Schlagwort

Eurostat

">

Industrieunternehmen in Eurozone fahren Produktion drastisch zurück

Der starke Produktionsrückgang in der Eurozone hatte sich bereits angedeutet. Experten sind aber trotzdem über das Ausmaß des Dämpfers überrascht. Mehr»
">

Publizist warnt: „Aus Rezession in Deutschland kann tiefe Wirtschaftskrise werden“

Peter Altmaier will nicht von Rezession reden, BDI-Chef Kempf macht die AfD für wirtschaftliche Probleme verantwortlich: Deutschlands Eliten sprechen nicht gerne über mögliche eigene Versäumnisse,... Mehr»
">

Schlusslicht: Nach Rezession im zweiten Quartal liegt Deutschland am unteren Ende der Eurozone

Die deutsche Wirtschaftsleistung hat sich im zweiten Quartal etwas abgeschwächt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Deutschland ist im zweiten Quartal 2019 preis-, saison- und kalenderbereinigt um... Mehr»
">

Statistik 2018: 20.000 unbegleitete Minderjährige auf Asylsuche in der EU

Sie lassen ihre Familie in der Heimat zurück und nehmen Kurs auf Europa. 4.100 alleinreisende Kinder und Jugendliche zog es im letzten Jahr nach Deutschland, das sind 5.000 weniger als im Vorjahr. Mehr»
">

Potentielle Verluste von Deutschland werden verheimlicht

Auf Deutschland lauern potentielle Verluste und Risiken in Höhe von 115 Prozent des Bruttoinlandsproduktes. Die europäische Statistikbehörde veröffentlichte neue Daten zu potentiellen Verlusten -... Mehr»
">

Luxemburg ist EU-weit am wohlhabendsten – Deutschland auf Platz 7

Luxemburg habe das höchste Bruttoinlandsprodukt pro Kopf in der EU, es liege bei 267 Prozent des EU-Durchschnitts, so die EU-Statistikbehörde Eurostat. Deutschland erreiche den siebten Platz, so die... Mehr»