Schlagwort

Erdbeben

Indien: Erdbeben der Stärke 6,1 erschüttert Nordosten des Landes

Der Nordosten Indiens ist in der Nacht auf Mittwoch von einem Erdbeben der Stärke 6,1 erschüttert worden. Nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS befand sich das Epizentrum des Bebens rund 40... Mehr»

Erdbeben auf den Philippinen: Bisher elf Tote – bis zu 30 Menschen vermisst

Nach einem Erdbeben auf den Philippinen ist die Zahl der Toten auf mindestens elf gestiegen. Helfer bargen einen Überlebenden aus den Trümmern eines eingestürzten, vierstöckigen Gebäudes. Mehr»

Erdbeben der Stärke 6,3 auf den Philippinen – Airport beschädigt, mindestens fünf Tote

Auf die Philippinen kamen bei einem starken Erdbeben mindestens fünf Menschen um. Der Clark-Airport bei Manila wurde beschädigt. Mehr»

Erdbeben der Stärke 6,1 erschüttert Taiwan

In dem ostasiatischen Inselstaat Taiwan hat sich am Donnerstag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,1 an. Diese Werte werden oft später korrigiert. Das... Mehr»

Leere und Trauer – auch zehn Jahre nach Beben von L’Aquila

L’Aquila (dpa) – Italien hat der Opfer des schweren Erdbebens von L’Aquila vor zehn Jahren gedacht. Staatspräsident Sergio Mattarella mahnte am Samstag zudem mehr Anstrengungen... Mehr»

Erdbeben erschüttert Teile von Griechenland

Teile von Griechenland sind am Samstag von einem kräftigen Erdbeben erschüttert worden. Das Beben hatte nach Behördenangaben eine Stärke von 5,2 und war auch in der Hauptstadt Athen zu spüren,... Mehr»

Erdbeben der Stärke 6,1 erschüttert West-Indonesien

Ein starkes Erdbeben hat den Westen Indonesiens erschüttert. Es gab zunächst keine Berichte über Zerstörungen oder Opfer. Mehr»

Erdbeben der Stärke 6,7 erschüttert mittleren Norden von Chile – Zwei Tote

Ein starkes Erdbeben der Stärke 6,7 hat am späten Samstagabend die Küste Chiles erschüttert. Zwei Menschen starben in Folge des Bebens. Mehr»

Visionär oder Scharlatan? Nostradamus prophezeit für 2019 Mord am Papst und Erdbebenkatastrophe in den USA

Die zwischen 1555 und 1557 entstandenen Prophezeiungen des Nostradamus beflügeln seit Jahr und Tag die Phantasie seiner Anhänger. Für 2019 wollen sie einmal mehr Warnungen vor dem Dritten Weltkrieg... Mehr»

Philippinische Behörden heben Tsunami-Warnung auf

Laut dem Institut für Vulkanologie und Seismologie der Philippinen (Phivolcs) wurden nach dem Erdbeben lediglich Wellen in einer Höhe von bis zu 80 Zentimetern über den Gezeiten gemeldet. Mehr»

Erdbeben der Stärke 6,9 im Süden der Philippinen

Eine Woche nach der Tsunami-Katastrophe in Indonesien hat ein schweres Beben die benachbarten Philippinen erschüttert. Mehr»

Der Ätna lässt die Erde beben – Verletzte und Einstürze

Wieder einmal bietet der Ätna auf Sizilien ein spektakuläres Naturschauspiel. Welche Kräfte der Vulkan hat, sehen die Anwohner nicht nur, sie spüren es auch. Die Erde zittert. Mehr»

Weiter Tsunami-Gefahr durch Vulkan Anak Krakatau

Angst und Schrecken sind noch nicht vorbei: In den von einem Tsunami verwüsteten indonesischen Küstenregionen könnte es zu weiteren Beben und Erdrutschen kommen, weil der Vulkan Anak Krakatau immer... Mehr»

Sizilien: Erdbeben der Stärke 4,8 erschüttert Gebiet um Vulkan Ätna

Das Gebiet um den Vulkan Ätna auf Sizilien ist von einem Erdbeben der Stärke 4,8 erschüttert worden. Mehr»

Tsunami nach Vulkanausbruch: Mindestens 222 Menschen getötet – Kanzlerin Merkel kondoliert

Bei der Tsunami-Katastrophe nach einem Vulkanausbruch in Indonesien ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 222 gestiegen. Mindestens 843 Menschen seien verletzt worden, knapp 30 würden noch... Mehr»

Seebeben im Nordpazifik – Tsunami-Warnung

Im Beringmeer ereignete sich ein Seebeben der Stärke 7,4, es wurde eine Tsunami-Warnung für einen Umkreis von 300 km herausgegeben. Mehr»

Schweres Beben vor Neukaledonien – Tsunamiwarnung

Nahe der südpazifischen Inselgruppe Neukaledonien hat sich ein schweres Beben ereignet. Die US-Erdbebenwarte USGS bezifferte die Stärke mit 7,5, der US-Wetterdienst mit 7,6. Mehr»

Schweres Erdbeben in Alaska beschädigt Häuser und Straßen

Häuser wackeln, Menschen rennen ins Freie, eine Straße sackt ein. Den Süden von Alaska erschüttert ein Erdbeben - die Menschen dort haben aber wohl Glück im Unglück. Mehr»

Starkes Erdbeben erschüttert Süden Alaskas – Stromausfälle, Flughafen kurzzeitig geschlossen

Die Großstadt Anchorage wurde von einem starken Erdbeben erschüttert, auch eine Tsunami-Warnung wurde ausgelöst, die aber bereits nach kurzer Zeit wieder aufgehoben wurde. Mehr»

Erdbeben erschüttert Buenos Aires zum Auftakt des G20-Gipfels

Zu Beginn des G20-Gipfels kam es zu einem Erdbeben der Stärke 3,8 – gerade, als Argentiniens Präsident seine Gäste begrüßen wollte. Mehr»