Schlagwort

Frauenquote

">

Justizministerin will Frauenquote für Vorstände und Partei-Wahllisten

Justizministerin Lambrecht(SPD) zielt auf verbindliche Frauenquoten in Unternehmen und Parteien. Vereinen die Gemeinnützigkeit zu entziehen, die, wie manche Opferberatungen, nur Personen eines... Mehr»
">

CDU-Vize Silvia Breher und die Frauenquote

Die neue Vize-Vorsitzende der CDU, Silvia Breher, fordert, sich mit dem zu geringen Anteil der Frauen in der CDU auseinanderzusetzen. Mehr»
">

Publizist zur GroKo-Grundrente: „Mit Gerechtigkeit hat das nichts zu tun“

Die Grundrente könnte zum Türöffner für eine weitere Aushöhlung der "marktwirtschaftlichen Wirtschaftsordnung" in Deutschland werden, beklagt Dr. Hugo Müller-Vogg. Mehr»
">

SPD will Frauenquote verschärfen

Man müsse darüber reden, "dass Berufe häufig schlechter bezahlt werden, die vor allem von Frauen ausgeübt werden. Und wir müssen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern", sagte... Mehr»
">

BIB will Babyboomer-Lücke auf Arbeitsmarkt mit Müttern und Rentnern schließen

Altersgerechte Arbeitsplätze statt altersgerechtes Wohnen und Kita-Ausbau für noch mehr arbeitende Mütter. So könnte die Regierung die drohende Babyboomer-Lücke schließen, lautet eine Empfehlung... Mehr»
">

CSU-Parteitag erwartet Parteireform und Kramp-Karrenbauer

Nach der umjubelten Wiederwahl von Markus Söder zum CSU-Chef könnte es heute auf dem Parteitag kritischer werden. Und dann kommt auch noch ein Gast, der in der ganzen Union durchaus umstritten ist. Mehr»
">

CSU will moderner werden: Vorstandsmitglieder unter 35 Jahren, Online-Mitgliedschaft und mehr Frauen

Die CSU will mehr Menschen die Teilhabe an der Parteiarbeit schmackhaft machen. Dafür sollen einige Neuheiten und Änderungen eingeführt werden. Mehr»
">

Frauenquote bei Bundestagswahlen? Norbert Lammert warnt vor „voreiligem Fundamentalismus“

"Wenn man einmal damit anfängt, wichtige Aspekte der gesellschaftlichen Vielfalt für dringend parlamentarisch abbildungsbedürftig zu halten, spricht fast nichts dafür, dass das dann bei dem... Mehr»
">

FDP-Parteitag: Neuer „Diversity-Beauftragter“ – Europa muss „raus aus der Komfortzone“

Die FDP hat am Sonntag ihren Parteitag mit einer Debatte über innerparteiliche Frauenquoten fortgesetzt. FDP-Spitzenkandidatin Nicola Beer forderte in ihrer Rede: Europa muss "raus aus der... Mehr»
">

Für den „liberalen Feminismus“: FDP will Firmen zur Offenlegung von Lohnlücken verpflichten

"Wir müssen einen liberalen Feminismus definieren. Wir brauchen keine Gesetze, die sicherstellen, dass Frauen genauso viel wie Männer verdienen. Transparenz ist der beste Hebel gegen unfaire... Mehr»
">

„Focus“: Kramp-Karrenbauer verliert sich in Schlingerkurs – CDU muss eigene Stärken betonen

Die jüngsten durchwachsenen Umfragewerte der CDU und ihrer Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer erklärt Hugo Müller-Vogg im „Focus“ mit deren Versuch, einen Spagat nach links und rechts zu... Mehr»
">

Vizepräsidentin Roth für Paritätsgesetz: Hälfte der Mandate im Bundestag sollten an Frauen gehen

"Am einfachsten wäre es, wenn sich die anderen Parteien zunächst am Modell der Grünen orientieren würden, der parteiinternen Quotenregelung bei Listenaufstellungen", sagte Claudia Roth (Grüne).... Mehr»
">

Schwarz-Grün: Steingart sieht fliegenden Koalitionswechsel in der Luft – WerteUnion warnt vor Experimenten

Der Publizist Gabor Steingart sieht Anzeichen dafür, dass die CDU sowohl einen Wechsel im Kanzleramt als auch einen Koalitionswechsel plant – und das noch vor dem regulären Wahltermin. Die... Mehr»
">

Familienunternehmer: Frauenquote ist „Entmündigung“ der Unternehmer

Durch die Frauenquote könne man sich als Unternehmer nicht mehr für den am besten geeigneten Kandidaten entscheiden, meint der Präsident des .Verbandes "Die Familienunternehmer". Dies sei eine... Mehr»
">

Axel Retz: Die Laientruppe in der deutschen Politik, über die jetzt die ganze Welt lacht

Die Bundesregierung hat Deutschland in einen dermaßen grenzenlos rechtsfreien Raum verwandelt, wie ihn die Bundesrepublik seit ihrem Bestehen noch nie erlebt hat. Mehr»
">

Qualifikation per Dekret? – Frauenministerin Barley droht: Frauenquote für Vorstände sonst staatliche Regulierung

"Ein Frauenanteil von unter zehn Prozent in den Vorständen der großen deutschen Banken ist nicht hinnehmbar", so Familienministerin Katarina Barley. Mehr»
">

Schlitzaugen-Affäre: Juncker verpasst Oettinger Maulkorb

Juncker forderte Oettinger nach dessen Schlitzaugen-Affäre auf, sich künftig nur noch zu Themen zu äußern, die etwas mit seinem Aufgabenbereich zu tun haben. Bislang existierte kaum ein Thema, zu... Mehr»
">

Frauenquote gilt ab 1. Januar: Viele Konzerne ducken sich weg

Mindestens 30 Prozent Frauen im Aufsichtsrat: Das Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe in Führungspositionen verpflichtet 101 börsennotierte Unternehmen ab 2016 zur Frauenquote bei... Mehr»
">

Ist Erfolg in der Chefetage männlich?

Belege, dass der Erfolg von Führungskräften von ihrem Geschlecht bzw. von „männlichen“ oder „weiblichen“ Führungsstilen abhängt, hat noch niemand gefunden. An Managerinnen werden oft... Mehr»