Schlagwort

Erklärung 2018

Broschüre des Berliner Kultursenats: „Kulturkampf von rechts“ beginnt schon bei früheren „Zeit“-Ressortchefs

Der ehemalige „Zeit“-Literaturchef Ulrich Greiner hat die Verbreitung einer „Handreichung gegen rechts“ des Berliner Kultursenators Klaus Lederer gestoppt. In dieser hieß... Mehr»

Vera Lengsfeld: Die Rückkehr der furchtbaren Juristen

Der vormalige Präsident des Deutschen Anwaltsvereins Prof. Dr. Wolfgang Ewer veröffentlichte in der Neuen Juristischen Wochenschrift ein Editorial über die "Gemeinsame... Mehr»

Vera Lengsfeld kritisiert „verantwortungslose Politik“ – „Gemeinsame Erklärung 2018“ erreicht 150.000 Unterschriften

Bürgerrechtlerin und Initiatorin der "Gemeinsamen Erklärung 2018", Vera Lengsfeld, kritisiert einmal mehr die "völlig verantwortungslose Politik, die bis zum heutigen Tag die... Mehr»

Vera Lengsfeld: „Angst ist immer ein schlechter Ratgeber!“ + Video

"Ich hätte niemals geglaubt, dass in einem demokratischen Deutschland so viele Menschen Angst haben", sagt Vera Lengsfeld, ehemals Bürgerrechtlerin in der DDR, im Interview bei... Mehr»

Verleger widerruft Unterschrift unter „Erklärung 2018“ – Prof. Baberowski: „Menschen mit anderer Meinung werden öffentlich gedemütigt“

Dr. Wilhelm Hopf ist der Verleger des in Münster ansässigen, v.a. akademische Literatur herausbringenden LIT-Verlags. Er gehörte mit zu den Erstunterzeichnern der Erklärung... Mehr»

Henryk M. Broder: Deutschland im „Daueralarmzustand seit 2015“

Eine nicht enden wollende Debatte über die „Erklärung 2018“ geht durch Deutschland. Journalist und Publizist Henryk M. Broder analysiert in seinem regelmäßigen Gespräch... Mehr»

Die Gemeinsame Erklärung 2018: Es geht um Selbstverständlichkeiten

Das Recht steht nicht unter der Politik, sondern über ihr. Die Exekutive ist nicht beauftragt, nach Gutsherrenart zu regieren, sondern, die bestehende Rechtsordnung zu schützen.... Mehr»

Gemeinsame Erklärung erreicht 80.000 Unterstützer – Lengsfeld: In Deutschland regiert die Angst

"Ich habe in den letzten Tagen bei der Lektüre tausender E-Mails viel gelernt: Das vereinte Deutschland ist ein Land, in dem die Angst regiert", schreibt Vera Lengsfeld auf ihrem... Mehr»

Unerwartetes Medienecho zur Erklärung 2018 – Broder: „Was trifft, trifft auch zu“

Die "Gemeinsame Erklärung 2018" hat offenbar "einen Nerv getroffen, der bereits blank da lag", meint Journalist Henryk M. Broder in einem Kommentar zu dem unerwarteten Medienecho,... Mehr»

Leipziger Volkszeitung verurteilt „Erklärung 2018“ namhafter Publizisten und Akademiker

Am 20. März 2018 erschien in der Leipziger Volkszeitung (LVZ) ein Artikel über die „Gemeinsame Erklärung 2018“ von Intellektuellen, die sich mit den Demonstranten... Mehr»

„Erklärung 2018“: Noch mehr Prominente unterstützen Proteste gegen Flüchtlingspolitik der Bundesregierung

Immer mehr prominente Autoren, Publizisten, Künstler, Wissenschaftler und andere Akademiker unterzeichnen die "Erklärung 2018", mit der sie die Proteste gegen die... Mehr»