Schlagwort

E-Autos

">

E-Auto ade – Berlins letzter Taxi-Tesla wechselt zum Jahreswechsel auf Verbrenner

"Da bin ich sogar mit einem Diesel günstiger", begründet Berlins letzter Taxifahrer mit E-Auto seinen Entschluss. Seit drei Jahren fährt er elektrisch durch die Hauptstadt und ist von seinem Tesla... Mehr»
">

Steuervorteile für E-Dienstwagen, E-Books und Tampons ab 2020

Ab 2020 treten viele Steuervorteile für Verbraucher in Kraft: Mehrwertsteuersenkungen auf E-Books und Monatshygiene, Sonderabschreibung für E-Fahrzeuge und höhere Pauschalbeträge. Mehr»
">

Ab 2021: „Sie laden ab sofort mit reduzierter Stromstärke“ – Strom-Rationierung für private E-Autos?

Um Überlastungen des Stromnetzes durch zu viele E-Autos zu vermeiden, soll es ab 2021 möglich sein, den Ladestrom privater Ladepunkte zu begrenzen. Diese Strom-Rationierung würde der E-Mobilität... Mehr»
">

VDA-Präsident: E-Autos kosten 70.000 Jobs

Autos mit Elektroantrieb haben im Vergleich zu Verbrennungsfahrzeugen nur einen Bruchteil von Bauteilen, daher könnte die Wende die in der Autoindustrie Beschäftigten hart treffen, sagte der... Mehr»
">

Das Bett im Kornfeld und andere Probleme des autonomen Elektro-Traktors

E-Mobilität und autonomes Fahren fallen in der deutschen Landwirtschaft nicht auf fruchtbaren Boden. Während der E-Traktor zu schwer und seine Umweltbilanz fraglich ist, verhindert das Bett im... Mehr»
">

Tesla: Der vermeintliche E-Auto-Riese vor den Toren Berlins

In den letzten zehn Monaten wurden in Deutschland 9.301 Tesla zugelassen, das entspricht 0,003 Prozent aller Neuzulassungen in diesem Zeitraum und ist nur etwa jedes fünfte E-Auto. Mehr»
">

FDP: Schnellladesäulen und alternative Kraftstoffe sollten gefördert werden

„Für uns ist klar: Die einseitige Förderung von E-Mobilität fruchtet nicht und ist falsch“, sagte die FDP-Verkehrspolitikerin Daniela Kluckert. „Besser wäre eine Fokussierung auf... Mehr»
">

„Klimaheuchelei der Bundesregierung“: Nur 2,6 Prozent E-Autos unter den Regierungs-Pkw

Kein Vorbild: Die Bundesregierung setzt zwar auf Elektromobilität, hängt jedoch selbst hinterher. Von mehr als 30.000 Autos der Ministerien sind lediglich 777 elektrisch. Am besten im internen... Mehr»
">

Im Winter kann nach 30 Kilometern Schluss sein: E-Autos vs. Verbrenner – Analyse der Kosten und Konsequenzen

"Jeder Deutsche verursache 9 Gigatonnen CO2", so die energiepolitische Sprecherin der Grünen Ende 2018 im ZDF. Damit lag sie um den Faktor eine Milliarde daneben. Hinsichtlich der „verzapften“... Mehr»
">

Ein Tesla geht baden: Brennende E-Autos können nur mit Spezialausrüstung und viel Zeit gelöscht werden

Mit der steigenden Zahl von E-Autos auf den Straßen steigen auch die Unfallzahlen. Während herkömmliche Rettungswerkzeuge ausreichen, um Personen zu bergen, bedarf das Löschen eines brennenden... Mehr»
">

Rabattstudie: Auf einmal wird der e-Golf von VW ganz billig

Bisher hat VW als größter Autohersteller Europas nur relativ wenige E-Fahrzeuge im Angebot. Mit dem neuen Elektro-Mittelklassewagen ID.3 soll nun das Massenpublikum erreicht werden,... Mehr»
">

ADAC-Präsident sieht in E-Autos noch kein Allheilmittel für die Zukunft

Der ADAC-Präsident August Markl wünscht sich realistische, umweltfreundliche Modelle. Auch klassische Verbrenner ließen sich "sehr wohl emissions- und verbrauchsarm weiterentwickeln", sagte Markl... Mehr»
">

Zu unpraktisch und zu teuer: E-Autos und autonomes Fahren haben es in Deutschland schwer

Vor der Branchenmesse IAA zeigt eine Umfrage, woran es aus Sicht der Verbraucher noch am meisten hapert. Mehr»
">

Post-Tochter Streetscooter will E-Laster nach China bringen

Auf Deutschlands Straßen ist die Post bereits mit Tausenden Elektro-Lieferwagen unterwegs. Bald soll ein spezielles Modell des Streetscooters auch in China vom Band laufen. Mehr»
">

Nach Atom und Kohle: Kommt der Benzin- und Diesel-Ausstieg?

Die Klimadebatte verstärkt die Hoffnung, die auf E-Autos ruht. Eine Fülle neuer Modelle ist angekündigt. Doch elektrisch ist nicht sofort umweltfreundlicher. Und der Weg zum Verbrenner-Ausstieg ist... Mehr»
">

Enteignung auf Umwegen – Wenn die Ladesäule des Nachbarn Mieter zum Umzug zwingt

Bisher durften bauliche Veränderungen einer Mietwohnung nur nach Zustimmung aller Mieter erfolgen - auch der Einbau einer Ladesäule. Änderungen im Wohneigentumsrecht sollen den Rechtsanspruch... Mehr»
">

Weder E-Auto noch Diesel – Erdgas ist bislang der sauberste Treibstoff

Die Tatsache dass E-Autos nur lokal emissionsfrei fahren, wird noch immer gern missachtet. Die Herstellung des Akkus und der deutsche Strommix verweisen das E-Auto auch nach 15 Jahren Nutzung nur auf... Mehr»
">

Weltgrößter Elektro-LKW erzeugt mehr Strom, als er verbraucht

Ein Perpetuum Mobile mit 65 Tonnen Zuladung? Nein, dieser Elektro-LKW ist kein physikalischer Widerspruch, sein Einsatzgebiet in einer Schweizer Mine ermöglicht jedoch die Stromerzeugung dank... Mehr»
">

Deutsche Umwelthilfe wirft Autoindustrie Heuchelei vor – „radikaler“ 12-Punkte-Plan im Wortlaut

Die Deutsche Umwelthilfe wirft den deutschen Herstellern eine verfehlte Modellpolitik vor und bezweifelt die Ernsthaftigkeit der Aussage, sich auf E-Autos zu konzentrieren. Nur eine "Radikalkur"... Mehr»
">

Deutschlands E-Auto-Lüge und Ladestationen, die niemand braucht

Was die Elektromobilität betrifft, kommt die Bundesregierung nicht voran. Sowohl bei den Zielen zur Anzahl der E-Autos als auch bei der Anzahl der Ladestationen hängt Deutschland weit hinter seinen... Mehr»