Schlagwort

Emnid

">

Sonntagstrend: Union verliert leicht – SPD gewinnt

Die Union verliert weiter in der von Kantar (ehemals Emnid) gemessenen Wählergunst. Im Sonntagstrend bekommt sie im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt weniger und kommt jetzt auf 26 Prozent. Mehr»
">

Kantar-Umfrage: Grüne legen zu, SPD verliert

Die Grünen liegen laut einer Kantar-Umfrage (ehemals Emnid) weiterhin hinter der Union und konnten sogar einen Punkt in der Wählergunst hinzugewinnen. Mehr»
">

Emnid: Merkel ist die beliebteste deutsche Politikerin

Angela Merkel die beliebteste Politikerin Deutschlands – das war das Ergebnis einer Emnid-Umfrage unter 507 Personen. Damit steht die Bundeskanzlerin vor Friedrich Merz und Markus Söder an der... Mehr»
">

So würden die Deutschen heute wählen: Schwarz-Grün hätte eine Mehrheit

Aktuell käme die schwarz-rote Regierungskoalition gerade noch auf 41 Prozent. Eine Mehrheit hätte dagegen eine andere Zweierkombination. SPD und Union sind zwar nicht noch weiter gesunken, aber sie... Mehr»
">

Emnid: SPD stagniert in Wählergunst

Der Führungswechsel hat der SPD nicht viel gebracht, heißt es im neuen Emnid-Sonntagstrend. Die Sozialdemokraten stagnieren in der Wählergunst. Mehr»
">

Emnid sieht SPD stärker – Die AfD verliert

Die SPD hat ein neues Spitzenduo gewählt. Das bescherte ihr im Emnid-Sonntagstrend einen Punkt. Mehr»
">

Emnid: SPD stagniert in der Wählergunst – AfD gewinnt

Der Kampf um die Parteispitze hat der SPD bei der Wählergunst nicht geholfen. Bei der AfD sieht es dagegen anders aus: Ihr Bundesparteitag hat ihr einen Prozentpunkt beschert. Mehr»
">

Emnid: Schwarz-Grün hätte wieder Mehrheit – SPD verliert

Die Grünen legen diese Woche im Emnid-Sonntagstrend kräftig zu und bleiben stärkste Kraft hinter der Union. Mehr»
">

Emnid: SPD liegt fast gleichauf mit den Grünen

Nach dem Grundrenten-Streit in der GroKo kann die SPD einen Prozentpunkt zulegen und liegt nun im Emnid-"Sonntagstrend" bei 17 Prozent. Das ist fast gleichauf mit den Grünen, die bei 18 Prozent... Mehr»
">

Grüne verlieren in den letzten fünf Monaten 2,5 Millionen Wähler

Die 26,5 Prozent von Mitte Juni konnten Die Grünen nicht lange halten. Schon im Juni gingen die Zustimmungswerte leicht zurück. Und das sollte sich auch all die kommenden Monate fortsetzen. Mehr»
">

Emnid-Wahltrend: FDP und AfD legen zu

Im Sonntagstrend von Emnid liegt die AfD mit 14 Prozent einen Zähler hinter der SPD mit 15 Prozent. Mehr»
">

Sonntagstrend: Union legt auf 29 Prozent zu, SPD vor AfD

Im Sonntagstrend von Emnid kommt die Union nun auf 29 Prozent. Die Grünen und die AfD verlieren an Prozentpunkten, die SPD gewann leicht hinzu. Mehr»
">

Emnid-Umfrage: Schlechte Noten für Große Koalition

"Welche Schulnote geben Sie der Bundesregierung aus CDU/CSU und SPD?" – Das war die Frage, zu der sich mehr als 1.000 Bundesbürger bei einer Emnid-Umfrage am 15. und 16. Oktober äußerten. Die... Mehr»
">

Emnid: SPD rutscht erstmals seit August wieder hinter AfD

Die Sozialdemokraten rutschen erstmals seit dem 3. August wieder hinter die AfD. Laut dem Meinungsforschungsinstitut Emnid verliert die SPD einen Prozentpunkt und kommt nur noch auf 14 Prozent. Die... Mehr»
">

Emnid: SPD verliert im Wahltrend – ist gleichauf mit der AfD

In drei Wochen wird in Thüringen der Landtag gewählt. Nun verliert die SPD laut einer Emnid-Umfrage an Zustimmung und liegt damit gleichauf mit der AfD. Mehr»
">

Emnid: Union verliert nach Einigung auf Klimapaket in der Wählergunst

Die Union verliert in der Wählergunst. Laut Emnid geht das auf das neu beschloßene Klimapaket in der GroKo zurück. Mehr»
">

Emnid: Union setzt sich von Grünen ab

Die Grünen sind laut Emnid die stärkste Kraft nach der Union. Diese Woche konnten die Christlichen jedoch ihren Vorsprung auf die Grünen ausbauen. Mehr»
">

GroKo beschließt Klimapaket – AfD und FDP legen in Wählergunst zu

Laut Emnid legten die AfD und die FDP in der Wählergunst zu. Der Grund: die Sitzung des Klimakabinetts in der GroKo. Mehr»
">

Emnid: Grüne verlieren – SPD und Linkspartei legen zu

Die Grünen verlieren in der Wählergunst, so das Ergebnis einer neuen Emnid-Umfrage für die "Bild am Sonntag". Mehr»
">

Emnid-Umfrage: Mehrheit hat kein Vertrauen in heutige Parteien

Emnid befragte am Donnerstag 510 Personen, ob sie Vertrauen in die heutigen Parteien hätten. Für die Mehrheit der Befragten war die Antwort ganz klar. Mehr»