Schlagwort

Geldwäsche

">

Europol: Mehr als 200 Festnahmen bei Geldwäsche-Razzien

Bei Razzien in mehr als 30 Ländern ist den Ermittlern nach Angaben von Europol ein schwerer Schlag gegen die internationale Geldwäsche-Kriminalität gelungen. In den USA, in Australien und mehreren... Mehr»
">

100 Mrd. Euro jährliche Geldwäsche in Deutschland: Erfolgreiche Manipulation mit bestellten Studien

Seit ein Rechtswissenschaftler auf Bestellung des Bundesfinanzministeriums 2015 freihändig den Betrag 100 Mrd. Euro als Schätzung für die jährliche Geldwäsche in Deutschland aufschrieb, wird... Mehr»
">

Strafbefehl gegen millionenschweren Clan-Chef wegen Beamtenbeleidigung – Tagessatz wie bei Hartz IV

"Der Herr hat den Weg hierher offenbar nicht gefunden", witzelte die Amtsrichterin nach 17 Minuten Wartezeit und verhängte gegen den millionenschweren Clan-Chef Issa Remmo eine Geldstrafe von 750... Mehr»
">

„The Laundromat – Die Geldwäscherei“: Ein Hollywood-Film über Geldgier, Macht und Chinas Organraub

Wem schwermütige Dokumentationen zu dem komplexen Thema Steueroasen und Geldwäsche nicht liegen und stattdessen komödiantisch-dramatisch mit etwas schwarzem Humor sich diesem ernsten Thema widmen... Mehr»
">

Taiwan und Hongkong streiten um Mordverdächtigen: Chan war ausschlaggebend für das Auslieferungsgesetz

Der des Mordes beschuldigte Chan Tong-kai soll der Hongkonger Regierungschefin Carrie Lam eine "Übergabebitte" geschickt haben - die taiwanesische Regierung bezweifelt das. Mehr»
">

Deutsche Anti-Geldwäsche-Koordinierungsstelle ist völlig überlastet: 46.032 Verdachtsmeldungen in Bearbeitung

Die von der Bundesregierung als Koordinationsstelle für den Kampf gegen die Geldwäsche eingerichtete Financial Intelligence Unit (FIU) kommt mit der Abarbeitung eingehender Verdachtsmeldungen... Mehr»
">

Zoll wird zu Geheimdienst und Kriminalpolizei

Der Zoll könnte künftig als Behörde der erfüllbaren Wünsche gerankt werden - aus Sicht der anderen Behörden, versteht sich. "Netzpolitik", das Forum für Freiheitsrechte, hat den Entwurf des... Mehr»
">

Ein Monat vor Präsidentschaftswahl: Tunesischer Kandidat Nabil Karoui festgenommen

In Tunesien ist der aussichtsreiche Präsidentschaftskandidat Nabil Karoui festgenommen worden. Gegen den Medienunternehmer und dessen Bruder wird wegen des Verdachts der Geldwäsche ermittelt. Mehr»
">

Immobilien von Clan beschlagnahmt: Berliner Staatsanwalt ermittelt gegen 20 Mitglieder – noch keiner in Haft

Im vergangenen Jahr beschlagnahmten Strafverfolger in Berlin und Brandenburg Dutzende Immobilien von kriminellen Clans. Die Justiz ermittelt nun gegen 20 Clan-Mitglieder. Mehr»
">

Und täglich lockt das Weib – in Amsterdam bald nicht mehr?

Menschenhandel, Geldwäsche, Betrug. Amsterdams Bürgermeisterin will der organisierten Rotlichtkriminalität den Garaus machen und den Stadtbezirk in ein „ruhiges, sauberes und lebenswerteres“... Mehr»
">

Ukraine: FBI ermittelt gegen Oligarchen Kolomojskyj – Poroschenko wittert Chance für Stichwahl

US-Medien berichten, dass das FBI zurzeit gegen den ukrainischen Oligarchen Ihor Kolomojskyj wegen Geldwäsche ermittelt. Dieser besitzt die Mehrheit an jenem Fernsehsender, bei dem der... Mehr»
">

Angezapfte Telefone, verdeckte Ermittlung – so wurde Miri-Clanchef Ramadan A. geschnappt

Beamte zapften Telefone an und dokumentierten die illegalen Machenschaften des Clans, der in mehreren deutschen Städten operiert. Raubüberfälle, Einbrüche, Gewaltdelikte, Prostitution, illegaler... Mehr»
">

Neue Kritik an Geldwäsche-Spezialeinheit des Zolls

Das bayerische Landeskriminalamt hat womöglich Verdachtsfälle auf Geldwäsche zu spät von der dafür zuständigen Spezialeinheit des Zolls erhalten. Es gibt immer mehr Kritik, erklärt die FDP. Mehr»
">

Russische Geldwäsche in Milliardenhöhe offenbar über europäische Banken

Die Namen zahlreicher europäischer Banken werden Medienberichten zufolge im Zusammenhang mit einem Geldwäsche-Netzwerk genannt, das die russische Bank Troika Dialog aufgebaut haben soll. Wie das... Mehr»
">

Nur Belgien war dafür: Massiver Widerstand der EU-Staaten gegen Schwarze Liste zu Geldwäsche

Bei einer Probeabstimmung stimmten 27 der 28 EU-Mitgliedstaaten gegen einen von der EU-Kommission erstellten Vorschlag für die Schwarze Liste gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. Besonders... Mehr»
">

Geldwäscheverdacht: BKA beschlagnahmt 50 Millionen Euro

Die Gruppierung erwirtschaftete den Ermittlern zufolge von 2011 bis 2014 durch Geldwäsche mehr als hundert Millionen Dollar sogenannter Schattengebühren, die meist von russischen Auftraggebern... Mehr»
">

Saudi-Arabien „bedauert“ Pläne der EU-Kommission zu Schwarzer Liste

Saudi-Arabien hat sich enttäuscht über den Vorschlag der EU-Kommission geäußert, das Königreich auf eine Schwarze Liste zu setzen. Mehr»
">

EU-Kommission nennt 23 Geldwäscheparadiese

Im Kampf gegen Geldwäsche und Terrorfinanzierung hat die EU-Kommission eine schwarze Liste mit 23 Risikostaaten und -Gebieten vorgelegt. Mehr»
">

EU-Kommission setzt Saudi-Arabien auf Geldwäsche-Liste

Die EU-Kommission hat Saudi-Arabien auf eine Liste mit Ländern gesetzt, die nicht genug gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung unternehmen. Mehr»
">

Großrazzia in Nordrhein-Westfalen gegen Clankriminalität

Die größte Razzia gegen Clankriminalität in der Geschichte Nordrhein-Westfalens, wurde in der Nacht zu Sonntag, in Dortmund, Essen und Bochum durchgeführt. Mehr»