Schlagwort

Fleisch

">

Generation Z will kein „Labor-Fleisch“, natürliche Alternativen aus Insekten nur im Notfall

Die „Generation Greta“ oder Generation Z sorgt sich um Umwelt und Tiere – und bei über 70 Prozent lande immer das Steak auf dem Teller. Alternativen aus Insekten, Pflanzen oder dem Labor sind... Mehr»
">

Heil nennt Tarifangebot der Fleischindustrie „Ablenkungsmanöver“

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat der Fleischindustrie vorgeworfen, mit dem überraschenden Angebot zu einem Tarifvertrag die geplanten Verbote von Werkverträgen und Leiharbeit stoppen zu... Mehr»
">

Tönnies weist Vorwürfe zur mutmaßlichen Umgehung des Werkvertragsverbot zurück

Deutschlands größter Fleischverarbeiter Tönnies mit Firmenzentrale in Rheda-Wiedenbrück hat Vorwürfe zurückgewiesen, mit Firmenneugründungen die Abschaffung von Werksverträgen und... Mehr»
">

Tönnies-Reform: 1.000 Festanstellungen bis September – Anmietung von 400 Wohnplätzen

Nach dem Skandal um einen Corona-Ausbruch und schlechte Arbeitsbedingungen konkretisiert der Fleischkonzern Tönnies seine Vorschläge. 1000 Arbeiter mit Werksverträgen könnten direkt angestellt... Mehr»
">

Wird Tönnies notfalls nach China abwandern?

Der infolge des Corona-Ausbruchs an seinem Hauptsitz ins Gerede geratene Fleischkonzern Tönnies will mit gutem Beispiel vorangehen und die umstrittene Praxis der Werkverträge abschaffen. Andere... Mehr»
">

Hoeneß nimmt Tönnies in Schutz und klagt über Mob-Mentalität in Deutschland

Der ehemalige Bayern-Boss Uli Hoeneß hat seinen Schalker Kollegen Clemens Tönnies in Schutz genommen. Die Kritik an dessen Geschäftsgebaren sei überzogen, seine Leistungen würden missachtet. Im... Mehr»
">

Integrationsbeauftragte: Gesundheit ausländischer Arbeiter muss in Deutschland geschützt werden

Aufgrund von massiven Ausbrüchen der Wuhan-Lungenseuche in der deutschen Fleischbetrieben forderte die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), bessere... Mehr»
">

Verbraucher-Info: So erkennen Sie Tönnies-Fleisch

Schweine-Minutensteaks, Bio-Rinderhackfleisch, Geflügel Mini-Frikadellen. Die Auswahl der Produkte des Fleischbetriebs Tönnies ist groß. Doch was bedeutet der Corona-Ausbruch im Unternehmen für... Mehr»
">

Heil: Tönnies muss für Schäden durch Coronavirus-Ausbruch haften – Wursthersteller prüfen Klage

Der Fleischkonzern Tönnies wird nach Ansicht von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für durch den Coronavirus-Ausbruch im Kreis Gütersloh entstandene Schäden zivilrechtlich haften müssen. Der... Mehr»
">

Hygiene-Experte warnt vor Tönnies-Fleisch: „Das Fleisch ist brandgefährlich“

Die Quote ist hoch: auf 1.100 Corona-Tests kommen 730 Infizierte. Der Aufwand, alle Tests durchzuführen, ist für Landrat Sven Georg Adenauer nach dem Corona-Ausbruch im Fleischbetrieb Tönnies nur... Mehr»
">

Chinas großer Schweine-Sprung nach vorn – 200 Millionen Tiere geplant

In Peking und anderen Großstädten sprießen wieder Schweinefarmen aus dem Boden. Chinas KP hat ehrgeizige Pläne. Mehr»
">

Forsa-Umfrage: Verbraucher greifen seltener zu Fleisch und Wurst

Laut einer Umfrage essen die Deutschen seltener Fleisch als noch vor wenigen Jahren. Der Anteil von Vegetariern und Veganern sei mit 5 beziehungsweise 1 Prozent dabei unverändert geblieben, heißt... Mehr»
">

Habecks Fleisch-Mindestpreis trifft auf wenig Gegenliebe – Politik diskutiert neue Regelungen

In der Debatte um einen Mindestpreis für Fleisch-Produkte hat Grünen-Chef Robert Habeck seine Position bekräftigt. Sein Vorschlag tritt bei den anderen Parteien auf wenig Zustimmung. Mehr»
">

Corona-Krise auf dem Bauernhof: Landwirtschafts-Branche von Preisverfall bedroht

Kein Tourismus, wenig Absatz, niedrige Einkommen. Die Corona-Pandemie bedroht die deutschen Bauern. Dabei sind es doch gerade die Landwirte, die die Versorgung der Bevölkerung sicherstellen sollen. Mehr»
">

Beim Fleischkauf spielt mehr Tierschutz keine größere Rolle

Seit einem Jahr gibt es auf Fleisch-Verpackungen im Supermarkt ein Label, das die Haltungsform der Tiere angibt. Hat das bei Angebot und Kunden etwas bewirkt? Mehr»
">

Wie der Coronavirus den Agrarhandel beeinflusst

Ein Teil der Schlachtunternehmen liefert kein Fleisch mehr nach China. Das beeinträchtigt den Agrarhandel. Der Grund ist: Chinas Häfen liegen überwiegend still, es sind teilweise keine Steckdosen... Mehr»
">

Sozialverbände: Höhere Steuern auf Eier, Milch und Fleischprodukte sind kein Garant für Tierwohl

Sozialverbände und SPD sehen Steuererhöhungen auf tierische Produkte wie Fleisch, Milch und Eier nicht als zielführend an, um das Tierwohl zu fördern. Mehr»
">

Greenpeace: „Billigfleisch“ dominiert das Supermarktangebot in Deutschland

Der größte Teil des in Supermärkten angebotene Fleisches stammt, laut Greenpeace, aus den Haltungskategorien eins und zwei. Dies sei zwar ein Mindeststandard, doch nicht "tierschutzgerecht" so die... Mehr»
">

Klimanotstand: Rostocker OB schafft Fleisch-Verzehr im Rathaus ab

Bei offiziellen Anlässen wird in der Rostocker Stadtverwaltung künftig auf Fleisch verzichtet. Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen sagt: "Dieser Verzicht tut niemandem wirklich weh". Mehr»
">

Zu viel CO2 durch Fleisch? Grüne fordern Aufpreis für tierische Lebensmittel

"Auch die Landwirtschaft muss ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten. Deshalb sollte sie auch in die Bepreisung von Klimagasen miteinbezogen werden", sagte Grünen-Chef Robert Habeck der Zeitung. Mehr»