Schlagwort

Gentechnik

">

Philippinen verbieten gentechnisch manipulierte Pflanzen – Ein weiterer Rückschlag für die Gentechnik-Industrie

Der oberste Gerichtshof der Philippinen hat eine dauerhaftes Verbot von Freilandversuchen mit gentechnisch veränderten Auberginen und einen vorübergehenden Stillstand für die Genehmigung von... Mehr»
">

US-Lebensmittelaufsicht lässt Gen-Lachs zu

In den USA ist genetisch veränderter Lachs als Lebensmittel zugelassen worden. Die Verpackungen des Gen-Lachses müssen nicht speziell gekennzeichnet werden. Mehr»
">

Klare Botschaft: Russland bleibt gentechnikfrei

Russland wird keine genmanipiulierten Pflanzen anbauen oder importieren. Klare Worte und gleichzeitig ein Problem für Monsanto und die USA. Mehr»
">

Ab 2017 zu kaufen: Milch aus dem Gen-Labor

Milch aus dem Gen-Labor: das Biotech-Unternehmen Muufri erschafft Milch aus Hefe und Kuh-DNA, die vom Original nicht zu unterscheiden ist. Mehr»
">

Gen-Versuch mit menschlichen Embryonen: Warum Chinas Forschung keine Hemmungen hat

Genmanipulation am Menschen ist in Chinas Laboren bereits Realität. Huang Junjiu, ein 34-jähriger Forscher an der Sun Yat-sen Universität von Guangzhou, veröffentlichte im April die Ergebnisse... Mehr»
">

Neil Young: Neuer Song gegen Gentechnik

Der Kanadier kämpft gegen die Machenschaften des Saatgut-Konzerns 'Mosanto' und hat ein komplettes Album zur Thematik aufgenommen. Ein erster Song ist nun erschienen... Mehr»
">

Weltweiter Marsch gegen GMO: „Entweder stoppt die Menschheit Monsanto, oder Monsanto die Menschheit“

Im Protest gegen den amerikanischen Biotech-Riesen Monsanto zog es am Samstag tausende Menschen weltweit auf die Straßen. Seit drei Jahren veranstaltet die Occupy-Bewegung bereits... Mehr»
">

Bund zieht sich von Kennzeichnungspflicht für Produkte aus Gen-Futter-Tierhaltung zurück

Entgegen Vereinbarungen für eine Kennzeichnungspflicht von Fleisch, Eiern und Milchprodukten aus der Tierhaltung mit gentechnisch verändertem Futter, hat die Bundesregierung nun doch einen... Mehr»
">

Balkonblume als Vorreiter: Europas Diskussion und Gegenwehr von Gentechnik

Köln (dpa) - Selten löst Schönheit solchen Widerstand aus: Die 30 000 Petunien, die am 14. Mai 1990 in Köln gepflanzt wurden, trafen auf die Gegenwehr von Bürgerinitiativen. Denn mit der... Mehr»
">

US-Experte packt aus: „Wissenschaft lügt zugunsten der Gen-Lobby“

Um Gentechnik auf unsere Teller zu bringen, wurde seit 30 Jahren gelogen was das Zeug hielt – und zwar durch renommierte Wissenschaftler und Institute. Das ist die Botschaft des neuen … Mehr»
">

Umwelt-Demo am Samstag in Berlin: Arm in Arm gegen Gentechnik, TTIP, Monsanto und Co.

Sie sollten eigentlich dafür sorgen, dass wir satt werden, aber am Samstag werden sie zu einer Großdemo in Berlin antreten unter dem Motto “Wir haben es satt!”. Eine breite Bürgerbewegung... Mehr»
">

Warum Chinesen keinen Appetit auf Gen-Reis haben

Mehr»
">

Grüne mahnen vor geplanter Zulassung von Genmais

Gemäß Martin Häusling, agrarpolitischer Sprecher der Grünen im Europäischen Parlament, sei die EU-Kommission drauf und dran. ab Anfang Juli sechs Sorten Genmais für den Anbau in Europa... Mehr»
">

Klon-Nahrung für Chinas wachsende Bevölkerung?

Wissenschaftler in China suchen nach Wegen, die schnell wachsende Bevölkerung zu ernähren – mit geklonter Nahrung. Die Bevölkerung Chinas soll bis zum Jahr 2030 auf 1.44 Milliarden anwachsen,... Mehr»
">

Ehemaliger Aktivist jetzt Neuseelands jüngster Abgeordneter

Wie die meisten Jungs stand Gareth Hughes auf Autos, Mädchen und lange Nächte. Doch dann wurde er Vegetarier und entwickelte eine Leidenschaft für die Umwelt. Gareth erhielt einen Sitz der … Mehr»
">

Artenschutz in Reservate verbannt

Am Freitag ging die 9. Vertragsstaatenkonferenz über Biologische Vielfalt zu Ende. Die Bilanz nach zwei Wochen Verhandlungen ist mehr als ernüchternd. In Bonn hatte man sich eigentlich damit... Mehr»
">

Seehofers Nominierung bietet Chancen für gesundheitlichen Verbraucherschutz und Ökologische Landwirtschaft

„Wer schon einmal Verantwortung für die Gesundheitspolitik getragen hat, von dem erwarten wir Engagement für die Produktion ökologischer Lebensmittel“, äußerte sich Dr. Felix Prinz zu... Mehr»