Schlagwort

Dschihadisten

">

Syrische Kurden: Angriff der Türkei würde Kampf gegen die Reste des IS um Jahre zurückwerfen

Seit der Einnahme des syrischen Dorfes Baghus im Frühjahr ist das „Kalifat“ des Islamischen Staats (IS) in Syrien zerschlagen. Doch die angekündigte türkische Offensive gegen die... Mehr»
">

Steiermark: Terror-Verdächtigter Dschihadist wird nicht abgeschoben, sondern holt Familie nach

Die Steiermark ist Hochburg der Muslimbruderschaft. Polizei und Verfassungsschutz der Steiermark sind mit der Situation überfordert. Es fehlt an finanziellen und personellen Mitteln. Mehr»
">

Islam-Expertin fordert mehr Kompetenzen für Jugendämter

"Wenn Kinder in einem Terrorgebiet waren, sie von ihren Eltern dort hingebracht und dort aufgezogen wurde, sollte das pauschal zu einem Prüffall für das Jugendamt werden", sagte Claudia Dantschke... Mehr»
">

Frage des Umgangs mit Dschihad-Reisenden sorgt weltweit für Kopfzerbrechen

Wie soll mit ausländischen Dschihadisten umgegangen werden? Nach ihrer Verhaftung stehen die Ursprungsländer vor einem unkalkulierbaren Sicherheitsrisiko. Mehr»
">

„Allah hat uns gesagt, Frauen zu schlagen“: Islam-Gemeinschaft aus Deutschland veranstaltet Jugendreisen zu umstrittenen Prediger

Yildiz wirbt für Kinderehe, Gewalt gegen Frauen und den Dschihad – Die Organisation Milli Görüs veranstaltet anscheinend seit Jahren Jugendreisen zu dem umstrittenen islamistischen Prediger... Mehr»
">

Wir werden gewarnt: Deutschland ist ein sicherer Hafen für Dschihadisten!

Vor unser aller Augen entwickelt sich mit freundlicher Unterstützung durch die Politik Deutschland zu einem sicheren Hafen für Terroristen, Kriminelle und Salafisten, meint Vera Lengsfeld. Wenn wir... Mehr»
">

Frankreichs Terroristen und Dschihadisten haben Strafen abgesessen – wer will sie haben??

In Frankreich müssen demnächst einige wegen islamisch begründetem Terrorismus Verurteilte wieder aus dem Gefängnis entlassen werden. Auch gibt es einige französische Staatsbürger, die für den... Mehr»
">

Paris will keine französischen IS-Kämpferinnen zurückholen – sie legen Beschwerde ein

Frankreich will französische IS-Kämpfer nicht wieder zurückholen. Nun reichten einige in Syrien inhaftierte Dschihad-Frauen eine Beschwerde gegen Frankreich ein. Darin forderten sie ihre... Mehr»
">

Zu Therapiezwecken: Saudi-Arabien schickt Dschihadisten ins „Fünf-Sterne“-Resort

Überzeugungen können nicht durch Zwang geändert werden, sondern nur durch andere Überzeugungen. Aus diesem Grund schickt Saudi-Arabien gewalttätige Dschihadisten in eine luxeriöse "Einrichtung... Mehr»
">

Graz: Gefängnis-Imam plante Aufstand der Dschihadisten – Wie gefährlich sind muslimische „Seelsorger“?

Den Wolf im Schafspelz in Form eines Imams hatte sich die Grazer Gefängnisleitung ins Haus geholt. Statt die kriminellen Dschihadisten zu deradikalisieren, plante der Geistliche eine Revolte gegen... Mehr»
">

Nach IS-Niederlage: Verfassungsschutz warnt vor „Kinder-Dschihadisten“ in Deutschland

Nach Gebietsverlusten des IS in Syrien und im Irak werden viele Frauen mit ihren Kindern nach Europa zurückkehren – genau das sei ein Sicherheitsrisiko, denn diese Kinder seien islamistisch... Mehr»
">

Ägyptische Regierung: 16 Polizisten bei Kämpfen mit Dschihadisten getötet

Bei Gefechten zwischen islamistischen Kämpfern und Polizisten im Westen Ägyptens sind nach offiziellen Angaben 16 Polizisten getötet worden. Sicherheitsvertreter und Ärzte hatten zuvor von... Mehr»
">

Türkische Armee verkündet Beginn von Militäreinsatz in syrischer Rebellenbastion Idlib

Die türkische Armee hat den Beginn eines neuen Militäreinsatzes in der nordsyrischen Provinz Idlib verkündet. Nach Angaben der Regierung dient der Einsatz der Durchsetzung einer geplanten... Mehr»
">

„Rock am Ring“: Festivalunterbrechung wegen Bürokratie-Patzer – Statt falscher Syrer war falsche Schreibweise der Auslöser

Am Nachmittag des 2. Juni 2017 wurde "Rock am Ring" wegen Terror-Gefahr unterbrochen. Doch die beiden angeblich eingeschleusten Syrer wurden lediglich mit nicht korrekter Schreibweise in den... Mehr»
">

Konfliktparteien in Mali beschließen Verhandlungen mit Dschihadisten

Im westafrikanischen Mali wollen die Konfliktparteien Verhandlungen mit den Dschihadisten im Norden des Landes aufnehmen. Mehr»
">

200 Vergewaltigungen, 500 Morde – Irakischer IS-Schlächter (21) berichtet von seinen Taten im eigenen Land

Der heute 21-jährige Iraker Amar Hussein aus Mossul trat 2013 dem IS bei. Seit vergangenem Jahr sitzt er in einem nordirakischen Gefängnis, nachdem er durch Peschmerga-Einheiten festgenommen wurde.... Mehr»
">

IS-Vergewaltiger festgenommen – Befehlshaber eines Kontrollpostens missbrauchte flüchtende Frau mit Kindern

Einem syrischen Flüchtling wird nicht nur die Mitgliedschaft beim IS vorgeworfen, sondern auch die Vergewaltigung einer Frau, die mit ihren Kindern aus dem von den Dschihadisten kontrollierten... Mehr»
">

Nach Klau in Kirchen und Kindergärten: Mehrjährige Haftstrafen für Islamisten-Unterstützer

Acht Männer einer Diebesbande sind nach Einbrüchen in Kindergärten und Kirchen mit hohen Sachschäden vom Landgericht Köln zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Mit dem Diebesgut wollten... Mehr»
">

Tunesische Behörden überwachen laut Regierung 800 heimgekehrte Dschihadisten

Ministerpräsident Youssef Chahed hat erklärt, Tunis lehne die Rückkehr von "Terroristen" aus Krisengebieten ab. Rückkehr würden direkt bei der Ankunft im Land festgenommen und gemäß den... Mehr»
">

Tunesische Sicherheitsdienste warnen vor zurückkehrenden Dschihadisten

Die tunesischen Sicherheitsdienste schlagen Alarm: es drohe eine massenhafte Rückkehr tunesischer Dschihadisten in ihre Heimat, warnte die nationale Gewerkschaft der inländischen Geheimdienste am... Mehr»