Schlagwort

ElSalvador

">

Schulen in El Salvador bleiben noch bis Jahresende geschlossen

Die Schulen in El Salvador bleiben wegen der Corona-Pandemie noch bis Jahresende geschlossen. Die Schüler sollen stattdessen online unterrichtet werden, wie die Regierung des kleinen... Mehr»
">

Wahlen in Bolivien wegen Corona-Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben

Die für den 3. Mai geplante Präsidentschaftswahl, die in Bolivien die Staatskrise beenden sollte, ist wegen der Coronavirus-Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Das teilte das Oberste... Mehr»
">

Nationalgarde stoppt hunderte Menschen aus Zentralamerika an Mexikos Grenze

Rund 1500 Flüchtlinge und Migranten aus Zentralamerika haben am Samstag auf ihrem Weg in die USA versucht, illegal von Guatemala über die Grenze nach Mexiko zu gelangen. Sie wurden daran von der... Mehr»
">

Mexikos Nationalgarde stoppt erneut tausende illegale Migranten aus Lateinamerika an Südgrenze

Im vergangenen Jahr hatte US-Präsident Trump den Druck auf Mexiko erhöht. Seitdem hatte das Land seine Sicherheitsmaßnahmen an der Südgrenze erhöht. Gestern stoppte die mexikanische Nationalgarde... Mehr»
">

US-Ermittler melden Festnahme von 230 Mitgliedern der Gang MS-13

US-Ermittlern ist ein großer Schlag gegen die Straßengang MS-13 gelungen. Die Gang MS-13 ist für ihre Brutalität berüchtigt. Mehr»
">

Interpol-Razzia: 50 mutmaßliche Menschenschmuggler weltweit festgenommen

"Menschenschmuggel ist allgegenwärtig", erklärte der deutsche Interpol-Generalsekretär Jürgen Stock. "Die kriminellen Banden nutzen die Migranten aus, um erheblichen illegalen Profit zu machen." Mehr»
">

El Salvadors Präsident will Bandenkriminalität binnen vier Jahren ausmerzen

El Salvadors Präsident Nayib Bukele will die Bandenkriminalität in dem zentralamerikanischen Land binnen vier Jahren ausmerzen. „Ich glaube, dass der Schlag, den wir dieser Struktur versetzen... Mehr»
">

Schweres Erdbeben vor El Salvadors Pazifikküste

Ein Erdbeben der Stärke von 6,6 wurde auch El Salvador gemeldet. Das Zentrum lag etwa 40 Kilometer südlich der Hauptstadt San Salvador. Mehr»
">

USA kürzen Hilfszahlungen für zentralamerikanische Staaten

El Salvador, Guatemala und Honduras erhalten vorerst keine US-Hilfszahlungen mehr. Die Länder würden nicht genug tun, um die Migration in Richtung der USA einzudämmen, heißt es aus den Vereinigten... Mehr»
">

Trump droht erneut mit Grenzschließung: Mexiko tut nichts, um Illegale zu stoppen

US-Präsident Donald Trump hat erneut mit der Schließung der Grenze zu Mexiko gedroht. „Kann die südliche Grenze schließen“, schrieb Trump am Donnerstag im Kurzbotschaftendienst... Mehr»
">

Nayib Bukele siegt bei Präsidentschaftswahl in El Salvador

Bei der Präsidentschaftswahl in El Salvador hat sich der Favorit Nayib Bukele zum Wahlsieger erklärt. Mehr»
">

USA setzen strengere Vorschriften für Migranten aus Mexiko um

In den USA greifen ab sofort strengere Vorschriften für Asylbewerber, die über Mexiko in das Land kommen. Mehr»
">

Lautstarke Proteste in Mexiko gegen illegale Migranten aus Zentralamerika

In Mexiko nehmen die Spannungen wegen der illegalen Migranten in Richtung USA zu. In der Grenzstadt Tijuana gingen am Sonntag hunderte Menschen auf die Straßen - die Mehrheit protestierte lautstark... Mehr»
">

Neue Gruppe von Migranten macht sich in El Salvador auf den Weg Richtung USA

In El Salvador hat sich eine neue Gruppe von Migranten auf den Weg in Richtung USA gemacht. Rund 200 Menschen starteten in San Salvador ihre Reise mit Bussen. Mehr»
">

Mexikanische Grenze: Migranten stürmen Polizeisperre und schmeißen mit Steinen auf die Beamten

Hunderte Migranten haben sich an der Grenze zwischen Guatemala und Mexiko gewalttätige Zusammenstöße mit der Polizei geliefert. Mehr als 1000 Migranten, die meisten aus Honduras, stürmten eine... Mehr»
">

Trump will Kürzung der Hilfen für Zentralamerika einleiten

Trump warf den drei Ländern vor, sie hätten dabei versagt, Menschen am Verlassen ihrer Heimat und an der illegalen Einreise in die USA zu hindern. Mehr»
">

Bürger in El Salvador wählen ein neues Parlament

Fünf Millionen Wahlberechtigte in El Salvador bestimmen am Sonntag über ein neues Parlament. Die Linkspartei FMLN braucht mindestens 29 der insgesamt 84 Mandate, um weiter regieren zu können. Mehr»
">

Trump macht Obama für die rasche Ausbreitung der brutalen MS-13-Gang in den USA verantwortlich

Der schwache Kurs der Obama-Regierung in der Einwanderungspolitik habe es möglich gemacht, dass sich die MS-13-Gang in Städten quer durch die USA gebildet habe, kritisierte US-Präsident Trump. Mehr»
">

Starkes Erdbeben im Pazifik erschüttert El Salvador und Nicaragua

El Salvador und Nicaragua sind von einem schweren Erdbeben erschüttert worden. Der Erdstoß der Stärke 7,0 ereignete sich am Donnerstag rund 120 Kilometer vor der Küste von El Salvador im Pazifik. Mehr»