Schlagwort

gastronomie

">

Landgericht Hannover weist Schadenersatzklage von Gastronom wegen Lockdowns ab

Ein Gastronom aus der Region Hannover ist mit einer Schadenersatzklage gegen das Land Niedersachsen wegen der zeitweisen Schließung seines Restaurants während der Corona-Pandemie gescheitert. Das... Mehr»
">

England: Pubs und Restaurants öffnen wieder

Nach mehr als drei Monaten Schließung wegen der Corona-Epidemie öffnen ab Samstag Hotels, Bars, Restaurants und vor allem die beliebten Pubs in England wieder. Damit Restaurants und Kneipen die nach... Mehr»
">

Irische Pubs dürfen nach 15 Wochen Lockdown wieder öffnen

Nach rund 15 Wochen Schließung wegen der Corona-Pandemie dürfen in Irland seit Montag wieder Kneipen öffnen. Pubs, in denen Essen serviert wird, sowie Restaurants und Hotels nahmen im Zuge einer... Mehr»
">

Gaststättenverband: Jede dritte Kneipe steht vor dem Aus

"Auch nach Wiedereröffnung der Gastronomie kämpft die Branche ums Überleben", sagte der Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga), Guido Zöllick, der "Rheinischen Post". Mehr»
">

Frankreich lockert Corona-Auflagen – Franzosen dürfen wieder im Land reisen

Frankreich lockert ab Dienstag seine Corona-Auflagen weiter. Erstmals können die Bürger wieder im ganzen Land reisen. Bisher waren in der Regel nur Fahrten im Radius von 100 Kilometern um den... Mehr»
">

Trotz Wiedereröffnung: Umfrage offenbart „katastrophale Ausnahmesituation“ in Gastronomie

Nach der Wiedereröffnung von Restaurants und Cafés fällt die Bilanz der Wirte erschreckend aus. 81,5 Prozent der Betriebe geben an, dass ein wirtschaftliches Handeln unter Berücksichtigung der... Mehr»
">

Bundestag beschließt Steuerhilfen für Gastronomen in Corona-Krise

Der Bundestag hat sich für eine von Gastronomen in der Corona-Krise dringend geforderte Steuerentlastung ausgesprochen. Er beschloss am Donnerstag die Senkung des Umsatzsteuersatzes für Speisen in... Mehr»
">

Gerichtsurteil in Baden-Württemberg: Bars und Kneipen dürfen an Pfingsten Außenbereiche öffnen

In Baden-Württemberg dürfen Bars und Kneipen einer Gerichtsentscheidung zufolge bereits ab Pfingsten wieder ihre Außenbereiche öffnen. Deren vollständige Schließung sei gleichheitswidrig, weil... Mehr»
">

Gastronomen fordern mehr Kulanz der Ordnungsämter

Das Gaststättengewerbe fordert in der Corona-Krise mehr Kulanz von Ordnungsämtern, um verstärkt Außengastronomie zu ermöglichen. Die Ordnungsämter sollten großzügiger vorgehen, forderte der... Mehr»
">

Gaststättengewerbe fordert in Corona-Krise mehr Raum für Außengastronomie

Das Gaststättengewerbe fordert in der Corona-Krise mehr Kulanz von den Ordnungsämtern, um verstärkt Außengastronomie betreiben zu können. Mehr»
">

Zwei-Klassen-Gesellschaft? Rentner und Beamte von Corona unbehelligt – Selbstständige unter Druck

Den Zahlen des „Haushaltskrisenbarometers“ zu den Corona-Folgen zufolge haben vier von fünf Deutschen die Krise finanziell unbeschadet überstanden. Unter jenen, die litten, waren jedoch die... Mehr»
">

Trendforscher erwartet breites Restaurantsterben

Trendforscher Matthias Horx sieht die Corona-Krise im Gastronomiebereich als "Evolutionsbeschleuniger" hin zu tragfähigeren Konzepten. Mehr»
">

Topökonomen fordern mehr Verlässlichkeit im Krisenmanagement: „Wir brauchen einen klaren Öffnungsplan“

Führende Wirtschaftswissenschaftler in Deutschland befürworten die Lockerung in der Coronakrise, mahnen jedoch zugleich transparentes und partnerschaftliches Handeln an. Mehr»
">

Restaurants in Mecklenburg-Vorpommern öffnen für Gäste – Entgangener Umsatz ist aber nicht nachholbar

Ein ganze Branche scharrt bundesweit mit den Füßen. Die Gastwirte wollen ihre Restaurants aufmachen und Gäste empfangen. Vorreiter ist an diesem Samstag Mecklenburg-Vorpommern, die anderen... Mehr»
">

Corona-Krise auf dem Bauernhof: Landwirtschafts-Branche von Preisverfall bedroht

Kein Tourismus, wenig Absatz, niedrige Einkommen. Die Corona-Pandemie bedroht die deutschen Bauern. Dabei sind es doch gerade die Landwirte, die die Versorgung der Bevölkerung sicherstellen sollen. Mehr»
">

Menge der Gewerbeabfälle stark gefallen – Private Entsorgungsunternehmen fürchten um Existenz

Misst man das wirtschaftliche Wohlergehen einer Nation am Gewerbemüllaufkommen, ist Deutschland nahezu bankrott. Wegen der weitgehend heruntergefahrenen Wirtschaft entstehen kaum noch Gewerbeabfälle... Mehr»
">

Mehrwertsteuersenkung führt zu Milliarden-Steuerausfällen – ohne Gastronomieöffnung zu Komplettausfall

Noch immer sind die meisten gastronomischen Betriebe geschlossen. In einem Papier des Finanzministeriums wird wegen der Steuersenkungen von Einnahmeausfällen gesprochen. Doch um überhaupt Einnahmen... Mehr»
">

„Das Wasser steht uns bis zum Hals“ –DeHoGa-Protest im „Tourismusland Nr.1“

Wütende Hoteliers, gefrustete Gastronomen. Der Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern steht vor dem Aus. Die Existenz der Unternehmer ist bedroht. Auf einer Demonstration in Waren (Müritz) machten sie... Mehr»
">

NRW, Niedersachsen und Baden-Württemberg haben Plan für Tourismus und Gastronomie entwickelt

Baden-Württemberg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen haben ein Drei-Phasen-Konzept für die Öffnung der Tourismuswirtschaft, Hotellerie und Gastronomie entwickelt. Dieses wollen sie am Mittwoch... Mehr»
">

Altmaier dämpft Hoffnungen auf schnelle Öffnung von Hotels und Gaststätten

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat Hoffnungen auf rasche Öffnungen im Hotel- und Gaststättengewerbe gedämpft. Er bitte um Verständnis dafür, dass die Politik angesichts der gerade... Mehr»