Schlagwort

Fake News

Bundestag beschließt Gesetz gegen Falschmeldungen und Hetze im Internet

Der Bundestag hat am Freitag das Gesetz zur Bekämpfung von Falschmeldungen und Hetze im Internet mit der Mehrheit der Koalition beschlossen. Mehr»

Forschung: Informationsflut im Internet begünstigt gezielte Falschmeldungen

Wissenschaftler fanden heraus, dass die hohe Dichte an Informationen auf Facebook, Twitter oder Tumblr dazu führt, dass Menschen gezielte Falschmeldungen nur noch schwer als solche identifizieren... Mehr»

Deutscher Richterbund begrüßt Zensurgesetz – andere Experten kritisieren „NetzDG“

Heute fand im Bundestag eine Anhörung zum „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“ (NetzDG) statt. Sachverständige übten viel Kritik an der Löschpflicht für strafbare Inhalte, der Onlineplattformen in... Mehr»

Heiko Maas´ Zensurgesetz verpflichtet zum strafbaren Speichern von Kinderpornos

Es verletzt Grundfreiheiten und verpflichtet zum strafbaren Speichern von Kinderpornos: Das Zensurgesetz von Heiko Maas wurde einmal mehr von einem Rechtsprofessor zerpflückt. Das Verfassungsgericht... Mehr»

Paukenschlag: Anti-Fake-News Kampagne auf Facebook-USA gestartet

Facebook hat seine Anti-Fake-News-Kampagne in den USA gestartet. Die Kampagne erlebt eine starke Institutionalisierung. 40 Mainstream-Medien haben sich inzwischen zur Zusammenarbeit bereiterklärt. Mehr»

Medien gegen Trump: Weißes Haus schließt „New York Times“ und CNN von Meeting aus

Der Krieg von US-Präsident Trump und den Medien geht in die nächste Runde: Das Weiße Haus hat Reporter von CNN, „New York Times“ und „Politico“ von einer Pressekonferenz ausgeschlossen. Die... Mehr»

G+J fordert hohe Gegenleistungen von Facebook für Hilfe bei Kampf gegen Fake-News

Obwohl Facebook die Medien zunächst lediglich um Hilfe beim Kampf gegen sogenannte Fake-News gebeten hat, gibt es bereits Forderungen aus den Reihen von Medienhäusern. G+J möchte zum Beispiel im... Mehr»

CBS-Moderator: „Die Presse hat ihren Ruf selbst ruiniert, nicht Trump“

Zwei in den USA prominente Moderatoren sind der Meinung, die Medien hätten ihren eigenen Ruf selbst zerstört - nicht US-Präsident Trump. Mehr»

Putin: Europäische Leitmedien sind zu „Manipulationsinstrument für die öffentliche Meinung geworden“

Russlands Präsident Putin wirft den europäischen Leitmedien vor, ein "Manipulationsinstrument für die öffentliche Meinung geworden" zu sein. Putin kritisiert: "Engagierte Medien bevorzugen, ein... Mehr»

Die CIA unterwandert Medien und System – 2007 produzierten 27.000 CIA-PR-Berater im Auftrag des Pentagons weltweite News

Die Debatte über sogenannte Fake-News schlägt hohe Wellen: Gerade im Superwahljahr 2017 sei es besonders entscheidend Fake-News, also Falschnachrichten, im Internet zu finden und zu bekämpfen. Es... Mehr»

Stimmung in USA so positiv wie zuletzt vor zehn Jahren: Trump nennt schlechte Umfragewerte „Fake News“

Die Stimmung in den USA hat sich seit Trumps Wahl enorm gebessert – sagt eine Studie. Trotzdem veröffentlichen große Medien schlechte Umfragewerte für den neuen US-Präsidenten, die er als "Fake... Mehr»

„George Orwell war harmlos dagegen“: Axel Springer-Chef kritisiert „Fake News“-Kampf der Bundesregierung

„George Orwell war harmlos dagegen. Ich habe den Eindruck, dass gerade ein paar Grundprinzipien freiheitlicher Gesellschaftsordnung mit Füßen getreten werden.“ Das sagt Springer-Chef Mathias... Mehr»

Wahlkampf-Jahr 2017: Warum werden Wahrheits-Experten von „Correctiv“ ausgerechnet jetzt aktiv?

Der Wahlkampf hat begonnen und damit auch der Kampf gegen sogenannte "Fake News" im Internet. Politiker und Leitmedien warnen vor gefährlichen Falschnachrichten in den sozialen Medien, wie vor einer... Mehr»

Bloomberg widerlegt ʺFake Newsʺ-Legende: Für Trumps Wahlsieg irrelevant

Haben Fake News tatsächlich den Wahlsieg von Donald Trump gefördert? US-Forscher fanden heraus: Fake News werden massiv überschätzt. Die meisten Amerikaner glaubten sie gar nicht. Mehr»

Facebook-„Wahrheitsprüfer“ Correctiv will nur Alternativmedien auf „Fake News“ prüfen – Was wird als „Fake News“ gekennzeichnet?

Die "Fake News"-Debatte erreicht mit dem Engagement der "Warheitsplattform" Correctiv wahrscheinlich ihren Höhepunkt. Die von Facebook beauftragten "Wahrheitsprüfer" sollen nun über "Wahrheit" und... Mehr»

Petry warnt: Maas’sche Zensurbehörde gibt selbst Fake-News in Auftrag

Sogenannte Fake-News sollen nicht nur mit Bußgeldern belegt werden. Parallel sollen diese von der Maas’schen Zensur-Behörde in Auftrag gegeben werden, warnt AfD-Chefin Frauke Petry am Samstag. Mehr»

ARD plant eigene Abteilung gegen Fake-News/Falschmeldungen – AfD: Wahrheitsministerium wird Realität

Die ARD will systematisch gegen Fake News vorgehen und plant eine eigene Abteilung, die vom 1. April bis zum November 2017 aktiv werden soll. Viele Medien sind bereits in der "First Draft Coalition"... Mehr»

CNN-Skandal: Was wäre, wenn Trump am ersten Tag ermordet würde – Analysten kritisieren „unverantwortliches und kriminelles“ Vorgehen

CNN spekulierte im TV mit einem Mord an Trump. Was wäre, wenn ... Der Sender kommt zum Schluss, dass Obama dann Präsident bleibe. Mehr»

Fake News – Der Chef des Europarats warnt vor Zensur durch Politiker: “Vorsicht bei nicht klar illegalen Inhalten”

Der Chef des Europarats Thorbjörn Jagland warnt vor Zensur von unliebsamen Inhalten im Internet durch Politiker. Gleichzeitig hebt er die Gefahr von Hackerangriffen hervor. Politiker könnten... Mehr»

Initiative gegen „Fake News“: Facebook engagiert „Correctiv“-Journalisten als „Wahrheitsexperten“

Der Kampf gegen "Fake News" und "Hasskommentare" im Internet hat begonnen. Politiker und Leitmedien warnen vor gefährlichen Falschnachrichten und Hass und Hetze in den sozialen Medien.... Mehr»