Schlagwort

Familien

Studie: Staat muss Milliarden für Ausbau der Ganztagsbetreuung für Grundschüler bezahlen

Der Ausbau der Ganztagsbetreuung für Grundschüler wird Bund und Länder bis 2025 zwischen 1,9 und 3,9 Milliarden Euro kosten. Das ergab eine Studie des Deutschen Jugendinstituts (DJI), über die die... Mehr»

Ramadan: Hessens Justizministerin will Zwang zum Fasten bei Kindern bestrafen

Nachdem mehrere Schuldirektoren die negativen Konsequenzen des Fastens muslimischer Schüler in Deutschland für ihre Mitarbeit im Unterricht beklagt haben, hat Hessens Justizministerin Eva... Mehr»

Union zu Grundrente: Bei SPD-Wünsch-Dir-Was-Politik gehen wir nicht mit

Unmittelbar vor der Steuerschätzung erteilt die Union der Grundrente eine Absage. „Wir werden auf die geringeren Steuereinnahmen mit einem kühlen Kopf reagieren. Keine Schulden und... Mehr»

Grüne fordern von Unternehmen Zwangs-Betriebsrente für ihre Beschäftigten – Sozialpartnermodell „gescheitert“

Die Grünen fordern eine Pflicht für Arbeitgeber, ihren Beschäftigten eine Betriebsrente anzubieten. Der Versuch der Großen Koalition, die betriebliche Altersversorgung auf dem Weg von... Mehr»

Teuteberg fordert Einbürgerungsverbot für Migranten mit Mehrehe – Seehofer lenkt ein

FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg hat den geplanten Verzicht auf ein Einbürgerungsverbot für Ausländer, die in einer Mehrehe leben, scharf kritisiert: „Die Staatsbürgerschaft ist mehr... Mehr»

Sinkende Steuerprognosen: Brinkhaus will „Generalrevision“ des Bundeshaushalts

"Es wäre nicht klug, jetzt von unseren finanziellen Prinzipien - Schwarze Null und Nein zu Steuererhöhungen - abzuweichen", meinte Ralph Brinkhaus. Vielmehr solle man "den Bundeshaushalt einer... Mehr»

Migration: Kein Elternnachzug zu volljährig gewordenen Kindern möglich

Eltern haben keinen Anspruch auf Familiennachzug, wenn das hier schutzberechtigte Kind volljährig wird. Das urteilt das Verwaltungsgericht Berlin. Mehr»

„An steigende Lebenserwartung koppeln“: OECD-Chef will höhere Renten-Altersgrenzen in Deutschland

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) fordert von Deutschland eine weitere Anhebung des Renteneintrittsalters. „Einige Länder in Europa machen bereits vor,... Mehr»

Bundesverfassungsgericht: Stiefkindadoption auch für unverheiratete Paare in stabiler Beziehung möglich

Der generelle Ausschluss unverheirateter Paare von der Stiefkindadoption ist verfassungswidrig. Wie das Bundesverfassungsgericht in einem am Donnerstag veröffentlichten Urteil entschied, muss die... Mehr»

Neuseeland bietet Christchurch-Opfern dauerhafte Aufenthaltserlaubnis an

Neuseeland hat den Überlebenden der Anschläge von Christchurch und ihren Angehörigen eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis in Aussicht gestellt. Die eigens eingerichtete Visumskategorie... Mehr»

Eltern im Heim: Bund will erst ab 100.000 Euro Einkommen im Jahr auf Kinder zurückgreifen

Auf das Einkommen von Kindern von pflegebedürftigen Eltern soll künftig erst ab einem Einkommen in Höhe von 100.000 Euro zurückgegriffen werden. So lautet eine Passage im vertraulichen Entwurf des... Mehr»

Ärztepräsident will Impfpflicht nicht auf Masern begrenzen

"Eine Impfpflicht auf einzelne Krankheiten zu begrenzen, ist schon deshalb problematisch, weil heute in der Regel Mehrfachimpfstoffe verwendet werden", meinte Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery. Mehr»

Peymani: Familien am Existenzminimum arm durch Ökologismus und Sozialismus

Das Armutsrisiko für Familien wächst. Mit einem besorgten Hilferuf wendeten sich der Familienbund der Katholiken und der Deutsche Familienverband am Wochenende an die Öffentlichkeit. Mehr»

Die Steuern sind zu hoch: Mit zwei Kindern ist man schnell unter dem Existenzminimum

Je mehr Kinder eine Familie hat, desto größer wird das Armutsrisiko. Grund dafür sei die hohe Steuerbelastung. Zieht man vom Nettoeinkommen das gesetzlich garantierte Existenzminimum von Eltern... Mehr»

Masern-Impfpflicht: Giffey unterstützt Vorstoß Brandenburgs

"Eltern müssen Verantwortung für das eigene Kind übernehmen, aber auch die Verantwortung des Staates für alle anderen Kinder respektieren", meinte Franziska Giffey. Deswegen unterstütze sie den... Mehr»

„Starke-Familien-Gesetz“-Gesetz: Einkommenschwache Familien erhalten mehr Geld

Durch das am Freitag vom Bundesrat bewilligte "Starke-Familien"-Gesetz erhalten einkommensschwache Familien künftig mehr Leistungen vom Staat. Damit die betroffenen Familien leichter zu ihrem Geld... Mehr»

Verband der Pflegefamilien warnt: Jugendämter „im roten Bereich“

Gegenwärtig sind fast 90.000 Kinder in der Obhut von Pflegefamilien, die dafür Leistungen erhalten, erklärt Carmen Thiele vom Bundesverband der Pflege- und Adoptivfamilien. Mehr»

Vertragsverhandlungen gehen nur schleppend voran: Giffeys Kita-Gesetz startet mit Verzögerung

Das mit großen Erwartungen verabschiedete „Gute-Kita-Gesetz“ von Familienministerin Franziska Giffey (SPD) startet offenbar mit Verzögerung. Das ergab eine Kleine Anfrage der... Mehr»

Kramp-Karrenbauer will CDU-Debatte über vorgeburtliche genetische Bluttests

Sollen vorgeburtliche Gentests künftig von den Krankenkassen bezahlt werden? Die CDU-Chefin will innerhalb ihrer Partei darüber debattieren. Mehr»