Schlagwort

Finanzindustrie

">

Steinbrück zur EZB-Politik: „Die Geldpolitik hat Handlungsfähigkeit verloren“

Ex-Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) fordert die künftige EZB-Chefin Christine Lagarde auf, trotz der flauen Konjunktur nur sehr langsam aus den Negativzinsen auszusteigen. „Das... Mehr»
">

Grüne fordern Nachhaltigkeitslabel für Finanzprodukte

Die Bundestagsfraktion der Grünen fordert ein Nachhaltigkeitslabel für alle Finanzprodukte. Das geht aus einem Antrag der Fraktion hervor, über den das „Handelsblatt“ (Dienstagausgabe)... Mehr»
">

Österreichs Notenbankchef: Es wird Zeit für einen grundlegenden Kurswechsel der EZB

Negative Zinsen sind für den österreichischen Notenbankchef keine nachhaltige Politik. Robert Holzmann fordert eine stärkere Einbeziehung der Nationalbanken. Auch das Inflationsziel von 2 Prozent,... Mehr»
">

Kritik an EZB-Politik: Draghi hat die Geldpolitik auf Jahre festgelegt – Das war voreilig

UBS-Verwaltungsratspräsident Axel Weber hat die Politik der EZB und ihres Präsidenten Mario Draghi scharf kritisiert. „Diesen Schritt der EZB fand ich voreilig und nicht angemessen. Diese... Mehr»
">

Commerzbank-Tochter: EZB-Zinspolitik treibt Immobilienpreise in die Höhe

Der Vorstandschef der Fondsgesellschaft Commerz Real, Andreas Muschter, erwartet auch für die kommenden Jahre steigende Preise bei Wohnungen und Büros. „Ich denke, der ganze Preiszyklus geht... Mehr»
">

Mehr Störungen beim Online-Banking – Kunden kritisieren neue Regeln

Seit dem 9. September verlangen Banken von Online-Kunden eine stärkere Authentifizierung. Dabei kommt es vermehrt zu IT-Störungen. Mehr»
">

Negativzinsen treffen Deutschland besonders hart – Banken schrecken vor Klage jedoch zurück

Jährlich verlieren Deutschlands Banken 2,5 Milliarden Euro. Und doch schrecken die Banken vor einer Klage gegen den Negativzins zurück. Grund dafür ist die Vertragsfreiheit in der EU. Mehr»
">

Bankwirtschaft: Commerzbank-Privatkundenvorstand verteidigt Filialschließungen

Die Commerzbank hat die geplante Schließung von etwa 200 ihrer rund 1.000 Filialen verteidigt. „Bei vielen der 200 Filialen, die wir schließen, handelt es sich um Dubletten, bei denen eine... Mehr»
">

Bankkunden wollen auch samstags beraten werden

Die Deutsche Bank sieht bei ihren Kunden immer mehr Interesse, auch am Samstag mit ihrem Bankberater zu sprechen. Vor gut zweieinhalb Jahren hatte die Bank sogenannte Regionale Beratungscenter... Mehr»
">

Rekord: Beschwerden über Banken nehmen stark zu

Die Umstellung auf das neue Online-Banking-Verfahren führt zu vielen Kundenbeschwerden. Es gibt bereits jetzt mehr Beschwerden als im gesamten Jahr 2018. Mehr»
">

Kaum Überschussbeteiligung: Laufende Verzinsung von Lebensversicherungen sinkt

Die laufende Verzinsung der Lebensversicherungen wird voraussichtlich erneut sinken. Die Situation hat sich in den vergangenen Monaten zugespitzt“, sagte Lars Heermann von der Ratingagentur... Mehr»
">

DAX, Rendite und Liquidität? Große Wissenslücken bei jungen Erwachsenen zu Finanzthemen

Unter jungen Erwachsenen in Deutschland gibt es große Wissenslücken bei Wirtschafts- und Finanzthemen. Das ergab eine Jugendstudie im Auftrag der Comdirekt Bank, über welche die Zeitungen des... Mehr»
">

Banken rechnen mit schwachem Wirtschaftswachstum bis Ende 2020

"Das Wirtschaftswachstum wird in Deutschland mindestens bis Ende 2020 keine nennenswerte Zugkraft haben", erklärt der Bankenverband in seiner Herbstprognose. Als Ursache wird der Handelskonflikt mit... Mehr»
">

Onlinebanking-Umstellung: Kunden Zugriff auf eigenes Konto verweigert – Verbraucherzentrale schlägt Alarm

Wenn Kunden keinen Zugang mehr zu ihrem Konto haben und die Hotline der Bank Schwierigkeiten macht, wird es kompliziert. Die Verbraucherschützer prüfen nun rechtliche Schritte gegen die schlechte... Mehr»
">

Deutsche-Bank-Chef: Draghi hat die „Ausfahrt verpasst“ – EZB-Politik spaltet Gesellschaft

Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing hat die Europäische Zentralbank aufgefordert, ihre Geldpolitik rasch zu ändern. „Die Politik des Niedrigzinses ist nicht mehr richtig“, sagte Sewing... Mehr»
">

Scholz hat Banken abgeraten, Negativzinsen an Kleinsparer weiterzugeben

"Ich habe den Bank-Vorständen sehr klar gesagt, dass es ein ziemlich schlechter Einfall wäre, jetzt für die Millionen Sparer mit Negativzinsen zu reagieren", sagte Scholz der "Bild". Mehr»
">

Wegen Niedrigzins-Politik der EZB: Bedenken in der CDU gegen Lagarde

Die Niedrigzins-Politik der Europäischen Zentralbank (EZB) sorgt weiter für Ärger: Vor der Abstimmung des EU-Parlaments über die designierte EZB-Präsidentin Christine Lagarde am Dienstag werden... Mehr»
">

Klimaanleihen als Mittel gegen Nullzins – Kramp-Karrenbauer: Staat kann dadurch privates Geld mobilisieren

Es gebe in Deutschland "sehr viel privates Vermögen", das nach Anlagemöglichkeiten suche, aber keine Zinsen bekomme. "Der Staat könnte durch Klimaanleihen privates Geld mobilisieren", meinte... Mehr»
">

Bankenaufsicht „alarmiert“: „Banken müssen handeln, wenn sie überleben wollen“

Bundesbank-Vorstandsmitglied Joachim Wuermeling ist nach eigenen Worten „alarmiert“ über die Zinsentwicklung im Euroraum. Traditionell haben Kreditinstitute in Deutschland den größten... Mehr»
">

Weidel wirft EZB „Umverteilung von unten nach oben“ vor und warnt vor „Mega-Finanzkrise“

Der Präsidenten der Europäischen Zentralbank Draghi hat einen "Sprengsatz an das Euro-Kartenhaus" gelegt, sagt AfD-Politikerin Alice. Mehr»