Schlagwort

Energie

Russland stellt Gaslieferungen an Ukraine ein

Nach dem Scheitern neuer Energiegespräche unter Vermittlung der EU hat Russland seine Gaslieferungen an die Ukraine eingestellt. Es sei kein Geld für Juli überwiesen worden, teilte der... Mehr»

Den Mond aufspießen?

Mehr»

Neuer Dena-Chef sieht Pläne für Kapazitätsmärkte kritisch

Andreas Kuhlmann, der neue Chef der Deutschen Energieagentur Dena, sieht die Pläne des Bundeswirtschaftsministeriums kritisch, keine Kapazitätsmarkte zur Sicherung der deutschen Stromversorgung... Mehr»

Atomstreit: Gespräche mit Iran verlängert

Im Atomstreit mit dem Iran sind die Gespräche bis zum 7. Juli verlängert worden. Bis dahin soll auch das Genfer Interimsabkommen seine Gültigkeit behalten, erklärte eine Sprecherin von... Mehr»

Kartellamt verhängte 2013/2014 Rekordstrafen

Zum Start der Urlaubs- und Sommerreise-Saison 2015 sehen Deutschlands Wettbewerbshüter einen Erfolg der vor knapp zwei Jahren gestarteten Benzinpreis-Meldestelle. Die verbesserte Möglichkeit zum... Mehr»

Acht Kraftwerks-Blöcke sollen für Klimaschutz abgeschaltet werden

Die Kraftwerks-Schließungen, die die Bundesregierung als Alternative zur umstrittenen Klimaabgabe plant, nimmt Gestalt an: Nach Informationen der „Rheinischen Post“ aus Koalitionskreisen... Mehr»

Vattenfall-Chef: Kohleabgabe kann nicht funktionieren

Tuomo Hatakka, Chef der deutschen Tochter des schwedischen Staatskonzerns Vattenfall, hat vor Belastungen für die Kohlewirtschaft gewarnt: „Mit der Kohleabgabe wäre Deutschland gleichzeitig... Mehr»

Ältestes Atomkraftwerk Grafenrheinfeld endgültig abgeschaltet

In der Nacht zum Sonntag ist das Atomkraftwerk im unterfränkischen Grafenrheinfeld endgültig vom Netz genommen worden. Es war der dienstälteste noch aktive Kernreaktor in Deutschland. Die... Mehr»

Winterkorn: Elektro-VW mit 300 Kilometern Reichweite kommt

Der VW-Vorstandsvorsitzende Martin Winterkorn hat ein Elektroauto mit einer Reichweite von 300 Kilometern angekündigt. „Volkswagen forscht im Silicon Valley in Kalifornien intensiv an der... Mehr»

BDI verlangt „verlässlichen Fahrplan“ für Energieversorgung

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) verlangt angesichts der Abschaltung eines weiteren Kernkraftwerks an diesem Wochenende rasche politische Konsequenzen: „Die Große Koalition muss... Mehr»

Bericht: Konzerne wollen 800 Millionen Euro für Kohlekraftwerk-Abschaltung

Anstelle einer Strafabgabe für Kohlekraftwerke könnten Energiekonzerne nach Plänen von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) für die Stilllegung von Braunkohlemeilern entschädigt werden:... Mehr»

Siemens will neues Werk für Windkraft-Anlagen in Deutschland bauen

Der Siemens-Konzern will in Deutschland investieren: „Wir prüfen den Bau einer neuen Produktionsstätte für Windkraftanlagen“, kündigte Vorstandsvorsitzender Joe Kaeser im Gespräch mit... Mehr»

Endlager-Kommission: Auch Bayern könnte Atom-Endlager bekommen

Nach dem Streit um die Zwischenlager muss sich Bayern möglicherweise langfristig auf schlechte Nachrichten einstellen. Wie der Vorsitzende der Endlager-Kommission, Michael Müller, betont, kommt das... Mehr»

Importpreise im Mai leicht gesunken

Die Importpreise waren im Mai 2015 für deutsche Unternehmen um 0,8 Prozent niedriger als im Mai 2014. Im April 2015 hatte die Jahresveränderungsrate –0,6 Prozent betragen, im März 2015 hatte... Mehr»

Netzbetreiber gegen Gabriels neues Erdkabel-Konzept für Stromtrassen

Das Vorhaben von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD), einige der neuen Windstromrassen nach Süddeutschland möglichst komplett unter die Erde zu verlegen, stößt bei Netzbetreibern auf... Mehr»

Grüne kritisieren Gabriels Vorschlag bei CO2-Abgabe

Der Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Anton Hofreiter, hat den Plan der Regierungskoalition kritisiert, die ursprünglich vorgesehene Kohlendioxid-Abgabe für alte Kraftwerke durch eine Art... Mehr»

Hasselfeldt kritisiert Zwischenlager-Konzept von Hendricks

CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) für ihr Vorhaben, Atommüll auch in Bayern zwischenzulagern, scharf kritisiert. „Es kann doch nicht... Mehr»

Gabriel lässt Aus für Kohle-Abgabe dementieren

Ein Sprecher von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat Berichte dementiert, denen zufolge die Pläne für die umstrittene Kohle-Abgabe vor dem Aus stehen. „Die Kohle-Abgabe ist... Mehr»

Energiebranche schließt vorgezogenes Atom-Aus nicht mehr aus

Die deutsche Energiebranche schließt im Streit um eine Verlängerung der Brennelementesteuer das vorgezogene Aus von Atomkraftwerken nicht mehr aus. „Generell beeinträchtigt die... Mehr»

Bericht: Wirtschaftsministerium gibt Klimaabgabe auf

Das Bundeswirtschaftsministerium hat laut eines Berichts des „ARD-Hauptstadtstudios“ die sogenannte Klimaabgabe endgültig aufgegeben. Das vom Bundeswirtschaftsministerium für die... Mehr»