Schlagwort

FIFA

">

Bundesliga-Transferfenster endet – Welche Regeln gelten?

In der Wintertransferphase können die Bundesliga-Vereine den ganzen Januar über Spieler verpflichten. Am Freitag ist damit Schluss. Doch ein Vereinswechsel ist für manche dennoch drin. Mehr»
">

DFB-Vize Rainer Koch kandidiert nicht für Amt in der FIFA

DFB-Vizepräsident Rainer Koch verzichtet auf eine Kandidatur für den Rat des Fußball-Weltverbandes FIFA. Koch werde sich nicht wie ursprünglich geplant für das FIFA-Amt zur Wahl stellen, teilte... Mehr»
">

Nur acht Tage zwischen Bundesliga und WM in Katar

Zwischen dem letzten Bundesliga-Spieltag im Jahr 2022 und dem WM-Eröffnungsspiel in Katar liegen gerade einmal acht Tage. Dies berichtete der „Kicker“ auf der Grundlage des Rahmenterminplans für... Mehr»
">

Schiedsrichter-Legende Collina: Videobeweis «vorteilhaft»

Der ehemalige Spitzenschiedsrichter Pierluigi Collina hat den Video-Assistenten als „wertvolle Garantie und Rettungsschirm“ gelobt.Der 59 Jahre alte Italiener bewertete das System in einem... Mehr»
">

Ausblick: Europapokal, Hummels und das Ruhrpott-Duell

Die Europapokal-Wettbewerbe gehen unter der Woche weiter, ebenso die Diskussionen um Ex-Nationalspieler Mats Hummels nach der Verletzung von Niklas Süle. In Fernost tagt die FIFA, und die Bundesliga... Mehr»
">

Messi zum sechsten Mal Weltfußballer

Der argentinische Stürmerstar Lionel Messi ist als erster Spieler zum sechsten Mal zum Weltfußballer des Jahres gewählt worden.Der 32-Jährige vom FC Barcelona setzte sich bei der Kür des... Mehr»
">

Liverpool-Coach Jürgen Klopp zum Welttrainer gewählt

Jürgen Klopp von Champions-League-Sieger FC Liverpool ist vom Fußball-Weltverband FIFA als Welttrainer des Jahres ausgezeichnet worden.Klopp setzte sich gegen Pep Guardiola von Manchester City sowie... Mehr»
">

Ter Stegen im Kreis der Großen – Klopp Favorit

In Mailand vergibt die FIFA ihre jährlichen Preise. Bei der Weltfußballer-Wahl könnten Ronaldo und Messi wieder leer ausgehen, bei den Welttorhütern droht Marc-André ter Stegen die Nebenrolle.... Mehr»
">

Hoeneß nerven «Unterbrechungen» durch Länderspiele

Uli Hoeneß hat nach dem Auftaktsieg des FC Bayern München in der Champions League erneut wortgewaltig eine Reform des internationalen Spielkalenders gefordert.„Was ich sehr, sehr schlecht finde,... Mehr»
">

WM-Affäre: Zwanziger reagiert mit Strafanzeige

Der ehemalige DFB-Präsident Theo Zwanziger kündigt eine Strafanzeige gegen die Schweizer Bundesanwaltschaft an. Der 74-Jährige wirft der Ermittlungsbehörde in der Schweiz eine bewusst falsche... Mehr»
">

Fußball-WM 2022: Stadionverbot für Frauen in Iran geht FIFA nichts an

Dem Iran droht weiter der Ausschluss von der Fußball-WM 2022. Denn die Forderung des Fußball-Weltverbandes FIFA nach der Aufhebung des fast 40-jährigen Stadionverbots für Frauen wird mit großer... Mehr»
">

Kein Deutscher bei Weltfußballer-Wahl im Rennen

Die Dauerrivalen Cristiano Ronaldo und Lionel Messi sind auch in diesem Jahr Kandidaten für die Wahl zum Weltfußballer. Das Duo gehört zu den zehn Anwärtern für die Kür, die der Weltverband FIFA... Mehr»
">

Schweizer Ermittler wollen Beckenbauer-Verfahren abtrennen

Die Bundesanwaltschaft der Schweiz (BA) will das Strafverfahren gegen Franz Beckenbauer im Zusammenhang mit der Vergabe der WM 2006 von den weiteren Verfahren abtrennen.Die BA habe im Juli 2019 den... Mehr»
">

Deutschland in FIFA-Weltrangliste nun Elfter

Das Team von Ex-Weltmeister Deutschland ist nach den jüngsten Siegen in der EM-Qualifikation in der FIFA-Weltrangliste um zwei Plätze vorgerückt.Die Mannschaft, die in Weißrussland mit 2:0 und... Mehr»
">

Infantino sieht Erfolg: «Niemand spricht mehr von Skandalen»

FIFA-Präsident Gianni Infantino hat kurz vor seiner erwarteten Wiederwahl Fehler eingeräumt, insgesamt aber ein überaus positives Fazit seiner ersten Amtszeit gezogen.„Die letzten drei Jahre und... Mehr»
">

Früherer UEFA-Präsident Lennart Johansson gestorben

Der frühere schwedische UEFA-Präsident Lennart Johansson ist tot. Er sei am Dienstagabend nach kurzer Krankheit gestorben, teilte der schwedische Fußballverband mit. Johansson wurde 89 Jahre... Mehr»
">

Infantino vor Wiederwahl zum FIFA-Chef

Die FIFA setzt weiter auf Gianni Infantino als Führungskraft. Der Schweizer soll beim Kongress des Fußball-Weltverbandes am Mittwoch per Akklamation im Amt bestätigt werden. Die Kritiker aus Europa... Mehr»
">

Infantinos Wiederwahl: Reformer oder Zerstörer des Fußballs?

Gianni Infantino wollte die FIFA aus dem Korruptionssumpf führen. Vor seiner erwarteten Wiederwahl an der Spitze des Fußball-Weltverbandes sieht er sich auf dem richtigen Weg. Die Kritiker werfen... Mehr»
">

Grindel tritt von UEFA- und FIFA-Ämtern zurück

Der ehemalige DFB-Präsident Reinhard Grindel ist auch von seinen internationalen Ämtern bei den Verbänden UEFA und FIFA zurückgetreten. Mehr»
">

Rummenigge und Real nicht mehr gegen Club-WM

Wie denn nun? Nur einen Tag nach einer klaren Boykott-Aussage der European Club Association kommen von zwei Top-Vereinen doch positive Signale Richtung neuer Club-WM. Neben Real Madrid hat auch der FC... Mehr»