Schlagwort

Entschädigung

">

Keine Entschädigung für Massenentlassung bei Air Berlin

Aufgrund der Bestimmungen zur Insolvenzabwicklung erhalten die entlassenen Mitarbeiter der Air Berlin-Fluggesellschaft keine Entschädigungen. Mehr»
">

BGH-Urteil stärkt Dieselfahrer: Käufer erhalten Kaufpreis abzüglich Kilometergeld

Das Urteil des Bundesgerichtshofs stärkt Geschädigte des Dieselskandals: Wer ein manipuliertes Auto zurückgibt, erhält den vollen Kaufpreis abzüglich bereits gefahrener Kilometer. Die... Mehr»
">

EuGH-Gutachter: EU-Staaten müssen jedes Opfer einer Gewalttat entschädigen

Müssen EU-Staaten für die Taten ihrer Bürger haften? Ein entsprechendes Verfahren ist vor dem europäischen Gerichtshof anhängig. Mehr»
">

Erstes Urteil zu Corona-bedingtem Verdienstausfall: Landgericht Heilbronn lehnt Antrag eines Friseursalons ab

Keine Kunden, kein Einkommen, aber Miete und Nebenkosten müssen trotzdem gezahlt werden. So ging es in den vergangenen Wochen unzähligen Geschäftsinhabern und Gewerbetreibenden. Mehr»
">

Nigeria: Anwälte verklagen Chinas Regime wegen Verbreitung des KPCh-Virus

Nach ersten Anstrengungen in den USA, das chinesische Regime wegen der COVID-19-Pandemie und der dadurch angerichteten Schäden zu verklagen, reagieren Anwälte in Nigeria. Sie bereiten ebenfalls eine... Mehr»
">

Katholische Bischofskonferenz: Opferverbände sexuell Missbrauchter enttäuscht über Entschädigungsregeln

Fliegender Wechsel in der Deutschen Bischofskonferenz: Nach der Wahl als Nachfolger von Kardinal Marx muss sich Bischof Bätzing gleich der ersten Herausforderung stellen. Neue Grundsätze für... Mehr»
">

Frühere Gastarbeiter besonders stark durch Asbest beeinträchtigt – Klagen auf Entschädigung möglich?

Im Jahre 1993 wurde die Verwendung von Asbest in der Produktion verboten. Zuvor waren zigtausende Menschen, insbesondere frühere Gastarbeiter, ungeschützt dem Stoff ausgesetzt. Oft zeigen sich erst... Mehr»
">

Mehrheit lehnt Ansprüche der Hohenzollernfamilie ab

1945 wurden die Hohenzollern von der sowjetischen Militäradministration enteignet. Nun fordert die Familie als Entschädigung die Rückgabe von Kunstgegenständen aus öffentlichen Museen sowie von... Mehr»
">

560 Millionen Euro-Streit um geplatzte Maut-Kündigung im Schiedsverfahren

Ein zweiter Versuch zur Streitbeilegung sei „ernsthaft unternommen“ worden, habe aber zu keinem Ergebnis geführt, teilte das Verkehrsministerium mit. Mehr»
">

Industrie und Umweltschützer kritisieren Gesetzentwurf zum Kohleausstieg

Die Kritik am Kohleausstieg reißt nicht ab: Nach der Kritik von Klimaschützern folgen jetzt Klagen der Industrie. Auch sie hält den aktuellen Gesetzentwurf für Stückwerk. Mehr»
">

Nach Anschlag auf Synagoge: Opfer von Halle bekamen bislang 350.000 Euro Entschädigung

Opfer und Betroffene des Anschlags von Halle haben bislang insgesamt 350.000 Euro als Entschädigung erhalten. Ein Mann hatte am 9. Oktober schwer bewaffnet versucht, in die Synagoge der Stadt... Mehr»
">

Wohnung nur „an Deutsche“ – Vermieter muss 1000 Euro zahlen

Das Augsburger Gericht entschied: Es sei "schlichtweg nicht hinnehmbar", wenn ein Vermieter nur an deutsche Staatsangehörige vermieten möchte. Auch ein entsprechendes Inserat sei "offene... Mehr»
">

Thomas-Cook-Pleite: Versicherungsgrenze von 110 Millionen Euro überschritten – was nun?

250 Millionen Euro Schaden sind der Zurich Gruppe Deutschland gemeldet. Aktuell ist in Deutschland allerdings eine Begrenzung der Haftungssumme auf 110 Millionen Euro möglich. Mehr»
">

Thomas-Cook-Urlauber sollen ab Dezember entschädigt werden

Ab Dezember sollen Reisende, die mit "Thomas Cook" unterwegs waren, entschädigt werden. Klar ist bereits, dass die versicherte Summe bei weitem nicht ausreicht, und dass Geschädigte nur einen Teil... Mehr»
">

Bundestag: Martin Sichert (AfD) nennt Gesetzentwurf „Blutgeldgesetz“ und kassiert Rüge von Roth

Der Bundestag hat am Freitag, 18. Oktober 2019, den Gesetzentwurf der Bundesregierung „zur Regelung des Sozialen Entschädigungsrechts“ erstmals beraten. Der Entwurf verfolgt das Ziel, Opfer... Mehr»
">

Schuld sind immer die anderen

Opfer der Umstände sein oder sich als Gefangener seiner eigenen Vergangenheit zu betrachten - diese Einstellung leben Menschen mit einer Opfermentalität. Ihr Leben ist wie eine ständige... Mehr»
">

Länder zahlten 2018 ingesamt 340.000 Euro Entschädigung für Wolfsrisse

Seit der Rückkehr des Wolfs nach Deutschland vor rund 20 Jahren haben die Bundesländer einem Bericht zufolge knapp 1,1 Millionen Euro an Entschädigung für Nutztierrisse durch das Raubtier gezahlt. Mehr»
">

„Entschädigungsrekord“: Bahn zahlt über 54 Millionen für Verspätungen und Zugausfälle

Extreme Wetter, Unfälle, Streik, plötzlich auftretende Fahrzeugmängel. Ein Viertel aller Züge kam 2018 unpünktlich am Ziel an. Mehr»
">

Wettstreit um Azubis: Handwerkspräsident schlägt Ablösesummen vor

Erst koste der Azubi viel Geld - und dann werde er nach der Lehre direkt abgeworben, kritisiert das Handwerk. Im Gespräch ist eine Lösung, die man so ähnlich schon vom Fußballplatz kennt. Mehr»
">

Sexueller Missbrauch in katholischer Kirche: Opferverbände fordern Entschädigung in Milliardenhöhe

Bei einem Arbeitstreffen, von der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) organisiert, haben prominente Vertreter von Missbrauchsopferverbänden nach eigenem Bekunden in Bonn hätten Betroffene... Mehr»