Schlagwort

Dürre

">

Der Sommer 2018: Die Pommes werden wohl teurer werden

Ein Fazit zum Sommer: Viel Wein, dafür werden Kartoffen, Milch und Kohl wohl teurer für Verbraucher. Mehr»
">

Jeder 25. landwirtschaftliche Betrieb wegen Dürre existenzgefährdet – 340 Millionen Euro Hilfe möglich

Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) macht den Weg für ein Hilfsprogramm für die Bauern frei. Insgesamt sollen die Bauern 340 Millionen Euro zur Verfügung gestellt bekommen, je die Hälfte von... Mehr»
">

Rewe verkauft nun auch Obst und Gemüse mit Schönheitsfehlern

Rewe und ihre Billig-Tochter Penny verkaufen ab sofort auch Obst und Gemüse mit Schönheitsfehlern – Äpfe, Möhren, Zwiebeln und Kartoffeln. Mehr»
">

Mickrige Kartoffelernte und Dürreschäden in der Forstwirtschaft bei 758 Millionen Euro

Die Bundesregierung hat die extreme Trockenheit bereits als außergewöhnliches Witterungsereignis nationalen Ausmaßes eingestuft. Forst - und Landwirtschaft sind gleichermaßen betroffen. Die... Mehr»
">

Bund unter Druck: Hilfe für Dürreversicherung gefordert

Die Dürre hat große Schäden verursacht, der Staat soll helfen. Helfen könnte auch eine Dürreversicherung, doch die haben nur ganz wenige deutsche Bauern - weil der Staat dabei nicht hilft. Mehr»
">

Etliche Betriebe in Existenznot: Bundesländer melden Dürreschäden in Milliardenhöhe

Acht Bundesländer haben der Bundesregierung einem Bericht zufolge Schäden durch die anhaltende Dürre in Höhe von fast drei Milliarden Euro gemeldet. Die größte Summe fällt mit 980 Millionen... Mehr»
">

Bauern müssen weiter auf Entscheidung des Bundes zu Dürrehilfen warten

Die unter der Dürre leidenden Bauern müssen weiter auf eine Entscheidung des Bundes zu möglichen Hilfszahlungen warten. Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner sagte, derzeit würden noch die... Mehr»
">

„Ich arbeite im Dienste des Allgemeinwohls und der Steuerzahler“: Klöckner weist Forderung nach Soforthilfen für Bauern zurück

Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner hat die Forderung nach Soforthilfen für die dürregeplagten Bauern entschieden zurückgewiesen. Sie arbeite "im Dienste des Allgemeinwohls und der... Mehr»
">

Australischer Bundesstaat New South Wales zur Dürrezone erklärt

Sydney: Australiens bevölkerungsreichster Bundesstaat leidet unter Dürre. Die Regierung von New South Wales erklärte am Mittwoch offiziell den gesamten Bundesstaat, der etwa doppelt so groß ist... Mehr»
">

Frankreichs Winzer rechnen dank Hitze mit gutem Jahrgang

"Die Reben mögen die Sonne" – Der Winzerverband Bordeaux rechnet mit einer guten Ernte und einem qualitativ hochwertigen Jahrgang. Mehr»
">

Die Mehrheit der Deutschen würde die Landwirte aus Steuergeldern unterstützen

60 Prozent der Deutschen denken, dass Bund und Ländern den Landwirten helfen sollten - mit Steuergeldern. Während aus Ostdeutschland 74 Prozent der Befragten der Hilfe für betroffene Landwirte... Mehr»
">

EU-Kommission: Staaten sollen Bauern finanziell entschädigen können – ohne vorher zu fragen

Die EU-Kommission hat den Landwirten höhere Vorauszahlungen in Aussicht gestellt. Außerdem will Brüssel den Bauern erlauben, Brachflächen für den Futteranbau zu nutzen. Die Staaten sollen auch... Mehr»
">

„Viele Bauern brauchen schnelle Hilfe“: Bauernverband korrigiert Ernteerwartung noch einmal deutlich nach unten

Der Deutsche Bauernverband erwartet angesichts der Dürre eine noch schlechtere Getreideernte als bisher befürchtet. Mehr»
">

Auch für den Wald – Forstleute fordern eine Milliarde Euro

"Eine Milliarde Euro sind gerade mal die Kosten der Pflanzen und der Pflanzung der 500 Millionen Bäumchen, die dieses Jahr in deutschen Wäldern vertrocknet sind", so der BDF-Vorsitzende Ulrich... Mehr»
">

Die heimischen Bauern brauchen Hilfe – doch die Bundesregierung zögert

Angesichts drohender massiver Ernteausfälle drängen die Bauern auf rasche Dürrehilfen. Der Bauernverband kritisierte, dass der Bund erst weitere Daten abwaren will. Mehr»
">

Erstes Experten-Treffen zu Dürreschäden – Bauernverbandspräsident drängt zur Eile

In Berlin kommen heute Experten des Bundesagrarministeriums und der Länder zusammen, um eine „erste Bestandsaufnahme“ der Schäden vorzunehmen. Mehr»
">

Ernteausfälle: Bauernverband will eine Milliarde Euro Hilfe

Vor den Bund-Länder-Beratungen über die Folgen der Dürre für die Landwirtschaft hat der Deutsche Bauernverband eine Summe für die benötigte Hilfe genannt. Mehr»
">

Dürre in Deutschland: Bauernpräsident fordert Notstand in betroffenen Bundesländern

Der Präsident des Bauernverbands fordert für von der Dürre besonders betroffene Bundesländer die Ausrufung des Notstands. Das sei nötig, damit die von harten Ernteausfällen betroffenen Betriebe... Mehr»
">

Bauernpräsident erwartet nach Hitzewelle Schäden in Milliardenhöhe

Bauernpräsident Rukwied rechnet wegen der anhaltenden Hitzewelle mit massiven Ernteausfällen. "Wir erwarten Schäden in Milliardenhöhe", sagte Rukwied der "Passauer Neuen Presse". Mehr»
">

Niedersachsens Agrarministerin erwartet Brotpreiserhöhung

Angesichts der Trockenheit rechnet die niedersächische Agrarministerin mit erhöhten Brotpreisen. "Wir haben eine echte Notsituation", findet Ministerin Barbara Otte-Kinast. Mehr»