Schlagwort

Einwanderung

„Wir wollen leben“: Katholik und AfD-Kandidat Max Krah weist linken Selbsthass und Kinderfeindlichkeit zurück

Der Dresdner Rechtsanwalt und AfD-Europakandidat Maximilian Krah wendet sich gegen eine zunehmend aggressivere Kinderfeindlichkeit der politischen Linken. Diese sei Ausdruck eines tiefgreifenden... Mehr»

US-Senat stimmt gegen Trumps Notstandserklärung

Nach dem US-Repräsentantenhaus hat nun auch der Senat gegen den von Präsident Donald Trump ausgerufenen Notstand zur Finanzierung der Grenzmauer gestimmt. Im Senat in Washington votierten am... Mehr»

„Aufstehen“ nach Wagenknecht-Rückzug: Nationalstaat wird noch gebraucht

Auch nach dem Rückzug von Sahra Wagenknecht von der Spitze der „Aufstehen“-Bewegung glauben deren Mitstreiter noch an eine Chance. Vordenker Andreas Nölke bekennt sich in der „Welt“... Mehr»

Trump will 8,6 Milliarden Dollar für sein Mauerprojekt in Etat einstellen

US-Präsident Donald Trump will 8,6 Milliarden Dollar (7,6 Milliarden Euro) für sein umstrittenes Projekt zum Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko in den Haushalt für 2020 einstellen. Die... Mehr»

P. Haisenko: „Bertelsmann-Stiftung irrt, denn Deutschland braucht keine Zuwanderung!“ | ET im Fokus

"Seit Jahren wird davor gewarnt, dass mit der 'Industrie 4.0' Millionen Arbeitsplätze einfach verschwinden werden und Millionen Menschen keine Arbeit mehr haben." Mehr»

Umfrage: Merkel hat „Wir schaffen das“ nicht eingelöst

In einer INSA-Umfrage für die „Bild“ sagen 58 Prozent, dass Merkel ihr zentrales Versprechen in der Flüchtlingskrise („Wir schaffen das“) nicht eingelöst hat. Nur gut ein... Mehr»

EU-Kommission geht nach Orbans Plakatkampagne in die Gegenoffensive

Die konservative Regierung von Ministerpräsident Viktor Orban hatte vergangene Woche eine Kampagne unter dem Motto "Auch Sie haben ein Recht zu erfahren, was Brüssel vorbereitet" gestartet. Juncker... Mehr»

Das ARD-Framing-Manual ist ein Soros-Produkt

Das umstrittene „Framing-Manual“ der ARD sorgt seit seiner Enthüllung am 11.2. durch die „Welt“ für Diskussionen. WDR-Intendant Tom Buhrow musste sich sogar von dem Leitfaden distanzieren.... Mehr»

Feigenblatt oder Schrittmacher? WerteUnion sieht wachsende Bedeutung für Konservative in der CDU

In der Ära Angela Merkel hatte die Führung der CDU jeden Dialog mit konservativen Basisbewegungen verweigert und diese mit ostentativer Missachtung bedacht. Aber seit dem Führungswechsel in der... Mehr»

Anti-Orban-Aktivisten überkleben Poster gegen Juncker und Soros

Aktivisten von "Momentum" in Ungarn überklebten hunderte Poster der Medienkampagne gegen Juncker und Soros mit "wahren Fakten" über die Regierung. Nun steht dort: "Die Ungarn haben das Recht zu... Mehr»

AfD kritisiert „steigende Mieten aufgrund massiver Asyl-Zuwanderung“

Die unkontrollierte Massenzuwanderung von Asylbewerbern verschärft die Wohnungsnachfrage im unteren Preissegment und führt zu höheren Mieten, berichtet die WELT. Besonders betroffen sind vor allem... Mehr»

Schwarz-Grün: Steingart sieht fliegenden Koalitionswechsel in der Luft – WerteUnion warnt vor Experimenten

Der Publizist Gabor Steingart sieht Anzeichen dafür, dass die CDU sowohl einen Wechsel im Kanzleramt als auch einen Koalitionswechsel plant – und das noch vor dem regulären Wahltermin. Die... Mehr»

Berlin gründet eigenes Landesamt für Einwanderung

Berlin gründet nach eigenen Angaben als erstes Bundesland eine eigenständige Einwanderungsbehörde. Die Ausländerbehörde werde zu einem Landesamt für Einwanderung, teilte die Berliner... Mehr»

Grüne und Sozialdemokraten fordern Ausschluss Ungarns aus der Europäischen Volkspartei

Ungarns Regierung macht seit Tagen mit einer Medienkampagne Stimmung gegen Juncker und den US-Milliardär George Soros, die sie der Förderung illegaler Einwanderung bezichtigt. Grüne und... Mehr»

EU-Kommissionschef fordert, Orban’s Partei aus den konservativen Parteien der EU auszuschließen

Kramp-Karrenbauer droht mit Abbruch der Gespräche mit der Partei von Viktor Orban, Juncker forderte den Ausschluss seiner Partei aus der EVP. Sie sind empört über Orbans Äußerungen zur Förderung... Mehr»

Opposition fordert höhere Renten für jüdische Zuwanderer aus früherer Sowjetunion

Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion kamen ab 1991 rund 200.000 jüdische Zuwanderer nach Deutschland, von denen viele nun nur geringe Rentenansprüche haben. Grüne, Linke und FDP fordern, den... Mehr»

Juncker: Für Orbans Fidesz-Partei ist kein Platz in der EVP

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will die Fidesz-Partei von Viktor Orban aus der EVP werfen. Mehr»

EU nennt es Fake News: Ungarn wirft Soros und EU-Chef Juncker Förderung illegaler Einwanderung vor

In den Medien wirft Ungarn der EU die Förderung illegaler Einwanderung vor, konkret werden George Soros und Jean-Claude Juncker angesprochen. Ein EU-Sprecher tut dies als "Fake News" ab und nannte es... Mehr»

Streit um Migranten-Aufnahme: M5S gegen Aufhebung von Salvinis Immunität

Die Mitglieder der Fünf-Sterne-Bewegung haben gegen eine Aufhebung der parlamentarischen Immunität von Innenminister Salvini gestimmt. Mehr»

Italiens Fünf-Sterne-Bewegung stimmt über Immunität von Innenminister Salvini ab

Italiens Fünf-Sterne-Bewegung hat am Montag über die mögliche Aufhebung der parlamentarischen Immunität von Innenminister Matteo Salvini abgestimmt. Mehr»