Schlagwort

ESM

">

Das EZB-Monster: Geld für Glasmurmeln

Der Geldumlauf, auf den die EZB laut Selbstauskunft ein Auge haben soll, wird im Moment immer weiter erhöht. Da das jedoch – und so ist es im Moment – kaum Einfluss auf die allgemeine Inflation... Mehr»
">

Reform in der Eurozone? Der „perfekte Sturm“ ist unterwegs – Europa bereitet sich auf den nächsten Crash vor

Bundesfinanzminister Olaf Scholz zeigt sich zufrieden mit den Ergebnissen des Eurozonen-Gipfels in Brüssel. Medienmanager Gabor Steingart hingegen hält die Reformversprechen für Staffage: Über... Mehr»
">

Euro-Finanzminister beraten zu Italiens Haushalt und Banken-Stresstests

Die Haushaltspläne der italienischen Regierung, der Stresstest der Banken und die künftige Reform der Währungsunion werden morgen durch die EU-Finanzminister beraten. Mehr»
">

Chef von Euro-Rettungsschirm sieht keinen Grund zur Panik bei Italien

Der Chef des Euro-Rettungsschirms hat wegen des Haushaltsstreits der EU mit Italien vor übertriebenen Reaktionen gewarnt. Mehr»
">

Griechenland und die Lüge von der „überwundenen“ Finanzkrise

Anfang Oktober verschärfte sich die Situation der vier größten Geldinstitute Griechenlands dramatisch. Was sich dort abspielt, ist nichts anderes als eine von der Regierung in Zusammenarbeit mit... Mehr»
">

70 Milliarden Euro und mehr: Europäischer Rettungsschirm ESM fürchtet um eigene Kreditwürdigkeit

Der europäische Rettungsschirm ESM fürchtet, zu viele Aufgaben zu erhalten. Allein für die Absicherung des Bankenabwicklungsfonds soll der ESM mit bis zu 70 Milliarden Euro finanziell gerade... Mehr»
">

Griechenland-Hilfen – EU-Kommissar zieht kritische Bilanz: „Es war ein demokratischer Skandal“

Der EU-Kommissar Pierre Moscovici kritisiert die Rolle der europäischen Institutionen im Fall Griechenland. Mehr»
">

EU will Griechenland nach Ende des Rettungsprogramms kontrollieren

Griechenland habe zwar erste Schritte unternommen, um an den Kapitalmarkt zurückzukehren. Allerdings bleibe dieser Erfolg "zerbrechlich", die EU müsse das Land weiterhin kontrollieren, heißt es in... Mehr»
">

ESM – Große Macht mit großer Verantwortungslosigkeit

Der ESM leiht Staaten Geld, die bei den Banken keins mehr bekommen. Dabei agiert er steuerbefreit, konspirativ und außerhalb der europäischen Gesetzgebung, weiß Gastautor Roger Letsch und wirft... Mehr»
">

Abzocke durch die Hintertür – EU first, Deutschland zahlt

Wenn der Europäische Währungsfonds kommt, könnte er das Haushaltsrecht des Bundestages aushebeln, fürchtet Dirk Meyer in der "Jungen Freiheit". Mehr»
">

Auf dem Weg zum EU-Superstaat: Wer profitiert von deutschen Steuergeldern?

Die Schulden der EU-Krisenstaaten am Mittelmeer wachsen und wachsen. Sie wachsen, weil die Haftung dafür und die Begleichung auf andere abgewälzt werden können – vor allem auf die deutschen... Mehr»
">

Rettungsschirm ESM will Dollaranleihe auflegen

Der europäische Rettungsschirm ESM will neue Käufer finden und wird erstmals eine Anleihe in Höhe von einer Milliarde Dollar auflegen. Mehr»
">

IWF-Chefin bietet Europäern Kompromiss bei Griechenland-Rettung an

Christine Lagarde (IWF) bietet den Gläubigern Griechenlands mehr Zeit, damit sie die Maßnahmen zur Schuldenbegleichung des Landes akzeptieren können. Mehr»
">

Dijsselbloem: ESM soll zu europäischem IWF werden

Der Europäische Stabilitätsfond (ESM) soll als Krisenhilfe zu einem europäischen IWF weiterentwickelt werden: "Er sollte eine klar führende Rolle in künftigen Programmen erhalten", sagte der Chef... Mehr»
">

Schäuble über die EU: Die beste Idee im 20. Jahrhundert

Die Europäische Union ist nach Worten von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble "die beste Idee, die wir Europäer im 20. Jahrhundert hatten". Mehr»
">

Bankenaufsicht: Gemeinschaftliche „Kredit-Müllhalde“ für Banken schaffen – Deutsche Sparer haften für Schulden aller EU-Länder

Alle Banken sollen die Möglichkeit haben, ihre "Schrottanleihen" in eine gemeinsame "Kredit-Müllhalde" abzuschieben, die durch die europäischen Staaten finanziert wird. Den Banken wird "das... Mehr»
">

ESM-Chef: Sanierungen in Spanien und Irland sind „Erfolgsgeschichte“

Irland, Spanien und Zypern zählen mittlerweile zu den Ländern mit den höchsten Wachstumsraten in Europa - der geschäftsführende Direktor des Europäischen Stabilitätsmechanismus hält die... Mehr»
">

Nächste Pleite? Neues Hilfsprogramm für Portugal befürchtet

Bundesregierung und EU-Kommission befürchten, dass Portugal wieder unter den europäischen Rettungsschirm ESM muss. Es sei zu befürchten, dass das Land schon bald in Schwierigkeiten geraten könne,... Mehr»
">

ESM-Geheimoperation für Griechenland am Bundestag vorbei

Der Europäische Stabilitätsmechanismus kaufte also mit dem Eigenkapital, das seine Mitgliedsstaaten zur Verfügung gestellt haben, kurzfristige Anleihen, die die Triple-A bewertete Europäische... Mehr»
">

ESM-Chef will bei künftigen Euro-Krisen auf IWF verzichten

Der Chef des europäischen Rettungsschirms ESM, Klaus Regling, hält die Mitwirkung des Internationalen Währungsfonds (IWF) bei künftigen Rettungsaktionen für Länder der Eurozone für verzichtbar.... Mehr»