Schlagwort

Ehe für alle

">

Wie die Grünen regieren, ohne selbst in der Regierung zu sitzen

Es ist mehr als 80 Jahre her, seit der italienische Marxismus-Stratege Antonio Gramsci sein Konzept der kulturellen Hegemonie entwarf: Wer die kulturelle Macht hat, regiert. Die Grünen führen in... Mehr»
">

„Staatlich geförderte Pädophilie und schwerster Kindesmissbrauch”: Biologe wegen Kritik an Homo-Ehe vor Gericht

Homo-Paare sind für den Biologieprofessor und Buchautor Ulrich Kutschera "sterile, a-sexuelle Erotik-Duos ohne Reproduktions-Potenzial". Kinder bräuchten ihre biologischen Eltern, so Kutschera. Mehr»
">

Debatte im Bundestag: AfD legt Gesetzentwurf zur Aufhebung der „Ehe für Alle“ vor

Der Bundestag beriet heute um 20:15 über den angekündigten Gesetzentwurf der AfD-Fraktion „zur Aufhebung des Gesetzes zur Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen... Mehr»
">

Bayern verzichtet auf angedrohte Klage gegen Ehe für alle

Bayern verzichtet auf die angedrohte Klage gegen die Ehe für alle. Nach der Vorlage von zwei Rechtsgutachten sei klar, dass "gewichtige Gründe" für die Verfassungsmäßigkeit des Bundesgesetzes... Mehr»
">

„Ehe für alle“ tritt in Kraft: Erste gleichgeschlechtliche Ehe in Berlin geschlossen

Heute trat die "Ehe für alle" in Kraft. Daraufhin ließ sich heute Morgen schon das erste gleichgeschlechtliche Paar trauen. Mehr»
">

Bayern lässt Verfassungsmäßigkeit von Ehe für alle prüfen

Bayern lässt die Verfassungsmäßigkeit der sogenannten Ehe für alle von zwei Gutachtern prüfen, dann wird entschieden, ob eine Klage vor dem Bundesverfassungsgericht eingereicht werde. Mehr»
">

Verfassungsrichter für „neue Gewichtung von Freiheit und Sicherheit“

Der Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts spricht sich für eine "neue Gewichtung" von Freiheit und Sicherheit aus. Zur Einwanderung sagte Kirchhof: "Den wenigsten, die zu uns kommen, steht das... Mehr»
">

Standesämter: Bundesweites Software-Problem bei Ehe für alle

Bei der Ehe für alle gibt es ein Software-Problem. In den Personenstandsregistern aller deutschen Standesämter kann die gleichgeschlechtliche Ehe erst ab dem 1. November 2018 richtig erfasst werden.... Mehr»
">

Bundespräsident unterschreibt Gesetz zur Ehe für alle – Bayern erwägt Klage vor Bundesverfassungsgericht

Der Bundespräsident hat das Gesetz der "Ehe für alle" bestätigt. Wird es noch im Juli-Bundesgesetzblatt veröffentlicht können ab dem 2. Oktober die ersten Ehen geschlossen werden. Mehr»
">

Verfassungsklage gegen Homoehe: Kommt CSU-Entscheidung noch vor Bundestagswahl?

Ist die Homoehe verfassungswidrig, ja oder nein? Die bayerische CSU will nun monatelang prüfen, ob sie in Karlsruhe klagt. Dies könnte politisches Taktieren sein, vermutet ein Elternbündnis. Mehr»
">

Bundestag-Gesetzesbeschlüsse der letzten Tage: Ist die komplette Entmachtung der Bevölkerung beschlossen?

Während man in den Medien einen ungewohnt großen Wirbel um nur ein Gesetz machte, nämlich die "Ehe für alle", wurden in den letzten Tagen vor der Sommerpause im Eilverfahren und klammheimlich... Mehr»
">

Für Verfassungsklage gegen „Ehe für alle“ – Petition: „Ehe retten JETZT. Bayern voran!“ – Bereits über 16.000 Teilnehmer

Nach der umstrittenen Bundestags-Aktion zur gesetzlichen Legitimierung der "Ehe für alle" bildet sich breiter Widerstand gegen das Vorhaben. Einige Parteien prüfen derzeit eine Verfassungsklage. In... Mehr»
">

Bundesrat entscheidet abschließend über „Ehe für alle“ und NetzDG

Der Bundesrat berät morgen endgültig über die umstrittenen Gesetze der letzten Zeit, darunter die "Ehe für alle" und das NetzDG. Mehr»
">

Leihmutterschaft und die Folgen: Was fühlt ein Kind mit bis zu fünf (!) Eltern?

Leihmutterschaft ist in Deutschland bisher verboten, doch nach der "Ehe für alle" mehren sich Stimmen, die eine Legalisierung zum Ziel haben. Mehr»
">

Erika Steinbach: Abstimmung zur „Ehe für alle“ gegen Grundgesetz und Programm der CDU

Erika Steinbach kritisierte in ihrer heutigen Rede der Bundestagsdebatte zur „Ehe für alle“. Die Abstimmung sei überstürzt und stünde dem Schutz der Ehe zwischen Mann und Frau im Grundgesetz... Mehr»
">

Bischofskonferenz bedauert Bundestagsbeschluss zur Ehe für alle: „Das hat die Ehe nicht verdient“

Erzbischof Heiner Koch nannte es "bedenkenswert, dass viele von denen, die die Institution Ehe lange Zeit als lebensfeindlich und als Auslaufmodell bekämpften, nun zu glühenden Verfechtern der Ehe... Mehr»
">

Update: Bundestag beschließt „Ehe für alle“ – Zustimmung in der Unionsfraktion größer als erwartet

Der Bundestag hat am Freitag mit deutlicher Mehrheit für die "Ehe für alle" gestimmt. 393 Abgeordnete votierten für einen 2015 von Rheinland-Pfalz in den Bundesrat eingebrachten Entwurf eines... Mehr»
">

CDU-Kretschmar: „Am Freitag wird der Begriff ‚Ehe‘ gekapert“

Während der homosexuelle CDU-Politiker Jens Spahn die „Ehe für alle“ als klar vereinbar mit den Werten seiner Partei ansieht, hagelt es aus anderen CDU-Kreisen heftige Kritik. Hier sieht man... Mehr»
">

Bundestag am Freitag: Abstimmungen über umstrittenes NetzDG und die „Ehe für alle“

Morgen finden im Bundestag die umstrittenen Abstimmungen über das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) und die Homo-Ehe statt. Mehr»
">

Warum ich als Homosexueller die „Ehe für alle“ ablehne

Adam Elnakhal ist schwul. Trotzdem lehnt er die „Ehe für alle“ ab und hat triftige Gründe dafür. Einer davon ist die mangelnde Toleranz der Homoehe-Befürworter. Mehr»