Schlagwort

EU-China-Gipfel

">

EU-China-Gipfel: Brüssel kritisiert Peking, doch konsequente Schritte bleiben aus

Der EU-China-Gipfel hätte mehr Klarheit in die ohnehin schon schwierige Beziehung beider Parteien bringen sollen. Es gab klare Worte, mehr Druck – letztendlich blieben „substanzielle... Mehr»
">

BDI kritisiert Ergebnisse des EU-China-Gipfels

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat die Ergebnisse des EU-China-Gipfels bei den Verhandlungen über ein Investitionsabkommen kritisiert. „Es fehlen auf chinesischer Seite der... Mehr»
">

Von Spannungen überschatteter EU-Gipfel mit China angelaufen

Die Gespräche der EU-Spitze mit der chinesischen Regierung sind angelaufen. Der EU-China-Gipfel startete mit einem Gespräch von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und Ratspräsident... Mehr»
">

Josep Borrell fordert „robustere Strategie“ der EU gegen Peking

EU-Außenbeauftragter Josep Borrell fordert die EU auf, eine „robustere Strategie“ gegen die Kommunistische Partei Chinas anzuwenden. Gleichzeitig solle sich die EU an andere Regionen Asiens... Mehr»
">

China-Experte: „Das chinesische Regime ist das Problem, nicht die Lösung“

Viele Experten sind sich einig: Die von China ausgelöste Pandemie ist ein "Weckruf" für den Westen und Grund genug, Eingeständnisse vom kommunistischen Regime zu fordern. Mehr»
">

Forderung zum 17. EU-China-Gipfel: Menschenrechte für Tibeter und Uiguren – 80. Geburtstag des Dalai Lama würdigen

Vor dem 17. EU-China-Gipfeltreffen hat die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) an die europäischen Regierungschefs appelliert, sich für Menschenrechte von Tibetern und Uiguren und für mehr... Mehr»
">

EU-China-Gipfel: Pressefreiheit auf dem Prüfstand

Der EU-China-Gipfel endete in dieser Woche. Und wie immer standen bei Ministerpräsident Wen Jiabao und der Eu-Spitze Themen wie wirtschaftliche Zusammenarbeit und Klimaschutz auf der Tagesordnung. Im... Mehr»