Schlagwort

Diskriminierung

">

Wegen Engagements für Leben und Redefreiheit: Hexenjagd gegen Schweizer Schokoladenhersteller

Die von LGBT-Gruppen lancierte und von linksextremen Übergriffen begleitete Kampagne gegen den Schweizer Schokoladenhersteller Läderach weitet sich auf Deutschland aus. Lufthansa-Swiss hatte im... Mehr»
">

Coronavirus: Asiaten wehren sich auf Twitter „Ich bin Chinese, aber ich bin kein Virus“

"Ich weiß, dass die ganze Welt Angst vor dem Virus hat, aber keine Vorurteile bitte", schreibt ein junger Mann auf Twitter. Er wehrt sich gegen die in der Bevölkerung durch die Ausbreitung des... Mehr»
">

Ein Migrationshintergrund erschwert oftmals die Wohnungssuche

Laut einer Umfrage wird jeder dritte Wohnungssuchende mit Migrationshintergrund bei der Wohnungssuche benachteiligt. Oft reicht schon ein fremd klingender Name aus, dass man nicht zur Besichtigung... Mehr»
">

Offenburg: Kein „lustiges Zigeunerleben“ mehr im Glockenspiel am Rathaus

Weil ein Grünen-Politiker, der auch der Community der Sinti und Roma angehört, "Diskriminierung" witterte, forderte er die Entfernung eines bekannten deutschen Volksliedes aus dem Repertoire des... Mehr»
">

Immer mehr Menschen melden Diskriminierungen wegen ihrer Herkunft

Bei der Antidiskriminierungsstelle des Bundes hat sich die Zahl der Meldungen von Ausgrenzungen von 2010 bis heute verdoppelt. Das geht aus einer Antwort des Bundesfamilienministeriums auf eine... Mehr»
">

US-Außenminister unterstützt Özil im Streit um Uiguren-Verfolgung in China

Der frühere Fußballnationalspieler Mesut Özil hat im Streit um die Uiguren-Verfolgung in China die Unterstützung von US-Außenminister Mike Pompeo bekommen. "Die Wahrheit wird sich durchsetzen",... Mehr»
">

Pekings Kommunisten ärgern sich über Özils Kritik an Uiguren-Verfolgung in China

Die Kritik von Fußballspieler Mesut Özil an dem Stillschweigen muslimischer Staaten zur Uiguren-Verfolgung in China, führte sofort zu heftigen Reaktionen des kommunistischen chinesischen... Mehr»
">

Wohnung nur „an Deutsche“ – Vermieter muss 1000 Euro zahlen

Das Augsburger Gericht entschied: Es sei "schlichtweg nicht hinnehmbar", wenn ein Vermieter nur an deutsche Staatsangehörige vermieten möchte. Auch ein entsprechendes Inserat sei "offene... Mehr»
">

AWO Frankfurt/Main wegen sechsstelliger Gehälter für SPD-Jungfunktionäre in der Bredouille

Von einem „möglichen Anfangsverdacht auf Untreue und Betrug“ aufseiten der Verantwortlichen der AWO Frankfurt/Main geht ein Wirtschaftsprüfer infolge der Höhe der Gehälter dort beschäftigter... Mehr»
">

„In die Luft sprengen“ für den „Zwarte Piet“ – Mann nach Drohung festgenommen

Nikolaus' Helfer, der "Zwarte Piet", sorgt in Holland jedes Jahr für erhitzte Gemüter. Nun wurde ein aus Den Haag stammender Mann festgenommen, nachdem er damit gedroht hatte, sich zur... Mehr»
">

CDU-Politiker Kretschmer: „Empfinde Klimapaket an vielen Stellen als Inländerdiskriminierung“

Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) sieht das Klimapaket der Bundesregierung kritisch. Dazu stellt er Fragen in den Raum – beispielsweise nach der Notwendigkeit eines... Mehr»
">

Europa vor neuer Tyrannei? Beobachtungsstelle sieht zunehmende Übergriffe gegen Christen 

Während der Vollversammlung der europäischen Bischöfe in Santiago di Compostela legte die Beobachtungsstelle von Intoleranz und Diskriminierung von Christen ihren Jahresbericht vor. Dieser weist... Mehr»
">

Meinungsfreiheit am Ende: In Frankreich herrscht intellektueller Terror

Bald wird es in Frankreich niemand wagen zu sagen, dass jeder offen vom Islam inspirierte Angriff einen Bezug zum Islam hat. In Frankreich stirbt die Meinungsfreiheit in Raten. Ein Gastbeitrag von Guy... Mehr»
">

Wenn die Begriffe falsch sind, kann die Politik nicht richtig sein!

Sprache, Kultur, Zeitgeist und Recht stehen in enger Beziehung zueinander. Wenn das freie Wort beschränkt wird, der Austausch politischer Gedanken nicht mit Jedem stattfinden darf und eine... Mehr»
">

Online-Mitfahrgelegenheiten: Männer mit türkischem Namen „benachteiligt“ – Wissenschaftler fordern Anonymisierung

Bei der Suche nach Mitfahrgelegenheiten über Onlineplattformen werden einer Studie zufolge junge Männer mit türkischen Namen benachteiligt. Wie die Universität Köln am Freitag mitteilte, ergab... Mehr»
">

Zentralrat der Muslime fordert mehr Polizeischutz für Moscheen

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland hat mehr Polizeischutz für Moscheen gefordert. Zentralratschef Mazyek verwies auf Übergriffe und Bombendrohungen. Nötig sei nun "ein neues... Mehr»
">

Nigeria boykottiert nach Ausschreitungen Weltwirtschaftsforum in Südafrika

Nigeria hat nach fremdenfeindlichen Ausschreitungen in Südafrika seine Teilnahme am Weltwirtschaftsforum Afrika in Kapstadt abgesagt. Die Zahl der Todesopfer stieg unterdessen auf sieben. Mehr»
">

Mazyek wirft AfD Hassfantasien vor und kritisiert AfD-Wähler in Ostdeutschland

Aiman Mazyek, der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland warnt davor, AfD-Wähler als "besorgte Bürger" zu bezeichnen. Der Partei selbst warf Mazyek Hassfantasien vor. Mehr»
">

EU-Kommission nimmt Baukindergeld ins Visier: Indirekte Diskriminierung für Grenzgänger möglich

Für den Anspruch auf Baukindergeld muss das erworbene Wohneigentum in Deutschland liegen und der Antragsteller seinen gewöhnlichen Aufenthalt ebenfalls in Deutschland haben. Dies könnte eine... Mehr»
">

Iran will Frauen als Zuschauer bei Qualifikationsspiel zur Fußball-WM zulassen

Am 10. Oktober dürfen weibliche Fußballfans im Iran ihre Fußballnationalmannschaft live im Stadion anfeuern. Der Weltfußballverband Fifa verlangt vom Iran, Frauen Zugang zu den... Mehr»