Schlagwort

E-Mail-Affäre

">

Falschaussage und Presse-Leak: US-Justizministerium sollte Ex-FBI-Chef Comey anklagen, so Weißen-Haus-Sprecherin

Das US-Justizministerium sollte eine Anklage gegen Ex-FBI-Chef James Comey in Betracht ziehen, meinte die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders. Denn er hätte vor dem US-Senat falsch... Mehr»
">

Neue Geheim-E-Mails aufgetaucht: Clinton-Ermittlungen gehen weiter

Neues über Hillary Clinton: Obwohl man in Medien nichts davon hört, wird gegen die Ex-Außenministerin kontinuierlich ermittelt. Weitere Geheimdokumente wurden gefunden. Mehr»
">

Erstes Treffen von US-Abgeordneten mit WikiLeaks-Chef – Assange entlastet Russland

Bei einem Treffen zwischen Julian Assange und dem republikanischen US-Abgeordneten Dana Rohrabacher entlastete der WikiLeaks-Gründer Russland bezüglich der Enthüllungen von E-Mails des Democratic... Mehr»
">

Podesta attackiert erneut FBI: Ex-Wahlkampfmanager sieht Schuld an Clintons Niederlage bei Geheimdienst

John Podesta, Ex-Wahlkampfleiter Clintons, greift erneut das FBI an. Es sei Schuld an der Niederlage Clintons gewesen. Aus Sicht von Analysten habe der Kampf nach den Wahlen nicht aufgehört, sondern... Mehr»
">

Clintons Umfragewerte brechen deutlich ein: US-Demokraten halten Vorgehen des FBI für rechtswidrig

In Umfragen war Clintons zunächst großer Vorsprung schon vor Bekanntwerden der neuen E-Mail-Angelegenheit dünner geworden. Parteifreunde von US-Kandidatin Clinton haben ihre Angriffe gegen den Chef... Mehr»
">

US-Republikaner wollen Clinton wegen Meineides belangen

Zwei republikanische Abgeordnete hätten sich schriftlich an den Staatsanwalt in Washington gewandt und detailliert dargelegt, wie Clinton Falschaussagen gemacht habe, berichtete das Magazin „The... Mehr»