Schlagwort

Gerd Müller

">

Entwicklungsminister will bilaterale Kooperation auf reformbereite Länder beschränken.

Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will die direkte Zusammenarbeit zukünftig auf Staaten mit Reformen zu guter Regierungsführung konzentrieren. Mehr»
">

Erderwärmung: Entwicklungsminister prognostiziert für 2030 rund 100 Millionen Klimaflüchtlinge in Afrika

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller reist heute nach Äthiopien, um dort unter anderem Klimaflüchtlinge zu treffen. Ihre Anzahl werde in den nächsten Jahren wegen der Erderwärmung weiter... Mehr»
">

Linksabgeordnete stört sich an Geburtenrate in Afrika – für offene Grenzen sorgt aber Europa selbst

In einem Beitrag für die „Welt“ beklagt die Linkspartei-Abgeordnete Helin Evrim Sommer, in Deutschlands Afrikapolitik werde die Frage der „Geburtenkontrolle“ ausgeklammert, dabei sei diese... Mehr»
">

Fünf Regierungsmitglieder fliegen in vier verschiedenen Flugzeugen in die USA

Neben Kanzlerin Merkel und Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer sind auch Entwicklungsminister Gerd Müller, Außenminister Heiko Maas und Umweltministerin Svenja Schulze unterwegs in die USA -... Mehr»
">

Entwicklungsminister gegen Kürzung von Entwicklungshilfe: Wird „fatale Konsequenzen“ haben

Eine Kürzung der Entwicklungshilfe wird negative Folge für die Bekämpfung von Fluchtursachen haben, meint der Gerd Müller. "[Denn] als Folge müssten wir unsere wichtige Arbeit zur Überwindung... Mehr»
">

Publizist: Pannenserie bei Bundeswehr und Regierungsflugzeugen ein „Symbol des politischen Abstiegs“

Dass Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier seinen Aufenthalt in Addis Abeba unfreiwillig verlängern musste, ist für ihn kein Novum. Auch andere Regierungsmitglieder mussten in jüngster Zeit... Mehr»
">

Entwicklungsminister Müller fordert Afrikastrategie von der EU

Die Bevölkerung Afrikas wächst schnell. Entwicklungsminister Müller fordert nun Jobs, Versorgung und Konsumgüter. Um Chancen zu nutzen und Gefahren für Klima und politische Stabilität zu... Mehr»
">

„Reformpartnerschaften“ will Müller auf Afrikareise schließen

Müller beginnt seine einwöchige Tour am Donnerstag und Freitag in Eritrea und Äthiopien - die beiden Nachbarstaaten haben unlängst einen Friedensprozess eingeleitet. Mehr»
">

UN-Flüchtlingskommissar lobt Deutschland für Flüchtlingspolitik und dankt für die Unterstützung

"Ich bin hier, um der Kanzlerin und durch sie dem ganzen deutschen Volk zu danken für die Unterstützung, die meiner Organisation und den Flüchtlingen zuteil wird", sagte Flüchtlingskommissar... Mehr»
">

Entwicklungsminister Müller fordert Klimaschutz als Jamaika-Schwerpunkt

"Jeder Euro, den wir in Afrika in den Klimaschutz investieren, wirkt 100-mal stärker als bei uns" – Mehr Geld, mehr Einfluss: CSU-Politiker Gerd Müller fordert, das Klimaschutz ein Schwerpunkt der... Mehr»
">

Steigender Migrantenstrom: Spanien bald das zweitbeliebteste Ankunftsland für Migranten?

Da Italien und Libyen verstärkt gegen Schlepper auf der zentralen Mittelmeer-Route vorgehen, weichen immer mehr Migranten auf die Route zwischen Afrika und Spanien aus. Oder stürmen die spanischen... Mehr»
">

„Historischer Babyboom“ in Deutschland – Jedes 5. Baby hat ausländische Mutter

In Deutschland bahnt sich ein "historischer Babyboom" an. 2016 wurden so viele Kinder geboren, wie seit Jahrzehnten nicht mehr. 20 Prozent der Neugeborenen hatten eine ausländische Mutter, so die... Mehr»
">

Schlimmste Dürre seit fünf Jahrzehnten: Deutschland sagt für Hungernde in Ostafrika 100 Millionen Euro zu

In Ostafrika herrscht derzeit die schlimmste Dürre seit fünf Jahrzehnten. In diesem Zusammenhang hat die Bundesregierung den hungernden und notleidenden Menschen am Horn von Afrika 100 Millionen... Mehr»
">

Entwicklungsminister Müller: Afrikaner geben Geld für „Alkohol, Drogen und Frauen“ aus – Ärger nach politisch unkorrekter Aussage

Da ist Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) wohl eine politische Unkorrektheit passiert, als er, nahe an der Realität, eine Preisfrage beim Deutschlandkongress der Union in Bonn über das Leben in... Mehr»
">

Bis zu 10 Millionen Flüchtlinge kommen noch – schätzt Entwicklungsminister Müller

Für den deutschen Entwicklungsminister Gerd Müller steht der größte Teil der Fluchtbewegung nach Europa noch bevor. Gründe dafür sieht Müller in den sich schon in Bewegung befindlichen... Mehr»
">

CSU-Minister Müller begrüßt Prüfung seine Doktorarbeit

Berlin – Wegen eines Plagiatsvorwurfs prüft die Uni Regensburg die Doktorarbeit von Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU).  Müller soll eine Textpassage seiner Arbeit abgeschrieben... Mehr»