Schlagwort

Einzelhandel

Bundeskartellamt: Buchhandelsketten Thalia und Mayersche dürfen sich zusammenschließen

Die beiden Buchhandlungsunternehmen Thalia und Mayersche dürfen fusionieren. Das Bundeskartellamt gab am Donnerstag den Zusammenschluss der beiden Ketten frei und erklärte zur Begründung, durch die... Mehr»

Deutsche zahlten 2018 erstmals mehr mit Karte als bar

Die Verbraucher in Deutschland greifen beim Bezahlen immer öfter zur Karte statt zum Bargeld. Im vergangenen Jahr sei im stationären Einzelhandel erstmals mehr Geld per Giro- und Kreditkarte... Mehr»

E-Bike-Boom hält an: Bereits 4,5 Millionen in deutschen Haushalten – insgesamt 75,5 Millionen Fahrräder

Der Aufschwung in der Fahrradbranche ist ungebrochen: Die Zahl der Fahrräder in Deutschland ist im vergangenen Jahr um zwei Millionen auf 75,5 Millionen gestiegen. Bereits rund 4,5 Millionen der... Mehr»

Revision abgelehnt: Schlecker-Kinder müssen ins Gefängnis

Die Kinder des Drogeriemarktunternehmers Anton Schlecker müssen ihre Gefängnisstrafen antreten. Lars und Meike Schlecker hatten gegen die Urteile des Landgerichts Stuttgart Revision eingelegt. Der... Mehr»

Niederlage: Amazon schränkt sein Angebot in China massiv ein

Der US-Onlineriese Amazon beugt sich der übermächtigen chinesischen Konkurrenz und schränkt sein Angebot in der Volksrepublik deutlich ein. Amazon werde ab Mitte Juli sein Angebot von... Mehr»

24-stündiger Ausstand: Auch Amazon-Beschäftigte in Leipzig streiken

Im Arbeitskampf bei Amazon haben in der Nacht zu Dienstag auch die Beschäftigten in Leipzig die Arbeit niedergelegt. Mit Beginn der Nachtschicht starteten sie einen 24-stündigen Ausstand, wie die... Mehr»

Amazon ist nicht das Maß aller Dinge – Rossmannkunden gehen lieber selbst shoppen

Die Drogeriemarktkette Rossmann beendet ihre Zusammenarbeit mit dem Online-Händler Amazon nach knapp zwei Jahren. "Die Kunden gehen lieber in die Märkte", sagte der designierte Rossmann-Chef Raoul... Mehr»

Umfrage: Nur die Hälfte der Deutsche bezahlt beim Einkauf überwiegend mit Karte

Laut einer Umfrage von Forsa bezahlen 54 Prozent der Deutschen einen Einkauf überwiegend ohne Bargeld. In der Altersgruppe der 30- bis 49-Jährigen sind es zwei Drittel der Befragten. Mehr»

Ab Juli: Geschäfte in Philadelphia sind verpflichtet, weiterhin Bargeld anzunehmen

Philadelphia will Geschäfte und Restaurants verpflichten, weiterhin Bargeld anzunehmen. Alles andere wäre Diskriminierung: Bürgermeister Jim Kenney hat ein Gesetz unterzeichnet, das Menschen ohne... Mehr»

Amazon darf gegen gekaufte Produktbewertungen vorgehen

Bewertungen bei Amazon, die ihren "kommerziellen Zweck" nicht kenntlich machen, sind unlauter. Dabei schreiben Tester eine Rezension zum Produkt - und dürfen es im Gegenzug behalten oder zahlen nur... Mehr»

Spielwarenläden in der Krise: „Wir sind die Dinosaurier“

Rund 40 Prozent aller Spielsachen werden heute schon im Internet gekauft. Klassische Spielwarenläden wirken da fast schon wie Relikte der Vergangenheit. Ihre Zahl sinkt seit Jahren. Aber für einen... Mehr»

Verbraucher nutzen immer mehr dünne Plastikbeutel für Obst und Gemüse

Im Supermarkt sinkt zwar die Zahl der gekauften Plastiktüten - allerdings nutzen die Verbraucher in Deutschland immer mehr der kostenlosen dünnen Plastikbeutel für Obst und Gemüse. Mehr»

Amazon will Imitate und gefälschte Waren schneller erkennen

Der US-Onlinehändler Amazon will das Programm namens Project Zero starten. Mit diesem sollen schnell gefälschte Produkte gefunden werden können. Mehr»

Wirtschaftsweise: Alle Geschäfte sollen Bargeld und Karten annehmen müssen

"Firmen sollten beides annehmen müssen: Bargeld und Karten" fordert der Ökonom Lars Feld und bezieht sich auf Einzelhandel und Gastronomie. Mehr»

Deutsche geben sich als Tierschützer kaufen Fleisch aber am liebsten billig

Bei Umfragen zeigen sich die Bundesbürger tierlieb. Aber beim Fleischeinkauf siegt an der Kasse doch häufig die Sparsamkeit über das Tierwohl - zum Ärger der Tierschützer. Das zu ändern ist nach... Mehr»

Gegen Lebensmittelverschwendung: Klöckner setzt auf intelligente Verpackungen

Die Bundesregierung will Verbraucher und Wirtschaft dafür gewinnen, weniger Lebensmittel in Deutschland auf den Müll zu werfen. Mehr»

Handelsverband warnt vor Verödung: Deutsche Innenstädte „sind in höchster Not“

Der Handelsverband Deutschland hat vor einer Verödung der deutschen Innenstädte gewarnt. Viele Innenstädte "sind in höchster Not", hieß es. Mehr»

Zum Valentinstag 450 Fußballfelder voller Rosen

Rosen sind immer noch ein Klassiker zum Valentinstag: In Deutschland wurden die Prachtblüten 2017 auf einer Fläche von etwa 450 Fußballfeldern angebaut, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden... Mehr»

Bio-Fachhandel wächst wieder stärker

Auch Supermärkte und Discounter entdecken das Geschäft mit Bio-Lebensmitteln. Aber kann Bio billig sein? Der Naturkosthandel setzt dagegen mit mehr Fläche, größerem Sortiment und weniger... Mehr»

Große Probleme in Little China

Die Probleme von Chinas Wirtschaft werden immer gravierender. Eine Analyse von Wirtschaftsredakteur Valentin Schmid. Mehr»