Schlagwort

Einreise

Kroatien: Balkanrouten-Migranten streben über grüne Grenze – Medien beklagen „illegale Pushbacks“

Die Migrationsbewegungen über die Balkanroute gewinnen zunehmend an Intensität. Kroatien will dem Schengen-Abkommen beitreten und versucht daher, seine schwer kontrollierbare Grenze effektiv zu... Mehr»

Plan der Türkei: Deutsche bei der Einreise verhaften, wenn sie auf bestimmten Demonstrationen waren

FDP und Grüne kritisieren das Vorhaben der Türkei: Deutsche Staatsbürger sollen, wenn sie an bestimmten Demonstrationen teilnahmen, in der Türkei verhaftet werden können. Mehr»

EU plant bis 2021 nach dem Vorbild der USA Verfahren für Einreisegenehmigung

Die EU führt ein Einreiseverfahren für Bürger aus Drittstaaten nach dem Vorbild der USA ein. Die Grünen und Vertreter der Linken stimmten bei der Verabschiedung der Verordnung im EU-Parlament... Mehr»

Mehr Einreisen als zuvor – Sachsens Innenminister will an weiteren Grenzübergängen Dublin-Fälle zurückweisen

Die Zahl der irregulären Einreisen ist im Vergleich zu 2017 deutlich gestiegen – Sachsens Innenmister will auch an der Grenze zu Tschechien und Polen bereits abgelehnte Asylbewerber und sogenannte... Mehr»

Österreich: Identitären-Chef Martin Sellner erneut in London in Abschiebehaft genommen

Der politische Aktivist Martin Sellner, Führungsperson der Identitären Bewegung Österreich, wurde erneut an der Einreise ins Vereinigte Königreich gehindert und in Abschiebehaft genommen. Sellner... Mehr»

Das Manifest von Kandel: Asylrecht ist kein Recht auf Einreise

In Kandel wurde während der Kundgebung das "Manifest von Kandel" vorgestellt. So sei das Asylrecht kein Recht auf Einreise. Die Frauen fordern die Übernahme von persönlicher Verantwortung durch... Mehr»

Großeinsatz in Donauwörth: 150 wütende Afrikaner fordern „Justice“ von den „Nazis“ – Polizei verhindert illegale Ausreise

Rosenmontag: Nach Randalen im Asylheim wollten rund 150 abgelehnte Asylbewerber aus Gambia nach Österreich und Italien ausreisen. Die Behörden hinderten sie jedoch daran. Aus Sicherheitsgründen... Mehr»

US-Präsident Trump stoppt Familiennachzug von Flüchtlingen – US-Richter hebt Entscheidung auf

Ein Bundesrichter in den USA hat die von Präsident Trump angeordnete Aussetzung des Familiennachzugs für Flüchtlinge aus bestimmten muslimischen Ländern für ungültig erklärt. Bundesrichter... Mehr»

Einreisebeschränkungen von US-Präsident Trump können in Kraft treten

Die umstrittenen Einreiserestriktionen von US-Präsident Donald Trump können vollumfänglich in Kraft treten. Das Oberste Gericht der USA bestätigte nun die Gültigkeit des Dekrets. Die Entscheidung... Mehr»

Einreise per Flugzeug: 45.766 Migranten seit 2013

Seit 2013 wurden 45.766 Migranten bzw. Familienangehörige mit zivilen Passagierflugzeugen nach Deutschland gebracht. Mehr»

Frau bei Grenzkontrolle vollverschleiert: Belgien lässt Dänin im Nikab nicht einreisen

In Belgien wurde einer vollverschleierten Frau die Einreise verwehrt. Sie weigerte sich, den Schleier bei der Grenzkontrolle zu lüften. „Menschen, die sich weigern, sich zu identifizieren, können... Mehr»

Brief an Diplomaten: USA fordern mehr Informationen über Einreisende

Die USA fordern nun von allen Ländern weltweit mehr Informationen, um Einreisende oder Einwanderer besser überprüfen zu können. Sollten sich die Länder widersetzen, kann es zu Sanktionen kommen. Mehr»

„Gefahren für nationale Sicherheit“: Trumps abgeschwächtes Einreiseverbot in Kraft getreten

Nach monatelangem Gezerre vor Gericht sind Trumps Einreisesperren nun doch gültig. Allerdings gelten Ausnahmen. Bürgerrechtsorganisationen wollen die Situation an den Flughäfen ganz genau... Mehr»

Oberstes US-Gericht setzt muslimische Einreiseverbote vorläufig in Kraft

Das Oberste Gericht in Washington verkündete am Montag, dass der Einreisestopp für Bürger von sechs muslimischen Staaten vorläufig gelten soll. Mehr»

Trump-Regierung zieht im Streit um Einreiseverbot vor Oberstes Gericht

Im Streit um ein Einreiseverbot für Menschen aus sechs Konfliktländern hat die US-Regierung nach Medienberichten das Oberste Gericht des Landes angerufen. Mehr»

Die Pflicht, die Menschen im Land zu schützen: US-Präsident Trump geht im Streit um Einreiseverbote vor Obersten Gerichtshof

Es sei die "Pflicht der Staatsführung, die Menschen im Land vor Gefahr zu schützen", erklärt der US-Justizminister. Deshalb legt die Regierung Rechtsmittel beim Verfassungsgericht ein.ein. Mehr»

Iran hält Einreisebann für US-Bürger aufrecht trotz Lockerungen im neuen Trump-Dekret

Teheran hatte Ende Januar nach Trumps erstem Einreisebann entschieden, im Gegenzug auch US-Bürgern nicht mehr die Einreise in den Iran zu erlauben. Mehr»

Pro Asyl fordert Aufnahme von 25.000 Flüchtlingen aus Griechenland und Italien

Pro Asyl hat die Bundesregierung zur Aufnahme von rund 25.000 Flüchtlingen aus Griechenland und Italien aufgefordert. Die Organisation verweist dazu auf EU-Ratsbeschlüsse vom September 2015, die... Mehr»

Klartext von Reagans Ex-Minister: „Linke bekämpfen Trump statt US-Kriege in Nahost“

Geistlos und völlig am Thema vorbei findet Ronald Reagans Ex-Finanzminister Paul Craig Roberts die Reaktionen auf Trumps Einreise-Stopp für Bürger sieben muslimischer Staaten: Alle würden nun... Mehr»

Trumps Flüchtlingspolitik: Mauerbau zu Mexiko und keine Einreise für Muslime aus „Terror-Staaten“ in USA

US-Präsident Donald Trump geht hart gegen Flüchtlinge und Migranten vor. An der Grenze zu Mexiko wird eine Mauer entstehen, die illegale Einwanderer und Drogenschmuggler aufhalten soll. Auch werden... Mehr»