Schlagwort

FBI

Ex-FBI-Chef sieht Fortschritte deutscher Firmen im Korruptionskampf

"Das Bewusstsein für die Einhaltung und Umsetzung gesetzlicher Vorschriften durch die Unternehmen ist in Deutschland heute viel höher, als es vor Jahren der Fall war", sagte der frühere FBI-Chefs... Mehr»

FBI Razzia bei Whistleblower zu Clinton Stiftung und „Uranium One“ – Justizausschuss des US-Senats hinterfragt FBI-Vorgehen

Ein Whistleblower ließ dem Generalinspekteur des US-Justizministeriums Informationen zukommen, die Sonderermittler Mueller zum Gegenstand strafrechtlicher Ermittlungen werden lassen könnten. Auch... Mehr»

EX-FBI-Chef Comey zieht seinen Widerspruch gegen Vorladung zurück

Abgeordnete des US-Repräsentantenhauses werden den ehemaligen FBI-Direktor James Comey in nichtöffentlicher Sitzung befragen. Mehr»

„Deep State gibt nicht auf“: Buchautoren schildern Methoden korrupter FBI-Beamter im Kampf gegen Trump

Vor mehr als zwei Jahren wurde Donald Trump zum Präsidenten der USA gewählt und seine Gegner in Politik, Medien und dem Staatsinneren können dies immer noch nicht akzeptieren. In einem neuen Buch... Mehr»

Grober Undank für „Philanthropie“? Verdächtiges Paket im Haus von George Soros gefunden

Böse Überraschung für George Soros: Offenbar wurde ein Sprengkörper im Haus des bekannten Milliardärs in Westchester (NY) gefunden. Mehr»

Ukraine: NGOs beklagen gescheiterte Reformen in der Exekutive

Mehr als vier Jahre nach dem Umsturz von Maidan in Kiew sprechen Anti-Korruptionsverbände von unzureichenden Anstrengungen, um den Exekutivapparat des Landes von Vetternwirtschaft und Bestechung zu... Mehr»

Evakuiert und Abgeschaltet: FBI schließt Sonnenobservatorium und schweigt

Es klingt wie aus einem Science Fiction Film, das FBI schließt und evakuiert eine Sternwarte und schweigt zu den Gründen. Selbst die Polizisten vor Ort "führen blind Befehle aus", da niemand etwas... Mehr»

Chatprotokolle US-amerikanischer Islamisten mit Mordaufrufen: „Töte sie, und zwar möglichst viele“

Im Dezember wird in Texas ein 41-jähriger gebürtiger Jordanier vor Gericht stehen. Ihm wird unter anderem vorgeworfen, über eine Social-Media-App Mordaufrufe an Anhänger des IS verbreitet zu... Mehr»

New Mexico: Radikaler Islamist soll dreijährigen Sohn in Exorzismus-Ritual getötet haben

Nachdem ein Richter in der Vorwoche im US-Bundesstaat New Mexico drei von fünf mutmaßlichen Islamisten auf freien Fuß gesetzt hatte, die Kinder auf einem völlig heruntergekommenen Grundstück im... Mehr»

Kommentar: Trump sollte die Sicherheitsfreigaben ehemaliger Beamter aufheben

In den USA ist es anscheinend üblich, dass ehemalige Spitzenbeamte, Minister und Präsidenten ihre Sicherheitsfreigaben auch nach dem Ende ihrer Amtszeit behalten. Das könnte sich jetzt ändern. Mehr»

Chinas Spionage – Experte: Washington streitet darum, wer Putin feindseliger gesinnt ist und übersieht dabei eine verhängnisvolle Bedrohung

FBI-Chef: "Ich denke, aus der Sicht der Spionageabwehr stellt China in vielerlei Hinsicht die größte, schwierigste und wesentlichste Bedrohung für unser Land dar. Dessen Umfang, Verbreitung und... Mehr»

FBI wird aufgeräumt – Vier leitende Cybersicherheitsbeamte verlassen das FBI

Im FBI hat das große Stühlerücken begonnen. Dabei hilft, dass viele Beamte der Führungsebene die Pensionsgrenze erreicht haben. Auch manche der diskreditierten Mitarbeiter zogen es vor, von allein... Mehr»

FBI-Dokumente korrekt? – Trump wehrt sich auf Twitter

In den teilweise vom Justizministerium geschwärzten Dokumenten heißt es, das FBI gehe davon aus, "dass die Bemühungen der russischen Regierung mit Page und möglicherweise anderen Individuen... Mehr»

„Schande für unser Land“: Trump kritisiert Interview des Vize-Chefs der FBI-Spionageabteilung scharf

Der stellvertretende Chef der FBI-Spionageabteilung sagte in der letzten Woche vor dem US-Kongress aus. Tausende Textnachrichten von ihm zeigen starke Vorurteile gegenüber Trump. Mehr»

Ex-FBI-Agent: Das sieht nach verdeckten Ermittlungen gegen Trump aus

Mindestens fünf Personen hatten Kontakt zu Mitarbeitern und Helfern des Trump-Wahlkampfteams aufgenommen und mit ihnen diskutiert oder ihnen kompromittierende Informationen über Clinton in... Mehr»

Trump macht Dampf: FBI und Justizministerium sollen endlich angeforderte Dokumente herausgeben

US-Präsident Donald Trump beschuldigte das FBI und das Justizministerium (DOJ) die Antworten auf Dokumentenanfragen der Aufsichtsausschüsse des Kongresses zu verzögern. Mehr»

Russe, der Trumpberatern brisante Informationen über Clinton anbot, war FBI Informant!

Das FBI hat anscheinend schon wesentlich früher, als bisher bekannt, versucht, Informationen, die gegen Donald Trump verwendet werden könnten, durch Einschleusungen und Überwachung zu gewinnen. Mehr»

Trump zum IG-Bericht: FBI-Mann Strzok hätte schon vor langer Zeit gefeuert werden sollen

Trump verurteilt das Ergebnis des über 500-Seiten langen Berichts über die heimlichen Machenschaften im FBI: Strzok hätte schon längst gefeuert werden müssen. Mehr»
Werbung ad-infeed3