Schlagwort

Ecuador

">

Londoner Gericht soll am Montag über Haftentlassung von WikiLeakks-Gründer Julian Assange entscheiden

Wikileaks-Gründer Julian Assange soll am Montag in London vor Gericht erscheinen. Bei dem Termin am Westminster Magistrates‘ Court wird es um die Frage gehen, ob der 48-jährige Australier aus... Mehr»
">

Klinsmann wird angeblich Nationaltrainer Ecuadors

Der ehemalige Nationalspieler Jürgen Klinsmann soll nach Angaben der Zeitung „El Universo“ Trainer der ecuadorianischen Fußball-Nationalmannschaft werden.Das Blatt beruft sich dabei auf eine... Mehr»
">

Demonstranten in Ecuador verwüsten Regierungsgebäude des Rechnungshofes

Vermummte Demonstranten haben am Samstag ein Regierungsgebäude in Quito verwüstet. Sie griffen ein Gebäude des Rechnungshofes mit Molotowcocktails an, legte Feuer und drangen anschließend ins... Mehr»
">

Equador: Wichtigste Erdölpipeline vorübergehend außer Betrieb

Angesichts der sozialen Unruhen in Ecuador ist die wichtigste Erdölpipeline des Landes vorübergehend außer Betrieb genommen worden. Das Energieministerium begründete dies am Mittwoch mit der... Mehr»
">

Kein Ende der Unruhen in Ecuador – Neuer Protestmarsch in Hauptstadt Quito

Tausende Ureinwohner und Bauern beteiligten sich an neuen Protesten in Quito. Mehr»
">

Ecuador: Proteste spitzen sich zu – Demonstranten stürmen Parlament

Die sozialen Unruhen in Ecuador spitzen sich immer weiter zu. Demonstranten gelang es am Dienstag, das Parlament in der Hauptstadt Quito zu stürmen. Sie drangen bis in den Plenarsaal vor, … Mehr»
">

Krise in Ecuador: Regierungssitz verlegt, Erdölförderanlagen besetzt, Ausnahmezustand verhängt

Die politische Krise in Ecuador hat sich dramatisch verschärft: Der Präsident verhängte den Ausnahmezustand für 60 Tage und verlegte den Regierungssitz aus Quito in die Küstenstadt Guayaquil. Mehr»
">

Ecuadors Staatschef verhängt Ausnahmezustand

Drohende Unruhen und Chaos. Wütende Bürger protestieren gegen drastische Preiserhöhungen für Kraftstoff. Mehr»
">

Ecuador: Daten von fast der gesamten Bevölkerung im Netz veröffentlicht – inklusive von Julian Assange

Im Zuge eines Datenlecks sind die persönlichen Daten fast der gesamten Bevölkerung Ecuadors im Internet veröffentlicht worden. Ecuadors Innenministerin María Paula Romo sprach am Montag von einer... Mehr»
">

London lehnt Auslieferung Assanges bei drohender Todesstrafe ab

Wikileaks-Gründer Julian Assange soll nach britischen Angaben nicht an ein Land ausgeliefert werden, in dem ihm die Todesstrafe droht. Diese Absprache zwischen London und Quito habe weiter Bestand,... Mehr»
">

Südamerikameister Chile schlägt Ecuador

Titelverteidiger Chile hat Ecuador bei der Südamerikameisterschaft mit 2:1 (1:1) geschlagen. Bereits in der 8. Minute ging die Mannschaft von Nationalcoach Reinaldo Rueda in Salvador durch einen... Mehr»
">

Ecuadors Verfassungsgericht legalisiert die Homo-Ehe

Ecuadors Verfassungsgericht hat die Homo-Ehe gebilligt. Bei einer Sitzung stimmten am Mittwoch fünf der neun Verfassungsrichter dafür, eine Eheschließung zwischen zwei Menschen des gleichen... Mehr»
">

Giro-Sieg von Carapaz: Südamerikaner läuten neue Rad-Ära ein

Der zukünftige Tour-de-France-Sieger kommt aus Südamerika. Davon sind die Rad-Experten überzeugt. Neben Vorreiter Quintana und Giro-Sieger Carapaz stehen weitere Jungstars wie Bernal und Lopez... Mehr»
">

Carapaz vor Gesamtsieg – Ackermann in Punktewertung vorn

Als erster Radprofi aus Ecuador steht Richard Carapaz vor dem Gesamtsieg des Giro d'italia.Der 26-Jährige wehrte auf der letzten Bergetappe alle Angriffe ab und geht mit einem Vorsprung von 1:54... Mehr»
">

Geheim-Papiere, Laptop & Co: Ecuador will Assanges persönlichen Besitz an USA übergeben

Ecuador will nach Angaben von Anwälten des Wikileaks-Gründers Julian Assange Unterlagen und elektronische Geräte aus dessen Besitz an die USA übergeben. Mehr»
">

Streit um Öl: Ecuadors Regierung kündigt Berufung gegen Stopp für Ölsuche in Amazonas-Gebiet an

Ureinwohner in Ecuador haben vor Gericht Ölbohrungen auf ihrem Stammesgebiet im Amazonas vorerst verhindert – die Regierung geht in Berufung. Ein Gericht hatte einem Antrag stattgegeben, ein... Mehr»
">

Neymar: Twitterpost mit Zeichnung des Glöckners von Notre-Dame bewegt Internetuser

Eine Zeichnung des Glöckners von Notre-Dame, der die ausgebrannte Kathedrale umarmt, bewegt Internet-Nutzer in aller Welt. Der brasilianische Fußballstar Neymar, der bei dem Pariser Club... Mehr»
">

Ecuador seit Assange-Festnahme Ziel von 40 Millionen Cyberangriffen

Ecuador ist nach der Festnahme von Wikileaks-Gründer Julian Assange nach Regierungsangaben Ziel von mehr 40 Millionen Cyberattacken geworden. Die Angriffe auf Internetseiten öffentlicher... Mehr»
">

Edward Snowden zu Assanges Verhaftung: „Dies ist ein dunkler Augenblick für die Pressefreihet“

WikiLeaks bezeichnete den Entzug des Asyls durch Ecuador als Verletzung des Völkerrechts. Doch auch von verschiedenen anderen Seiten kam heftige Kritik an dem Vorgehen sowohl Ecuadors als auch... Mehr»
">

Tauziehen um Auslieferung von Julian Assange beginnt

Nach der spektakulären Festnahme von Wikileaks-Gründer Julian Assange in London beginnt das Tauziehen um eine Auslieferung des 47-jährigen Australiers an die USA. Assange wehrt sich dagegen,... Mehr»