnahme der Nationalhymne ins Grundgesetz

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat sich aus Anlass des 30. Jahrestags der deutschen Vereinigung für eine Aufnahme der Nationalhymne in das Grundgesetz ausgesprochen. Symbole, die „zeigen,... Mehr»
">

Bundeskanzlerin: Zusammenhalt in Deutschland weiter große Zukunftsaufgabe

30 Jahre nach der Wiedervereinigung hält Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den Zusammenhalt in Deutschland für eine weiterhin große Zukunftsaufgabe. „Wir werden sehr viel Kraft für einen... Mehr»
">

Tag der Deutschen Einheit wird mit Abstand gefeiert – Steinmeier verleiht 15 Verdienstorden

Am Samstag feiert Deutschland den 30. Jahrestag der Einheit: Am 3. Oktober 1990 wurde die DDR offiziell Teil der Bundesrepublik. Mehr»
">

Es begann mit „Hygienevorschriften“ – Bewusst herbeigeführte Unwirtschaftlichkeit zwang Gaststätten in der DDR zum Verkauf

Nach Gründung der sozialistischen DDR 1949 verschwanden nach und nach die kleinen Privatunternehmen, große Unternehmen gingen in staatlichen Besitz über. Die Maßnahmen, die man ergriff, ähneln... Mehr»
">

Manuela Schwesig in Defa-Film entdeckt – als Rivalin

Manuela Schwesig ist heute als Politikerin tätig. Als 15-Jährige probierte sie sich aber auch als Schauspielerin aus und übernahm in dem DDR-Film "Verbotene Liebe" eine Nebenrolle. Mehr»
">

Streit im Sächsischen Landtag: Grüne, Linke und SPD boykottieren Feierlichkeiten zur Deutschen Einheit

Im sächsischen Landtag führte die geplante Feierstunde zum Tag der Deutschen Einheit zu einem handfesten Streit zwischen den Fraktionen: Grüne, Linke und SPD boykottieren die Feierlichkeiten, weil... Mehr»
">

Déjà vu 1989? „Wir brauchen eine neue Wende“ – Diskussion zu 30 Jahren Wiedervereinigung

Ist die CDU zu tolerant? Sollte sie die Methoden der Linken übernehmen? Warum wurde die SED nach dem Mauerfall nicht verboten? Wohin geht die CDU? Diese und andere Fragen kamen bei der... Mehr»
">

Hans-Georg Maaßen in Erfurt: „Was hätte ich gemacht, wenn ich MfS-Chef gewesen wäre?“

Die beiden Grundvoraussetzungen für einen geheimen Nachrichtendienstler sind, „nicht an den politischen Weihnachtsmann zu glauben“, erklärt Hans-Georg Maaßen in Erfurt. Und als Zweites müsse... Mehr»
">

Ab 2024 gelten neue Regeln für mehr „Diversität“ in der Filmbranche – „Vielfalt“ als Oscar-Kriterium für „Bester Film“

Sowohl die US-Oscar-Academy als auch die staatliche Filmförderungsgesellschaft für Hamburg und Schleswig-Holstein wollen künftig auch identitätspolitische Vorgaben zur Grundlage von Förderungen... Mehr»
">

Regierung zieht positive Bilanz zum Stand der deutschen Einheit

Die Bundesregierung zieht fast 30 Jahre nach der deutschen Einheit eine überwiegend positive Bilanz. „Die insgesamt positive wirtschaftliche Entwicklung lässt sich heute am Niveau der... Mehr»