Schlagwort

Familien

Kinder- und Jugendärzte gegen „Ein-Kind-Regel“ zur Corona-Eindämmung

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) hat die geplante „Ein-Kind-Regel“ zur Corona-Eindämmung kritisiert. „Jede Einschränkung für das Erleben... Mehr»

NRW-SPD will Erlass von Kita-Gebühren bei Corona-Quarantäne

Die SPD im Düsseldorfer Landtag fordert, dass Eltern für Kinder, die wegen Teil- oder Vollschließungen von Kitas nicht in den Kindergarten gehen können, auch keine... Mehr»

Jedes siebte Kind in Deutschland von Armut bedroht

Bereits vor Ausbruch der Corona-Krise ist in Deutschland nahezu jedes siebte Kind von Armut und sozialer Ausgrenzung bedroht gewesen. Dieser Anteil war mit 15,0 Prozent (2,1... Mehr»

Nur einen Freund treffen: Giffey verteidigt Einschränkungen bei Kindern

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hält es für möglich, dass es unter bestimmten Voraussetzungen doch noch zu Schließungen von Kitas und Schulen kommen könnte.... Mehr»

DGB fordert Recht auf Freistellung für Eltern bei Schulschließungen – Warnung vor Denunziantentum

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert in der Corona-Pandemie mehr Rechte und eine bessere Absicherung für Eltern. Wenn Kinder in Quarantäne müssten oder die Schule... Mehr»

Familienministerin Giffey will besseren Schutz vor Gewalt in Partnerschaften

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) fordert angesichts steigender Zahlen von häuslicher Gewalt einen besseren Schutz der Opfer. Dazu eigne sich ein bundesgesetzlicher... Mehr»

Bundestag beschließt Kindergelderhöhung zum 1. Januar 2021

Der Bundestag hat eine Erhöhung des Kindergeldes auf den Weg gebracht. Das Zweite Familienentlastungsgesetz wurde am Donnerstagnachmittag mit den Stimmen von Union, SPD und AfD... Mehr»

Entscheidung in Revisionsverfahren zu Embryonenspende erwartet

In einem Revisionsverfahren über die Rechtmäßigkeit von Embryonenspenden für Paare mit einem unerfüllten Kinderwunsch soll am 4. November eine Entscheidung vor dem bayerischen... Mehr»

Giffey wehrt sich gegen Pauschalverurteilung von Jugendlichen im Corona-Umgang

Bundesjugendministerin Franziska Giffey (SPD) hat sich gegen die pauschale Verurteilung junger Menschen im Umgang mit der Corona-Krise ausgesprochen. „Ich möchte dafür... Mehr»

Betreuungsquote der unter Dreijährigen steigt – auffälliger Ost-West Unterschied

Die Zahl der Kinder unter drei Jahren in Kindertagesbetreuung ist zum 1. März 2020 gegenüber dem Vorjahr um rund 10.700 auf insgesamt 829.200 gestiegen. Damit waren 1,3 Prozent... Mehr»

Bundesjustizministerin: Lesbische Paare sollen ab Geburt gemeinsames Sorgerecht bekommen

Lesbische Mütter sollen künftig von Geburt an das gemeinsame Sorgerecht für ihre Kinder übernehmen können. Das sieht ein Gesetzentwurf zur Reform des Abstammungsrechts vor,... Mehr»

„Familienbewusste Maßnahmen“?: Studie will Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Corona-Krise zeigen

Die Corona-Krise hat einer Studie zufolge zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie geführt. In jedem zweiten von 750 befragten Unternehmen wurden familienbewusste... Mehr»

Knapp 50.000 Inobhutnahmen von Kindern und Jugendlichen 2019 durchs Jugendamt

Ohne die 8.600 minderjährigen unbegleiteten Migranten und Flüchtlinge, die 2019 in der BRD durch das Jugendamt aufgenommen wurden, ist die Zahl der Inobhutnahmen 2019 um ein... Mehr»

Magazin „Freundin“: Bei Franziska Giffey gelten privat klare Regeln für Medienkonsum

Generell ist das Handy erlaubt, doch beim gemeinsamen Essen bleibt es aus: Bei Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) gelten zu Hause klare Regeln für den Medienkonsum,... Mehr»

Studie: Fast jedes zehnte Paar in Deutschland ungewollt kinderlos

Fast jedes zehnte Paar in Deutschland im Alter zwischen 25 und 59 Jahren ist laut einer Studie ungewollt kinderlos. Zudem sei die Zahl der Frauen, die endgültig kinderlos bleiben,... Mehr»

Jedes fünfte Kita-Kind spricht zu Hause kaum Deutsch

Bei jedem fünften Kita-Kind wird zu Hause kaum Deutsch gesprochen: Das geht aus einer Antwort des Bundesfamilienministeriums auf eine Anfrage der FDP-Fraktion im Bundestag hervor,... Mehr»

SPD will Sozialstaat nach Pandemie massiv ausbauen

Der Forderungskatalog liest sich in Teilen bereits wie ein Wahlprogramm und dokumentiert den Versuch der Sozialdemokraten, mit dem Fokus auf soziale Gerechtigkeit aus ihrer... Mehr»

NRW-Landesregierung: Jugendamt darf bei Quarantäne-Verstoß Kind wegnehmen

Verstoßen Eltern, deren Kinder unter Corona-Verdacht stehen, gegen die Quarantäne-Anordnungen der Gesundheitsämter, kann das nach Angaben des NRW-Gesundheitsministeriums eine... Mehr»

Bericht: Gesundheitsämter drohen auch in NRW mit Kindesentzug

Entgegen der Aussage des Gesundheitsministeriums drohen einem Bericht zufolge auch Gesundheitsämter in NRW Eltern von Kindern, die unter Corona-Verdacht stehen, bei Verstößen... Mehr»

CDU-Sozialflügel fordert gesetzliches Verbot von kinderfreien Hotels

Der Sozialflügel der CDU fordert ein bundesweites Verbot von Hotels, die ausschließlich erwachsene Gäste aufnehmen und Kindern und Jugendlichen den Zutritt verwehren. „Ich... Mehr»