Schlagwort

Druck

">

„Extinction Rebellion“: GdP-Vorsitzender sieht Straßenblockaden durch Versammlungsfreiheit gedeckt – Berliner Polizei setzt Räumung fort

Während der Berliner Senat die Anhängerschaft von Extinction Rebellion heute ungestraft gewähren ließ, griffen die Behörden in anderen Ländern konsequent durch. Mehr»
">

Donald Trump: Es stehen andere Mittel gegen den Iran zur Verfügung als nur Krieg

US-Präsident Donald Trump bleibt seiner Linie treu, kriegerische Auseinandersetzungen zu vermeiden. Mehr»
">

Steve Bannon zu Hongkong: Ein zweites Tiananmen wäre das Ende der KP Chinas

Steve Bannon spricht im Exklusivinterview mit der Epoch Times - American Thought Leaders - über Chinas neue Rolle in der Weltordnung, den Handelsstreit mit den USA, Cyberspionage, Globalisierung und... Mehr»
">

Exil-Tibeter in der Schweiz beklagen erhöhten Druck aus China – Nachrichtendienst bestätigt Beeinflussung

Tibetische Organisationen in der Schweiz beklagen, dass sie durch die chinesische Regierung zunehmend überwacht und systematisch eingeschüchtert werden. Mehr»
">

Chinas Panda-Diplomatie: Dänemark bekommt 2 Bären – Expertengremium warnt vor chinesischer Infiltration

"China achtet darauf, dass es sich oberflächlich an alle Regeln der Welthandelsorganisation hält, denn sie hinterlassen nie Spuren und Beweise, wenn sie dänische Unternehmen und dänische Behörden... Mehr»
">

Shen Yun-Vorstellungen in Spanien abgesagt – vermutlich auf Druck des chinesischen Regimes

Vorstellungen des Musikensembles Shen Yun Performing Arts wurden vom Teatro Real in Madrid kurzfristig abgesagt. Vermutlich hatte das Management Angst um seine Beziehungen zum kommunistischen Regime... Mehr»
">

Berater im Weißen Haus an die Wall Street: Haltet euch aus den China-Verhandlungen heraus

Das Weiße Haus erwartet, dass die Führung der Wall Street sich aus den Verhandlungen mit China heraus hält. Mehr»
">

Unterwanderung der USA durch die chinesischen Kommunisten schon weit fortgeschritten

Die Einflussnahme Chinas in den USA nimmt auf wirtschaftlicher und propagandistischer Ebene immer mehr zu. Eine Analyse der amerikanischen Ausgabe der Epoch Times. Mehr»
">

Schwedens Polizei verzweifelt: Acht von zehn Beamten erwägen Kündigung

Unterbezahlt und ausgepowert – die Moral der schwedischen Polizei ist am Boden. Laut Informationen des Innenministeriums denken 80 Prozent der Polizisten über eine Kündigung nach. Die... Mehr»
">

Zoe Saldana happy mit Schwangerschafts-Kurven

Die Schauspielerin hat vor Kurzem ihre Zwillinge zur Welt gebracht. Sie beklagte sich über den äußeren Druck und möchte eine gesündere Einstellung zum weiblichen Körper. Mehr»
">

Zooey Deschanel schert sich nicht um ihre Figur

Die 35-Jährige lebt gerne gesund, kümmert sich aber nicht um den Schlankheitswahn. Sie plant nicht wie andere, nach der Geburt direkt wieder eine Bikini-Figur zu haben. Mehr»
">

‚One Direction‘: Alle in Zugzwang?

Alle Bandmitglieder fühlen sich in Zugzwang. Seitdem der Erste die Band verlassen hat, machen sich die Übrigen Sorgen um ihre Zukunft. Mehr»
">

Lesestunde

Mehr»
">

Jennifer Aniston schwanger? Gerüchte nehmen keine Ende

Schon seit langem gibt es Gerüchte darüber, dass Jennifer Aniston schwanger ist. Die Schauspielerin hat diese auch schon dementiert. Jedoch tauchten unlängst erneut Gerüchte auf, dass die... Mehr»
">

Wie das chinesische Regime versucht sich die Weltpresse gefügig zu machen

Chinas Regime übt Druck auf Werbeagenturen aus und setzt Drohungen und Schläger gegen unabhängige Medien ein Ein örtlicher Autohändler schaltete eine Anzeige bei der chinesisch-sprachigen Ausgabe... Mehr»
">

China: Das Streben nach Glück und keiner macht mit

  Als der chinesische staatliche Fernsehsender CCTV die Menschen in einer landesweiten Umfrage interviewte, ob sie glücklich seien, kamen nicht die Antworten, die sich die Machthaber in Peking für... Mehr»
">

Hongkong: 90 Millionen Austritte aus der KPCh

Am Wochenende besprachen Chinas höchste Mitglieder der Kommunistischen Partei ihre Richtlinien während der jährlichen Konferenz in Peking. Zeitgleich im unabhängig regierten Hongkong – eine... Mehr»
">

Japan-China: Erstes spontanes Gespräch zum Inselstreit

Japans Premierminister Naoto Kan und Chinas Premier Wen Jiabao sprachen nach dem Konflikt um die Diaoyu- oder Senkaku-Inseln zum ersten Mal miteinander. Sie trafen sich beim EU-Asien-Gipfel in... Mehr»
">

Auf Druck Pekings zur Absage gezwungen

Während Dresden sich auf eine zweite Aufführung von Shen Yun am 15. April freuen darf, mussten sieben Auftritte von Shen Yun Performing Arts in Hongkong abgesagt werden, obwohl sie bereits eine... Mehr»