Schlagwort

E-Autos

">

Polestar 2: Schwedisch-Chinesisches E-Auto mit Google-Betriebssystem erstmals in Europa

Ende Juni entlud ein Schiff im Hafen von Zeebrügge die ersten Kundenfahrzeuge des Typs Polestar 2. Die Limousine mit 408 PS basiert auf Googles Betriebssystem Android in einer automobilen Version. Mehr»
">

Nicht auf E-Fahrzeuge warten – IG Metall befürchtet 100.000 neue Arbeitslose in Autoindustrie

Die IG Metall befürchtet um sich greifende Arbeitslosigkeit, wenn die Automobilbranche nicht sofort, unabhängig von anderen politischen Erwägungen wie Klimapolitik und anderen, gefördert wird. Mehr»
">

Ladezeit von 15 Minuten und weniger – Forscher demonstrieren kontaktloses Laden für E-Autos

Forscher aus Oak Ridge (USA) demonstrierten Ende Februar ein bidirektionales, drahtloses 20-kW-Ladesystem für Lieferfahrzeuge. Kleinere E-Autos können sie bereits mit 120 kW laden. Nachladen schnell... Mehr»
">

Porsche will mehr Elektro-Autos bauen – Keine Entlassungen geplant

Porsche will weiterhin auf die Elektromobilität setzen. Damit habe man am Stammsitz 2.000 neue Arbeitsplätze geschaffen, hieß es seitens des Sportwagenbauers. Mehr»
">

Batterien der Zukunft und Energie aus „dünner Luft“

E-Autos, die in zehn Minuten aufgeladen werden können, und Energie aus sprichwörtlich dünner Luft rücken in greifbare Nähe. Auch die Anwendung der Kombination der Forschungsergebnisse aus London... Mehr»
">

E-Autos mit Batterien laden – E.ON und Volkswagen kündigen flexible, ultraschnelle Ladestationen an

E.ON und Volkswagen wollen in den nächsten Monaten die deutschen Ladesäulen für E-Autos aufmischen. Die ultraschnellen, mobilen Ladestationen sollen ohne Tiefbau und Netzanschluss auskommen und in... Mehr»
">

Carsharing: Ein wenig erfolgreicher Hype – Studie sieht die Gründe in den Ansprüchen der Nutzer

Carsharing ist ein Hype, wird aber kaum genutzt, zu diesem Ergebnis kommt eine Studie über Carsharing. Die Anforderungen vieler Nutzer orientieren sich noch immer an privaten PKW und übersteigen... Mehr»
">

Minderwertige Lithium-Ionen-Akkus gefährden Sicherheit von Nutzern – und Piloten

Lithium-Ionen-Akkus sind der Stand der Technik und in vielen Geräten verbaut, aber auch ein Sicherheitsrisiko. Nach mehreren Vorfällen an Bord von Flugzeugen gelten für das Mitführen... Mehr»
">

Laschet wirft Autoindustrie Versäumnisse bei E-Mobilität vor – China fährt E-Auto-Subventionen zurück

"Die Lage ist ernst", sagt Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) zur deutschen Autoindustrie. Er spricht von Versäumnissen bei der E-Mobilität und dem autonomen Fahren.... Mehr»
">

Dezember sorgt für europaweites Plus bei KFZ-Neuzulassungen, SUVs vorn dabei

Im Dezember wurden in der EU überdurchschnittlich viele KFZ neu zugelassen. In Deutschland liegen SUVs trotz der allgegenwärtigen Klimadebatte weiter im Trend und legten im vergangenen Jahr zum... Mehr»
">

Technische Probleme: Solingen nutzt vorerst wieder Diesel-Busse

Wegen technischer Probleme verzichtet die O-Bus-Stadt Solingen auf der teil-elektrifizierten Linie 695 zunächst auf Busse mit Batterie. Diesel-Busse ersetzen die erst seit November eingesetzten... Mehr»
">

BMW-Chefentwickler: Diesel und Benzin „noch mindestens 20 bis 30 Jahre im Einsatz“

BMW setzt auf Downsizing und Flexibilität statt auf reine E-Autos, sowohl in der Modellpalette als auch bei den Motoren. "Unsere Diesel und Benziner werden aber noch mindestens 20 bis 30 Jahre im... Mehr»
">

Erdogan präsentiert türkische E-Autos

500 Kilometer Reichweite und in 30 Minuten zu 80 Prozent geladen – das wollen die E-Autos des neu gegründeten türkischen Herstellers TOGG bringen. Mehr»
">

Steuervorteile Elektromobilität: Wo E-Fahrer 2020 Geld sparen können

Um die E-Mobilität zu fördern hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Programm auf den Weg gebracht, dass Autokäufern die Entscheidung zugunsten von E-Autos erleichtern soll. 2020 hält... Mehr»
">

FDP: „Gratis Strom-Tanken für Staatsdiener spaltet die Gesellschaft“

Im sächsischen Koalitionsvertrag von CDU, SPD und Grüne wurde festgelegt, dass Angehörige des öffentlichen Dienstes ihre privaten Elektrofahrzeuge kostenlos an ihrer Dienststelle aufladen können.... Mehr»
">

E-Auto ade – Berlins letzter Taxi-Tesla wechselt zum Jahreswechsel auf Verbrenner

"Da bin ich sogar mit einem Diesel günstiger", begründet Berlins letzter Taxifahrer mit E-Auto seinen Entschluss. Seit drei Jahren fährt er elektrisch durch die Hauptstadt und ist von seinem Tesla... Mehr»
">

Steuervorteile für E-Dienstwagen, E-Books und Tampons ab 2020

Ab 2020 treten viele Steuervorteile für Verbraucher in Kraft: Mehrwertsteuersenkungen auf E-Books und Monatshygiene, Sonderabschreibung für E-Fahrzeuge und höhere Pauschalbeträge. Mehr»
">

Ab 2021: „Sie laden ab sofort mit reduzierter Stromstärke“ – Strom-Rationierung für private E-Autos?

Um Überlastungen des Stromnetzes durch zu viele E-Autos zu vermeiden, soll es ab 2021 möglich sein, den Ladestrom privater Ladepunkte zu begrenzen. Diese Strom-Rationierung würde der E-Mobilität... Mehr»
">

VDA-Präsident: E-Autos kosten 70.000 Jobs

Autos mit Elektroantrieb haben im Vergleich zu Verbrennungsfahrzeugen nur einen Bruchteil von Bauteilen, daher könnte die Wende die in der Autoindustrie Beschäftigten hart treffen, sagte der... Mehr»
">

Das Bett im Kornfeld und andere Probleme des autonomen Elektro-Traktors

E-Mobilität und autonomes Fahren fallen in der deutschen Landwirtschaft nicht auf fruchtbaren Boden. Während der E-Traktor zu schwer und seine Umweltbilanz fraglich ist, verhindert das Bett im... Mehr»